Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.07.2004, 23:03   #1   Druckbare Version zeigen
scotch  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 49
Holz gelb einfärben :

hallo
2,4-Dinitrophenol müsste doch in benzin und in aceton löslich sein oder
was würdet ihr nehemen
mfg chris
scotch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2004, 23:09   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: frage zu 2,4-Dinitrophenol

Da es sich um eine ziemlich polare (und ziemlich gefährliche) Substanz handelt, ist Aceton wohl geeigneter (oder Ethanol).

Und wenn ich fragen darf: wozu solls gut sein?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2004, 23:13   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: frage zu 2,4-Dinitrophenol

2,4-Dinitrophenol ist recht sauer (vergleiche Pikrinsäure).

Ich würde aber nicht soviel damit rumspielen :

http://www.uni-bayreuth.de/ZT4/gefahrstoffe/betriebsanweisungen/e-188.htm

Und beachte :

Zitat:
5.2 Untersagt ist im Forum insbesondere:

- Anfragen & Beiträge, die offensichtlich zur Herstellung von Sprengstoffen in eben der Anwendung als solche oder Betäubungsmitteln, deren Derivaten und/oder Vorstufen bzw. deren Erwerb dienen.
Willkommen hier. Bei weniger brisanten Fragen bekommst Du sicher bereitwillig Auskunft.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.07.2004, 11:28   #4   Druckbare Version zeigen
scotch  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 49
AW: frage zu 2,4-Dinitrophenol

hallo

@bm sorry das hab ich nicht gewust

@FK mach dnp frabe draus und ich hab nur technisch reines 97 aber ich bracuh dazu chemisch reinses 99,99 darum hab ich gefragt

mfg chris
scotch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2004, 12:34   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: frage zu 2,4-Dinitrophenol

Zitat:
Zitat von scotch
@FK mach dnp frabe draus und ich hab nur technisch reines 97 aber ich bracuh dazu chemisch reinses 99,99 darum hab ich gefragt
Was macht man denn mit so einer Farbe (falls ich das richitg vers´tanden habe)?

Die Hauptgefahr bei DNP sehe ich in der hohen Toxizität.
Bloß um irgendwas gelb zu färben, nimmt man doch keinen so gefährlichen Stoff - da gibts wesentlich bessere Alternativen; bm könnte da sicher weiterhelfen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2004, 15:33   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: frage zu 2,4-Dinitrophenol

http://www.chemikalien.de/modules.php?op=modload&name=XForum&file=viewthread&tid=3710
http://www.chemikalien.de/modules.php?op=modload&name=XForum&file=viewthread&tid=3716
http://www.chemikalien.de/modules.php?op=modload&name=XForum&file=viewthread&tid=3792

Eine hohe Qualität wird doch nicht benötigt, wenn man es nur als "Farbe" benutzen würde.

Übrigens ist es eine Ausnahme, dass ich obige Links poste, aber wir sehen deutlich, dass dieser "Scotch" ein Ziel verfolgt.

1. Illegaler Erwerb eines Sprengstoffes
2. Aufreinigung um Phlegmatisierung zu entfernen

Insofern wäre es nötig, mit Hilfe der Anmelde- und IP-Daten ihn bei der Polizei zu verzeigen.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2004, 17:17   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: frage zu 2,4-Dinitrophenol

Vorübergehend geschlossen und pn an Autor.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2004, 13:32   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Färben von Holz

In einem Wechsel von pn stellte sich heraus, dass der gute scotch Holz gelb einfärben möchte.

DNP ist aufgrund der Toxizität m.E. nicht dafür geeignet.

Alternativen?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2004, 13:45   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Färben von Holz

Zitat:
Zitat von bm
In einem Wechsel von pn stellte sich heraus, dass der gute scotch Holz gelb einfärben möchte.

