Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 13.08.2004, 11:22   #1   Druckbare Version zeigen
badcip Männlich
Uni-Scout
Themenersteller
Beiträge: 938
Verschmutze Geweihe aufpolieren

Wir haben bei uns ein paar alte Geweihe mit Schädelknochen, nur sind sie ein wenig vergraut, vor allem die Schädelknochen. Kennt jemand ein gutes Mittel, um den Schädelknochen wieder zu neuem weißen Glanz zu verhelfen??
__________________
MfG badcip

Der Ungebildete sieht überall nur Einzelnes, der Halbgebildete die Regel und der Gebildete die Ausnahme. (Franz Grillparzer)
Support für das Individuum: Heute schon geduscht?
badcip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2004, 12:35   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Verschmutze Geweihe aufpolieren

Zitat:
Zitat von badcip
Wir haben bei uns ein paar alte Geweihe mit Schädelknochen, nur sind sie ein wenig vergraut, vor allem die Schädelknochen. Kennt jemand ein gutes Mittel, um den Schädelknochen wieder zu neuem weißen Glanz zu verhelfen??
Mal Wasserstoffperoxid probieren...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2004, 12:43   #3   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Verschmutze Geweihe aufpolieren

...oder in einen Ameisenhaufen legen - altes Jägerrezept!
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2004, 12:45   #4   Druckbare Version zeigen
badcip Männlich
Uni-Scout
Themenersteller
Beiträge: 938
AW: Verschmutze Geweihe aufpolieren

LOL-das ist jetzt nicht dein Ernst, oder ?
__________________
MfG badcip

Der Ungebildete sieht überall nur Einzelnes, der Halbgebildete die Regel und der Gebildete die Ausnahme. (Franz Grillparzer)
Support für das Individuum: Heute schon geduscht?
badcip ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2004, 14:13   #5   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Verschmutze Geweihe aufpolieren

Natürlich ist das Ernst!
Bei einem alten Geweih ist es wohl nicht so effektiv, aber Ameisen putzen frische Trophäen hervorragend, weil sie alles Fleisch und Fett etc fein säuberlich abnagen, die Ameisensäure mag auch noch eine Rolle spielen. Auf jeden Fall: es funktioniert!
(Kannst ja die Knochen sicherheitshalber mit etwas Zuckerwasser appetitlicher machen)
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2004, 16:36   #6   Druckbare Version zeigen
badcip Männlich
Uni-Scout
Themenersteller
Beiträge: 938
AW: Verschmutze Geweihe aufpolieren

Gut, ich werde erst einmal die Methode bezüglich des Wasserstoffperoxid in Erwägung ziehen. Wenn sonst nichts mehr greift, dann versuche ich die Methode via Ameisenhaufen.
__________________
MfG badcip

Der Ungebildete sieht überall nur Einzelnes, der Halbgebildete die Regel und der Gebildete die Ausnahme. (Franz Grillparzer)
Support für das Individuum: Heute schon geduscht?
badcip ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 13.08.2004, 19:50   #7   Druckbare Version zeigen
Nenya  
Mitglied
Beiträge: 18
AW: Verschmutze Geweihe aufpolieren

Dann achte bitte auf den Geruch! Mein Opa war Jäger, ich glaub ich hab n Trauma vom Geweihe bleichen, obwohl ich nur einmal dabei war! Kann dir sagen, den Gestank vergisst du nicht mehr! Kann aber auch sein, dass wir was anderes verwendet haben als Wasserstoffperoxid. Und dass mein Trauma daher rührt, dass ich beinahe in einen aufgeschlitzten Hirsch gelaufen bin... keine schöne Erinnerung! Jedenfalls sieh dich als gewarnt an!
Nenya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2004, 20:07   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Verschmutze Geweihe aufpolieren

Zitat:
Zitat von Nenya
Dann achte bitte auf den Geruch! Mein Opa war Jäger, ich glaub ich hab n Trauma vom Geweihe bleichen, obwohl ich nur einmal dabei war! Kann dir sagen, den Gestank vergisst du nicht mehr! Kann aber auch sein, dass wir was anderes verwendet haben als Wasserstoffperoxid. Und dass mein Trauma daher rührt, dass ich beinahe in einen aufgeschlitzten Hirsch gelaufen bin... keine schöne Erinnerung! Jedenfalls sieh dich als gewarnt an!
badcips Geweihe haben das mit dem Geruch wohl schon hinter sich (hoffe ich).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2004, 20:13   #9   Druckbare Version zeigen
mantis  
Mitglied
Beiträge: 1.099
AW: Verschmutze Geweihe aufpolieren

Ich stell mir das gerade bildhaft vor, wie er verzweifelt einen Ameisenhaufen sucht...und dann auch noch das Geweih darauf drapiert
Ist ja ein bissi mager, wenns eigentlich nur noch poliert werden soll.
Kommts bei Wasserstoffperoxid nicht auch ein wenig auf die Konzentration an?
5%ige Lösung in einen Zahnputzbecher und man hat eine desinfizierende Mundspülung.
mantis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2004, 20:58   #10   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
AW: Verschmutze Geweihe aufpolieren

Zitat:
Kommts bei Wasserstoffperoxid nicht auch ein wenig auf die Konzentration an?
Insbesondere in konzentrierterer Form zB. Perhydrol entwickelt Wasserstoffperoxid eine starke Ätzwirkung auf Haut, Schleimhäuten und Augen.(!)


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2004, 21:33   #11   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Verschmutze Geweihe aufpolieren

3% reichen zum Bleichen allemal.
Eigentlich sollte es auch ein Vollwaschmittel tun; da hat man neben Peroxid auch noch Tenside drin, die den sicherlich vorhanden Staub etc. entfernen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2004, 22:19   #12   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Zitat von mantis
Kommts bei Wasserstoffperoxid nicht auch ein wenig auf die Konzentration an?
5%ige Lösung in einen Zahnputzbecher und man hat eine desinfizierende Mundspülung.
"Desinfizierend" ist gut... Normalerweise verdünnt man zum Gurgeln 1 EL 3%iges H2O2 auf ein Glas Wasser (und das schmeckt immer noch fürchterlich, so nebenbei).
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2004, 07:59   #13   Druckbare Version zeigen
mantis  
Mitglied
Beiträge: 1.099
AW: Verschmutze Geweihe aufpolieren

Ihr habt recht, es ist 3%ig. Hab länger nicht auf die Flasche geschaut.
Auf der Flasche steht: Für Mundspülungen 1-2 Eßlöffel auf ein Glas Wasser.
mantis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2004, 11:25   #14   Druckbare Version zeigen
Nenya  
Mitglied
Beiträge: 18
AW: Verschmutze Geweihe aufpolieren

Zitat:
Zitat von FK
badcips Geweihe haben das mit dem Geruch wohl schon hinter sich (hoffe ich).

Gruß,
Franz
Hey, das hoffe ich auch! Ich möchte ihm wenigstens ein Trauma ersparen !
Nenya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.08.2004, 13:54   #15   Druckbare Version zeigen
badcip Männlich
Uni-Scout
Themenersteller
Beiträge: 938
AW: Verschmutze Geweihe aufpolieren

Ich kann euch versichern, dass diese Geweihe schon längst ihren Besitzer gewechselt haben
__________________
MfG badcip

Der Ungebildete sieht überall nur Einzelnes, der Halbgebildete die Regel und der Gebildete die Ausnahme. (Franz Grillparzer)
Support für das Individuum: Heute schon geduscht?

Geändert von badcip (14.08.2004 um 14:14 Uhr)
badcip ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:44 Uhr.



Anzeige