Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der bedeutenden Naturwissenschaftler (CD-ROM)
D. Hoffmann, H. Laitko, S. Müller-Wille
297,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.07.2004, 18:25   #1   Druckbare Version zeigen
HuaBaer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 49
Magnesium zerkleinern

Hallo an Alle!

Wie kann ich Magnesium mit Korngröße 0,5 mm auf eine Größe von mindestens 0,2 mm (200 mikron) zerkleinern?


Danke



mfg Christoph
HuaBaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2004, 20:37   #2   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Magnesium zerkleinern

Hmmm....
Für sowas gibts Spezialmühlen, aber ich kenn niemanden, der sowas in der Küche stehen hat.
Was hast du denn damit vor?
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2004, 21:36   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Magnesium zerkleinern

Abätzen sollte gehen :

Mg-Pulver aufrühren in verd. HCl bis gewünschte Korngrösse erreicht ist.
Ist aber mit ~ 95% Verlust verbunden.

Und : Vorsicht Wasserstoffentwicklung ()
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2004, 09:31   #4   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Magnesium zerkleinern

Mg mit einer Korngrösse von 0,5 mm hat bereits eine Grösse von mindestens 0,2 mm.
Aber jetzt im Ernst: Mg ist rein sehr zäh, zerbrechen kann man es nicht, höchstens plattwalzen, was die Oberfläche aber auch vergrössert (das ist doch der Sinn der Frage?).
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2004, 18:34   #5   Druckbare Version zeigen
firsthuman Männlich
Mitglied
Beiträge: 25
AW: Magnesium zerkleinern

Nimm einfach zwei Schleifsteine (wie man sie zum Messerschärfen nimmt) tu etwas Mg dazwischen und reib sie aufeinander in kreisenden Bewegungen. Und schon erhältst du eine Korngröße von unter 0,2mm (auch Staub genannt )
__________________
My name is BOND, Covalent Bond
firsthuman ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.07.2004, 19:18   #6   Druckbare Version zeigen
HuaBaer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 49
AW: Magnesium zerkleinern

Zitat:
Zitat von firsthuman
Nimm einfach zwei Schleifsteine (wie man sie zum Messerschärfen nimmt) tu etwas Mg dazwischen und reib sie aufeinander in kreisenden Bewegungen. Und schon erhältst du eine Korngröße von unter 0,2mm (auch Staub genannt )
Getestet?
HuaBaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2004, 19:37   #7   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: Magnesium zerkleinern

du könntest aber auch mit ner nagelfeile solange deine körnchen bearbeiten, bist du auf die 0,2 mm kommst. musst nur zwischendrin mit dem lineal nachmessen. . .
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2004, 20:07   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Magnesium zerkleinern

Zitat:
Zitat von Gaga
du könntest aber auch mit ner nagelfeile solange deine körnchen bearbeiten, bist du auf die 0,2 mm kommst. musst nur zwischendrin mit dem lineal nachmessen. . .
Sehr gute Idee. Ich schicke Dir mal 1 kg Granulat. Bring es auf 0,2 mm Korngrösse (aber bitte exakt, keine Verteilung) und schicke es mir zurück. Für eventuelle Verluste berechne ich Dir nur den Einkaufspreis (man will ja schliesslich nichts dran verdienen).
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2004, 20:15   #9   Druckbare Version zeigen
rhodium Männlich
Mitglied
Beiträge: 171
AW: Magnesium zerkleinern

Für was soll das Magnesium denn diese Korngrösse überhaupt haben. Zum rumpyrotechniken langts auch sonst. Ansonsten haben diverse Händler versch. Korngrößen im Angebot. Bsp. AlfaAesar.

mfg rhodium
rhodium ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.07.2004, 20:38   #10   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Magnesium zerkleinern

Zitat:
Zitat von bm
Sehr gute Idee. Ich schicke Dir mal 1 kg Granulat. Bring es auf 0,2 mm Korngrösse (aber bitte exakt, keine Verteilung) und schicke es mir zurück. Für eventuelle Verluste berechne ich Dir nur den Einkaufspreis (man will ja schliesslich nichts dran verdienen).
Mir schickst Du bitte das Pulver, das beim Bearbeiten anfällt (93,6% der Ausgangsmasse)....

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2004, 01:32   #11   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Magnesium zerkleinern

Zitat:
Zitat:
Nimm einfach zwei Schleifsteine (wie man sie zum Messerschärfen nimmt) tu etwas Mg dazwischen und reib sie aufeinander in kreisenden Bewegungen. Und schon erhältst du eine Korngröße von unter 0,2mm (auch Staub genannt)
Getestet?
Wohl nicht. Ich bezweifle, dass jemand, der die Methode mit einer grösseren Menge Magnesium durchführt, hinterher noch lebt. Staub staubt halt, und Magnesiumstaub in dem Raum zu verteilen, in dem man sich gerade aufhält, kommt einer Bewerbung um den Darwin-Award gleich.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2004, 13:13   #12   Druckbare Version zeigen
HuaBaer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 49
AW: Magnesium zerkleinern

Wer ist alfaaesar?
HuaBaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2004, 15:07   #13   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: Magnesium zerkleinern

Zitat:
Zitat von HuaBaer
Wer ist alfaaesar?

eine chemiefirma bzw chemievertrieb
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2004, 17:35   #14   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Magnesium zerkleinern

Zitat:
Zitat von Gaga
eine chemiefirma bzw chemievertrieb
und heißt "Alfa Aesar"...
http://www.alfa.com/

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2004, 18:10   #15   Druckbare Version zeigen
HuaBaer Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 49
AW: Magnesium zerkleinern

naja die Preise sind wohl leicht überteuert, da kosten 2 Kilo 325 mesh Mg 370 Euro, das gibts woanders unter 100 Euro. Aber trotzdem danke.


mfg HuaBaer
HuaBaer ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Magnesium HansKurt Allgemeine Chemie 7 10.12.2009 08:42
magnesium? sss Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 27.05.2009 13:53
Bis zu 20 Proben gleichzeitig zerkleinern und homogenisieren: Die neue Schwingmühle M tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 23.01.2008 22:30
Versuche Zerkleinern von Feststoffen, Flüssigkeitszerteilung, Agglomerieren, Mischen mlmt Verfahrenstechnik und Technische Chemie 2 04.10.2007 20:14
Magnesium(II)-Protoporphyrin IX ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 0 20.12.2005 22:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:27 Uhr.



Anzeige