Zitat:
Alternativen
Kommt drauf an, welche Farbe das Holz von Natur aus hat.
Helles Holz kann natürlich mit organischen Farbstoffen gefärbt werden. Besser sind aber transparente Eisenoxide, die erstens absolut lichtstabil sind und zweitens als UV-Absorber wirken und das Holz so schützen.
Werden in guten Holzlasuren eingesetzt.
Dunkles Holz kann man nur mit (deckenden) Pigmenten gelb kriegen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2004, 22:00   #10   Druckbare Version zeigen
minutemen Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.865
AW: Färben von Holz

in meinen zarten anfangsjahren der beschäftigung mit chemie hatte ich mal salizylsäure nitriert - dummerweise ist mir der ansatz hernach über meinen schrank gelaufen - kiefernholz. ergebnis: eine dauerhafte, lichtechte gelbfärbung; zugegebenermaßen keine standard-färbemethode...
__________________
"Alles Denken ist Zurechtmachen." Christian Morgenstern

immer gern genommen: Google, Wikipedia, MetaGer, Suchfunktion des Forums
Regeln und Etikette im Chemieonline-Forum, RFC1855, RTFM?
minutemen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2004, 22:13   #11   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Färben von Holz

Zitat:
Zitat von minutemen
in meinen zarten anfangsjahren der beschäftigung mit chemie hatte ich mal salizylsäure nitriert - dummerweise ist mir der ansatz hernach über meinen schrank gelaufen - kiefernholz. ergebnis: eine dauerhafte, lichtechte gelbfärbung; zugegebenermaßen keine standard-färbemethode...
Da hat die Nitriersäure wohl auch eifrig mitgeholfen...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2004, 11:54   #12   Druckbare Version zeigen
scotch  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 49
AW: Holz gelb einfärben :

hallo

Eisenoxide die wärden sicher teuer wenn man ein holz färbt das m2 groß ist oder

Nitriersäure ist nich gut wenn man es machen würde
mfg chris
scotch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2004, 12:33   #13   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Holz gelb einfärben :

Zitat:
Nitriersäure ist nich gut wenn man es machen würde
Vielleicht solltest Du Deine Hände von Sachen lassen, von denen Du keine Ahnung hast! Mit Nitriersäure rumzuspielen, um damit mehrere Quadratmeter Holz zu färben gehört sicherlich nicht zu den empfehlenswerte Dingen.
Wenn Du Holz einfärben willst, kaufe Dir entsprechende Farbe aus dem Baumarkt, Nitriersäure oder Dinitrophenol brauchst Du echt nicht für sowas.

PS:
Sorry, falls der erste Satz sich etwas böse anhört, aber zu Deiner eigenen Sicherheit solltest Du mit solchen Sachen nicht rumspielen, bedenke mal, welche Menge Nitriersäure Du brauchen würdest...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2004, 20:55   #14   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Holz gelb einfärben :

Zitat:
Zitat von scotch
hallo

Eisenoxide die wärden sicher teuer wenn man ein holz färbt das m2 groß ist oder

Nitriersäure ist nich gut wenn man es machen würde
mfg chris
Gute Handelsprodukte enthalten transparente Eisenoxide (immer noch billiger als Dinitrophenol...).

Die Nitriersäure vergessen wir mal gleich...

Warum willst Du denn - ohne das nötige Know How - selber ne Holzfarbe mixen?
Mit hoher Wahrscheinlichkeit wirst mit selbstgemachten Mischungen etliche Quadtratmeter Holz verfärben (und wegschmeißen müssen), bevor die Sache funktioniert.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einfärben von Chitosan jilly Lebensmittel- & Haushaltschemie 13 23.10.2010 15:44
Getränke einfärben weintante Lebensmittel- & Haushaltschemie 22 31.07.2010 03:35
Silikonöl einfärben mennoichblickdasnet Allgemeine Chemie 3 16.09.2009 14:09
Einfärben von Luft 4kkk Physikalische Chemie 19 20.05.2008 12:54
Wasser blau einfärben nickname Allgemeine Chemie 19 04.04.2006 18:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:07 Uhr.



Anzeige