Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2004, 11:03   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage Schülerfrage:Warum kann Wasser Metall und Öl nicht lösen?

Warum kann Wasser Metall und Öl nicht lösen?

Hallo!
Jetzt quäle ich mich schon eine ganze Zeit mit dieser Frage in einer Hausaufgabe herum und finde keine Antwort. Bzw. Ich kann es nicht wirklich erklären.
Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.
Vielen Dank!
  Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2004, 11:34   #2   Druckbare Version zeigen
Rolando Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.105
AW: Schülerfrage:Warum kann Wasser Metall und Öl nicht lösen?

Herzlich willkommmen im Forum!

Wasser kann Metalle schon lösen... Allerdings ist das eine Gleichgewichtsreaktion, die hauptsächlich auf der Eduktseite liegt. Um sich in Wasser zu lösen, müsste das Metall Elektronen abgeben, um in Ionenform vorzuliegen. Das tut es aber sehr ungern. Hier ein Beispiel mit Zink:

Zn --> 2e- + Zn+2

Diese Reaktion ist sehr unwahrscheinlich, daher löst sich Zink kaum in Wasser. Je edler das Metall übrigends wird, desto schlechter löst es sich, da es immer "unwilliger" wird, Elektronen abzugeben.
Rolando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2004, 11:47   #3   Druckbare Version zeigen
Pytrono  
Mitglied
Beiträge: 124
AW: Schülerfrage:Warum kann Wasser Metall und Öl nicht lösen?

Willkommen erstmal

Nun, die Antwort ist doch klar. Es sind Elemente.
Pytrono ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2004, 12:05   #4   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Schülerfrage:Warum kann Wasser Metall und Öl nicht lösen?

Zitat:
Zitat von Rolando
Hier ein Beispiel mit Zink:

Zn --> 2e- + Zn+2

Diese Reaktion ist sehr unwahrscheinlich, daher löst sich Zink kaum in Wasser. Je edler das Metall übrigends wird, desto schlechter löst es sich, da es immer "unwilliger" wird, Elektronen abzugeben.
interessante Theorie.

Beim Lösen einer Substanz kommt es wesentlich auf die relative Stärke der Wechselwirkungen zwischen den Teilchen an.

Qualitativ heist das: Wenn die Summe der Wechselwirkungenenergien zwischen dem zu lösenden Stoff mit sich selbst und des Lösungsmittels mit sich selbst größer ist als die Wechselwirkung zwischen dem Lösungsmittel und dem zu lösenden Stoff, dann löst sich der Stoff nicht auf (die Entropie mal ausgeklammert)

Konkret: die Fettmoleküle des Öls werden über schwache sogenannte van-der-Waals-Wechselwirkungen zusammengehalten, Wasser durch recht Starke Wasserstoffbrückenbindungen bzw. Dipol-Dipol-Wechselwirkungen. Jetzt würden sich das Öl schon gerne im Wasser lösen, weil es seine schwachen VDW-Bindungen durch stärkere Wechselwirkungen mit dem Wasser ersetzten könnte. Da hat aber das Wasser was dagegen, weil es die stärkeren Wechselwirkungen zu gunsten schwächerer aufgeben müsste. Letzteres erfordert mehr Energie als bei der Wechselwirkung zwischen Öl und Wasser frei würde, und damit löst sich Öl nicht in Wasser.

Bei Metallen ist das im Prinzip ähnlich. Hier müssten allerdings die starke metallische Bindung aufgebrochen werden, zu Gunsten der relativ dazu schwächeren Wechselwirkung zwischen Metallatomen und dem Wasser.
Insgesammt müsste man hier dann auch Energie reinstecken als bei der Bildung der Lösung frei wird. Weswegen sich Metalle nicht in Wasser lösen.

Anmerkung: Die Abgabe von Elektronen ist eigentlich kein Lösungsvorgang, sondern eine chemische Reaktion und Ionen haben grundsätzlich andere Eigenschaften als die Atome aus denen sie entstanden sind.

Geändert von belsan (20.06.2004 um 12:20 Uhr)
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.06.2004, 12:09   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Schülerfrage:Warum kann Wasser Metall und Öl nicht lösen?

Zitat:
Zitat von Pytrono
Willkommen erstmal

Nun, die Antwort ist doch klar. Es sind Elemente.
Bei Metallen trifft das ja noch zu, aber bei Öl?

Außerdem gibt es durchaus Elemente, die sich in Wasser lösen, darunter auch Metalle (wenn auch erst nach chemischer Reaktion z. B. Natrium und Kalium). Die "gelösten" Metalle lassen sich nach Verdunsten des Wassers nicht mehr zurückgewinnen.

btw: Willkommen bei uns!

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2004, 12:14   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Schülerfrage:Warum kann Wasser Metall und Öl nicht lösen?

Hallo belsan,
vielen Dank für die echt schnelle und super Hilfe.
Gruß Heike
  Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2004, 12:14   #7   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Schülerfrage:Warum kann Wasser Metall und Öl nicht lösen?

@HMK: Freut mich, dass ich helfen konnte

Zitat:
Zitat von FK
Außerdem gibt es durchaus Elemente, die sich in Wasser lösen, ... Die "gelösten" Metalle lassen sich nach Verdunsten des Wassers nicht mehr zurückgewinnen.
Das würde ich gerade als Kriterium dafür ansehen, dass es sich nicht um eine Lösung handelt; zumindest nicht des Metalls.
Aber das sind wieder so Definitionsfragen

Geändert von belsan (20.06.2004 um 12:24 Uhr)
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2004, 18:48   #8   Druckbare Version zeigen
Zek Männlich
Mitglied
Beiträge: 467
AW: Schülerfrage:Warum kann Wasser Metall und Öl nicht lösen?

Ich bin mir nicht sicher, aber kann es sein, dass er von uns wissen will, warum sich (edlere) Metalle nicht in elementarer Form im Wasser lösen?
Zek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2004, 19:24   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Schülerfrage:Warum kann Wasser Metall und Öl nicht lösen?

Zitat:
Zitat von Zek
Ich bin mir nicht sicher, aber kann es sein, dass er von uns wissen will, warum sich (edlere) Metalle nicht in elementarer Form im Wasser lösen?
Im Zusammenhang mit Öl würde ich vermuten: es geht um physikalische Lösungen.
Wie ja schon gesagt wurde: Metalle lösen sich nicht wirklich in Wasser (und auch nicht in Säuren!). Auch die Alkalimetalle reagieren erst, und die Reaktionsprodukte sind wasserlöslich.

In winzigen Spuren sind übrigens sehr viele "unlösliche" Stoffe in Wasser löslich (gelobt sei die moderne Analytik).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warum lösen sich die Edukte eines Ester gut in Wasser, der Ester selbst aber nicht ? der12fcb Organische Chemie 15 22.09.2010 16:49
Warum kann man Öl nicht durch Destillation vom Wasser trennen? Enely Allgemeine Chemie 6 26.12.2008 15:30
warum kann man ethanol mit wasser vermischen, hexanol aber nicht? emine Organische Chemie 4 04.03.2007 13:13
Warum ist Metall nicht in Wasser löslich? ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 35 27.01.2005 12:15
Warum lösen sich Öle und Metalle nicht im Wasser? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 20.06.2004 19:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:47 Uhr.



Anzeige