Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.07.2004, 10:05   #1   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
Aprotisch, kalt und trotzdem flüssig...

Hallihallo,
Eine ganz einfache Frage:
kann mir jemand ein aprotisches Lösungsmittel sagen, das einen Schmelzpunkt unterhalb von ca. -70°C hat? Ich brauchs als Schutzflüssigkeit für sehr empfindliche Kristalle bei Trockeneisbadtemperatur. Bisher hab ich perfluoriertes Polyetheröl genommen, aber das Zeug is so scheißteuer...
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2004, 10:36   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Aprotisch, kalt und trotzdem flüssig...

THF : -108°C
Dietyhlether : -116°C
Hexan : -95°C
Toluol : -95°C
Dimethylglycol : -69°C
Dichlormethan : -96°C
....

Habe Mühe welche zu finden, die höher schmelzen.

Geändert von bm (12.07.2004 um 13:59 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.07.2004, 10:43   #3   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Aprotisch, kalt und trotzdem flüssig...

Au prima,
ich glaube, da is was dabei, was meine Kristalle überleben könnten.
Ich werde mal Toluol und Hexan testen. Ich fürchte, alle Ether haut mein Zeug kaputt wie nix...

Danköö!
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2004, 19:06   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Aprotisch, kalt und trotzdem flüssig...

Was ist das denn für ein Zeug, wenn ich fragen darf?
  Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2004, 19:36   #5   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
AW: Aprotisch, kalt und trotzdem flüssig...

Tino71

Wie siehts denn mit der Polarität des LM aus?

Man kann auch Mischungen verwenden...Acetonitril als polares, aber
Smp: -45°C


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flüssig/Flüssig Extraktion: Problem bei Berechnung syn Organische Chemie 1 29.11.2010 14:45
Volumenzunahme bei flüssig-flüssig Extraktion mit Pentan Mohn Organische Chemie 1 21.10.2009 20:11
Flüssig-Flüssig-Extraktion für Unterweisungsprobe KoeRnchen Allgemeine Chemie 5 26.04.2009 20:24
Kalt- / Warmleistung u. Kalt- / Warmwiderstand thoppps Physik 5 23.01.2005 15:04
Shuttle und Fallschirmspringer heiß/kalt ? Master_User Astronomie & Raumfahrt 4 07.12.2003 16:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:20 Uhr.



Anzeige