Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2004, 19:57   #1   Druckbare Version zeigen
ShockTreatment Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 130
Errechnen Massenverhältnisse von Bleioxiden

Habe noch mal ne Aufgabe.

Es gibt drei verschiedene Bleioxide: gelbes, rotes und schwarzes Bleioxid

gelbes BLeioxid: PbO
rotes Bleioxid: Pb3O4
schwarzes Bleioxid: PbO2

a) Bestimme für jedes Bleioxid die molare Masse

gelbes Bleioxid: 207,2 g/mol + 16 g/mol = 223,2 g/mol
rotes Bleioxid: 3 * 207,2 g/mol + 4 * 16 g/mol = 621, 6 g/mol + 64 g/mol = 685, 6g/mol
schwarzes Bleioxid: 207,2 g/mol + 16 g/mol * 2 = 207,2 g/mol + 32 g/mol = 239,2 g/mol

b) Berechne das jeweilge Massenverhältnis m(Blei) : m(Sauerstoff)

Dafür braucht man doch jetzt die Reakiotnslgeihcungen oder? Ich schriebe die jetzt ertsmal so auf, habe sie versucht slebst hinzubekommen

gelbes Bleioxid : 2 Pb + O2 --------> 2 PbO
rotes Bleioxid: 3 Pb + 2 O2 --------> Pb3O 4
schwarzes Bleioxid: Pb + O2-------> PbO2

Jetzt die Massenverhältnisse

Erstmal Sotffmengenverhältnis

gelbes Bleioxid:
n(Pb) : n (O2) : n(PbO)
2 mol : 1 mol : 2 mol

Jetzt ausrechnen der Masse bzw wie sie wäre durch m = n * M

m(Pb) : m(O2) : m(PbO)
2 * 207, 2 g/mol : 1 * 32 g/mol : 2 * 223, 2 g/mol
(g/mol ist doch richtig oder)

414, 4 g : 32, 0 g : 446,4 g

(g ist hier auch richtig oder)

Massenverhältnis:
m(Pb)/m(O2) = 12,95/1



den rest mach ich später, könnte vllt erstmal einer kontrollieren ob das so in etwa richtig ist?
ShockTreatment ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 23:01   #2   Druckbare Version zeigen
Ellipson Männlich
Mitglied
Beiträge: 931
AW: Errechnen Massenverhältnisse von Bleioxiden

Hi,

Dein Lösungsweg und das Ergebnis sind leider nicht korrekt.
* die Summenformeln sind gegeben, laß also die Reaktionsgleichungen weg. Es wird nach dem Massenverhältnis der Elemente der Bleioxide gefragt ist und nicht nach dem Stoffmengenverhältnis der Reaktion.
* das Massenverhältnist für PbO ist M(Pb)/M(O)
* für Pb3O4 ist es m(Pb)/m(O)=3*M(Pb)/(4*M(O)) und so weiter...
* Dein Ergebnis lautet: m(Pb)/m(O2) = 12,95/1 --> der Zahlenwert ist richtig, es muß aber m(Pb)/m(O) lauten.

Gruß
Martin
Ellipson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 23:05   #3   Druckbare Version zeigen
Ellipson Männlich
Mitglied
Beiträge: 931
AW: Errechnen Massenverhältnisse von Bleioxiden

Die Aufgabe scheint sich großer Beliebtheit zu erfreuen und wird, wenn auch von einer anderen Seite beleuchtet, auf dieser Seite en detail durchexerziert: http://www.restena.lu/ddnuc/COURS/5/534ab.htm
Ellipson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 23:08   #4   Druckbare Version zeigen
ShockTreatment Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 130
AW: Errechnen Massenverhältnisse von Bleioxiden

wir benötigen aber nun mal die rekationslgeichung, da es im buch auch so vorgegben ist und ich habe ja das massenverhältnis aufgeschirben, nun dafür brauchen wir nun mal deis toffmengen, und dass es m(Pb)/m(O2) is denke ich auch so richtig, da es im buch bei der rekation von magnesium und sauerstoff so vorgegben ist...


