Allgemeine Chemie
Buchtipp
Concise Encyclopedia Chemistry
H. Jakubke, H. Jeschkeit
88.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.08.2004, 19:30   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Was ist der Titrationsgrad?

Hallo zusammen!

Kann mir jemand sagen, was der Titrationsgrad "Tau" ist? Weder im Mortimer, noch im Riedel oder Römpp kann ich etwas dazu finden...

ciao Sunny

Geändert von summersun (05.08.2004 um 19:30 Uhr) Grund: Fehlerkorrektur
  Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2004, 21:13   #2   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.409
Blog-Einträge: 122
AW: Was ist der Titrationsgrad?

Zitat:
Zitat von summersun
Kann mir jemand sagen, was der Titrationsgrad "Tau" ist?
Hallo,

hast Du denn gar keine Idee, was sich hinter diesem Begriff verbergen könnte?
In welchem Zusammenhang ist er Dir untergekommen?

Im Kunze sollte es drin stehen, im Jander-Jahr vermutlich auch.

Wolfgang
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2004, 21:23   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Was ist der Titrationsgrad?

ich weiß, dass es etwas mit dem verhältnis zwischen säure und base zu tun haben muss, weiß aber nicht, auf welche maße es sich bezieht. den kunze besitze ich leider nicht und im jander stehts nicht drin. kann mir vielleicht jemand hier im forum weiterhelfen?? sunny
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2004, 08:59   #4   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Was ist der Titrationsgrad?

nimm einfach das aktuelle Konzentrationsverhältnis...(eigentlich Normalitäten). Für Tau gleich 1 ist die Titration dann beendet..
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2004, 11:25   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Was ist der Titrationsgrad?

ist das so üblich oder hast du das logisch gefolgert?
denn der graph, den wir dazu zeichnen sollen, geht bis tau=2.
da sähe die kurve doch sehr komisch aus.
hab jetzt mal einfach die konzentrationsverhältnisse genommen, aber sozusagen halbiert. logisch finde ich das nicht, gibt aber ein nettes bild.
deshalb bin ich noch etwas irritiert. hätte das nämlich auch ehr bei tau=1 beendet...
gibt es vielleicht noch erfahrungswerte??
  Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2004, 12:50   #6   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.409
Blog-Einträge: 122
AW: Was ist der Titrationsgrad?

Der Titrationsgrad ist das Verhältnis der Stoffmenge von Hydroxid (OH-) und Hydroniumion (H3O+) in der Lösung bezogen auf die zugesetzte Menge, nicht die Gleichgewichtskonzentration. Der Äquivalenzpunkt liegt bei tau=1.
Bei mehrprotonigen Säuren gibt es auch noch Äquivalenzpunkt bei tau=2 (z.B. H2SO4, H3PO4). Der pH-Sprung muss dabei aber nicht immer sichtbar sein, wie z.B. im Fall tau=1 für H2SO4 oder tau=3 bei H3PO4.

Bei einer grafischen Auswertung wird normalerweise 100% übertitriert.

Grüße
Wolfgang
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2004, 14:54   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Was ist der Titrationsgrad?

danke, das gibt sinn. sunny
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.08.2004, 15:00   #8   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Was ist der Titrationsgrad?

'Das Verhältnis der zugegebenen Menge des Titrators zu der Menge an Titrator, die zur Erreichnung des Äquivalenzpunktes notwendig ist'
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Titrationsgrad julia22 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 13.07.2009 14:45
Wie groß ist der pH-Wert beim Titrationsgrad ? Kal-El Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 11 19.03.2009 21:32
Titrationsgrad berechnen lin22 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 0 03.07.2007 00:47
Titrationsgrad cattwiesel1986 Allgemeine Chemie 4 01.04.2007 17:21
Titrationsgrad Gorrister Allgemeine Chemie 4 01.05.2004 22:44


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:48 Uhr.



Anzeige