Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2004, 16:14   #1   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
CuO in Cu2O überführen

Hi!

Ich habe da eine Aufgabe, bei der ich nicht weiter komme:

Kupfer(II)-Oxid soll in KUpfer(I)-oxid überführt werden. Stelle die Formeln beider Verbindungen auf. Handelt es sich um eine Reduktion? Welche Funktion muss der Reaktionspartner übernehmen?

Das Aufstellen der Formeln ist ja kein Problem:
Kupfer(II)-Oxid CuO
Kupfer(I)-Oxid Cu2O

Die anderen Fragen würden auch kein Problem sein, wenn ich die Gleichung aufstellen könnte - ich glaube nämlich nicht, dass das so richtig ist, oder?

CuO + Cu ---> Cu20

Stimmt das so?

Grüße,

Fabian
__________________


Die Welt ist so, wie sie ist, weil wir, wenn sie anders wäre, nicht da wären, um sie zu betrachten. (Stephen Hawking)
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2004, 16:28   #2   Druckbare Version zeigen
Zek Männlich
Mitglied
Beiträge: 467
AW: CuO in Cu2O überführen

Doch, deine Formeln für Kupfer (I) Oxid und Kupfer (II) Oxid sind richtig.
Zek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2004, 16:33   #3   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
AW: CuO in Cu2O überführen

Ja, das weiß ich
Aber bei der Gleichung bin ich mir nicht sicher....
__________________


Die Welt ist so, wie sie ist, weil wir, wenn sie anders wäre, nicht da wären, um sie zu betrachten. (Stephen Hawking)
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2004, 16:39   #4   Druckbare Version zeigen
Rolando Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.105
AW: CuO in Cu2O überführen

Ob es in Wirklichkeit funktioniert, weiß ich nicht, aber formaltechnisch ist deine Formel okay.
Rolando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2004, 16:48   #5   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
AW: CuO in Cu2O überführen

@ Rolando: Danke!

Das ganze hat was mit Redox-Reaktionen zu tun - ist sonst auch ganz leicht nur bei eben dieser Formel war ich mir nicht sicher.
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2004, 17:13   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: CuO in Cu2O überführen

Eine weitere Möglichkeit, Cu2O zu erhalten ist die, CuO auf über 800 °C zu erhitzen, worauf es Sauerstoff abgibt.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2004, 18:39   #7   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
AW: CuO in Cu2O überführen

Hallo zusammen!

Wenn ich mir die Aufgabenstellung jetzt noch einmal anschaue (Kupfer(II)-Oxid soll in KUpfer(I)-oxid überführt werden. Stelle die Formeln beider Verbindungen auf. Handelt es sich um eine Reduktion? Welche Funktion muss der Reaktionspartner übernehmen?) und meine obige Gleichung als Grundlage nehme, wäre es dann eine Reduktion ?
Ich würde sagen schon, da der Sauerstoff insgesamt im Verhältnis durch das allein stehende Cu reduziert wird.
Stimmt das?
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.07.2004, 18:48   #8   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
bezogen auf deine Gl. CuO + Cu --> Cu2O:

Am Sauerstoff ändert sich nichts; das elementare Kupfer wäre das Reduktionsmittel und das Cu im CuO das Oxidationsmittel -- man nennt das Kom- oder Synproportionierung.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2004, 19:58   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: CuO in Cu2O überführen

Zitat:
Zitat von fabi0312
Hallo zusammen!

Wenn ich mir die Aufgabenstellung jetzt noch einmal anschaue (Kupfer(II)-Oxid soll in KUpfer(I)-oxid überführt werden. Stelle die Formeln beider Verbindungen auf. Handelt es sich um eine Reduktion? Welche Funktion muss der Reaktionspartner übernehmen?) und meine obige Gleichung als Grundlage nehme, wäre es dann eine Reduktion ?
Ich würde sagen schon, da der Sauerstoff insgesamt im Verhältnis durch das allein stehende Cu reduziert wird.
Stimmt das?
Bei solchen Redoxreaktionen schaut man sich immer die Oxidationszahlen an. Dann fällt es leicht, zu beurteilen, was reduziert und was oxidiert wird.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2004, 06:09   #10   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
AW: CuO in Cu2O überführen

Hallo!

Danke an alle - ich habs jetzt!

Viele Grüße,

Fabi
__________________


Die Welt ist so, wie sie ist, weil wir, wenn sie anders wäre, nicht da wären, um sie zu betrachten. (Stephen Hawking)
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 19:19   #11   Druckbare Version zeigen
ShockTreatment Männlich
Mitglied
Beiträge: 130
AW: CuO in Cu2O überführen

mir ist gerade langweilig *g*

was heißt denn Kupfer(II) und Kupfer(I)

also jetzt mit den zahlen dahinter
ShockTreatment ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 19:26   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: CuO in Cu2O überführen

Zitat:
Zitat von ShockTreatment
mir ist gerade langweilig *g*

was heißt denn Kupfer(II) und Kupfer(I)

also jetzt mit den zahlen dahinter
Wenn Du Dich soooo langweilst, könntest Du das ja auch selber rausfinden (--> Erfolgserlebnis, und so leicht zu haben)...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 19:30   #13   Druckbare Version zeigen
ShockTreatment Männlich
Mitglied
Beiträge: 130
AW: CuO in Cu2O überführen

also mir fällt auf, dass kupfer(II)-oxid nur aus einem Kupferatom und einem Sauerstoffatom zusammengesetzt ist, und kupfer(I)-oxid zwar auch aus einem Sauerstoffatom, aber zwei Kupferatomen
ShockTreatment ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 19:33   #14   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: CuO in Cu2O überführen

Zitat:
Zitat von ShockTreatment
also mir fällt auf, dass kupfer(II)-oxid nur aus einem Kupferatom und einem Sauerstoffatom zusammengesetzt ist, und kupfer(I)-oxid zwar auch aus einem Sauerstoffatom, aber zwei Kupferatomen
Na, das ist ja schon mal was...

Sagt Dir "Oxidationszahl" etwas?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2004, 19:42   #15   Druckbare Version zeigen
HF Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.183
AW: CuO in Cu2O überführen

Zähl mal Elektronen
HF ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
chemische bindung: Cu2O easyone Anorganische Chemie 3 02.02.2008 14:56
Reaktionsverhalten: Cu2O und CuO EquinoxFox Analytik: Quali. und Quant. Analyse 0 27.11.2006 22:11
Cu2O --> Patina fraggle Anorganische Chemie 5 06.03.2006 19:34
Cu/Cu2O-Akku? KJay Allgemeine Chemie 2 11.08.2005 16:12
CuO, Cu2O und ? Marvek Allgemeine Chemie 1 05.11.2002 22:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:57 Uhr.



Anzeige