Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.07.2004, 12:36   #1   Druckbare Version zeigen
Mike140 Männlich
Uni-Scout
Themenersteller
Beiträge: 197
Zwinkern cand. chem.

Hallo,

zur Bezeichnung "cand. chem." ein paar Fragen:
Diese Abk. findet sich als Namenszusatz/Berufsbezeichnung auf vielen universitären Seiten.

Was bedeutet diese Abk.?
Und welche Bedingungen sind an diesen Namenszusatz/Berufsbezeichung geknüpft. Ist es nun ein akademischer Titel, Namenszusatz oder nur eine Funktionsbezeichnung?

Wer weiß darüber genauer bescheid?

Danke, Mike140
Mike140 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2004, 12:46   #2   Druckbare Version zeigen
Micha Männlich
Mitglied
Beiträge: 422
AW: cand. chem.

der Duden sagt:
Zitat:
a) Student höheren Semesters, der sich auf sein Examen vorbereitet; Abk.: cand. (für lat. candidatus);
b) Prüfling
soweit ich weiß, ein "an-seiner-Diplomarbeit-Arbeitender"

weitere Erklärungen überlasse ich den Wissenderen
Micha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2004, 12:50   #3   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: cand. chem.

Zitat:
soweit ich weiß, ein "an-seiner-Diplomarbeit-Arbeitender"
Genau so ist es. Warum man nicht einfach "Diplomand" hinschreiben kann, weiß ich aber auch nicht, außer dass "cand. chem." kürzer ist und sich für den Unwissenden besser anhört
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2004, 16:47   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: cand. chem.

cand. chem. := nach dem Vordiplom

m.W. kein "offzieller" Titel, berechtigt auch nicht zur Berufsausübung, erst als -> Dipl.-Chem.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.07.2004, 16:59   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: cand. chem.

Zitat:
Zitat von Micha
soweit ich weiß, ein "an-seiner-Diplomarbeit-Arbeitender"
Eigentlich nach dem Vordiplom. Genau wie cand. med. bei den Mediziniern nach dem Physikum früher.

ach, bm war schneller.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2004, 19:43   #6   Druckbare Version zeigen
Mike140 Männlich
Uni-Scout
Themenersteller
Beiträge: 197
AW: cand. chem.

Prima danke
Ich denke jetzt ist alles klar.
Mike140 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
chem. Gleichgewicht, Druckänderung,umkehrbare chem. Reaktion cor Allgemeine Chemie 8 26.11.2009 17:27
chem.studium oder chem.ing.? Ich2 Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 4 31.08.2005 12:22
Chem. Fragen Kathi@chemistry Allgemeine Chemie 2 15.11.2004 23:05
cand. chem.? Redictor Allgemeine Chemie 13 10.09.2002 20:49


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:08 Uhr.



Anzeige