ich habe da nochmal ne andere Frage, bei einer aufgabe steht, dass mn die Stoffmengen n und die Teilchenanzahlen N angeben soll...ist denn das das gleiche? bei der reaktions von magnesiumoxid (sauerstoff + magnesium) sind die stoffmengen 2 mol : 1 mol : 2 mol, und die Teilchenanzahlen genau so nur halt ohne das mol...aber es sind doch genau so viele sauerstoffatome wie auch magnesium atome (2 Mg + O2)
ShockTreatment ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2004, 11:57   #5   Druckbare Version zeigen
Ellipson Männlich
Mitglied
Beiträge: 931
AW: Errechnen Massenverhältnisse von Bleioxiden

Hi,

wenn Dir der Lösungsweg so vorgegeben wird, dann hast Du es wohl richtig gemacht. Die Masse war ja richtig ausgerechnet, ich habe mich u.a. über das "O2" gewundert, da normalerweise (z.B. in Elementaranalysen) die Elemente angebenen sind.

Noch was zu Stoffmenge u. Teilchenzahl: die Stoffmenge wir in Mol angegeben und ein mol hat ca. 6.022E23 Teilchen. Die Definition eines Mols erfolgt über das kohlenstoffisotop 12C
12g Kohlenstoff 12C = 1 Mol (Stoffmenge) = 6.022E23 Teilchen

Wenn Du das Verhältnis der Stoffmengen und der Teilchenzahlen betrachtest, dann ist dieses gleich. Dies muß auch so sein, da sich bei der Division die Avogadrokonstante (NA) kürzt. Am Beispiel de PbO ist dies
N(Pb)/N(O) = n(Pb) * NA / (n(O) * NA) = n(Pb) / n(O)

Gruß
Martin
Ellipson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2004, 14:17   #6   Druckbare Version zeigen
ShockTreatment Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 130
AW: Errechnen Massenverhältnisse von Bleioxiden

aso, also stoffmenge und teilchenaanzahl einfach gleich, der untershcied ist nur, dass man bei stoffmenge 6,022 *1023 betrachtet und bei teilchen einfach nur weniger atome...man könnte also teilchenanzahlen theoretisch auch höher schirebe, also beide verdoppeln und z.b auf die jweilge mol zahl bringen...oder
ShockTreatment ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2004, 16:03   #7   Druckbare Version zeigen
Ellipson Männlich
Mitglied
Beiträge: 931
AW: Errechnen Massenverhältnisse von Bleioxiden

Vorsicht! Nicht die Stoffmenge und Teilchenzahl sind nicht gleich, sondern ihr Verhältnis.
Zu den Begriffen: Wenn man von Teilchen spricht, bezieht man sich auf das einzelne Molekül, Atom oder was-auch-immer. Die Stoffmenge hat die Einheit Mol, mit der man die Teilchenzahl errechnen kann. In der Chemie rechnet man, abgesehen von Ausnahmen (z.B. Statistischen Thermodynamik), fast immer mit mol, da dies eine greifbare Größe ist. Es ist leichter etwas abzuwiegen oder zu pipettieren, als Teilchen zu zählen.

Gruß
Martin
Ellipson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2004, 07:38   #8   Druckbare Version zeigen
ShockTreatment Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 130
AW: Errechnen Massenverhältnisse von Bleioxiden

also hat die teilchenanzahl weniger damit zu tun, wie viele teilchen es im verhältnis sind, denn da wären sie ja im prinzip gleich oder nicht also häufig z.b

2 Mg + O2 ...

das sind ja 2 mol : 1 mol
und teilchenverhältnis 2 : 1

obwohl es ja auch 2 sauerstoffteilchen sind, oder zählt das nur als ein teilchen, weil es ein molekül is?
ShockTreatment ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.06.2004, 09:08   #9   Druckbare Version zeigen
Rolando Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.105
AW: Errechnen Massenverhältnisse von Bleioxiden

Zitat:
also hat die teilchenanzahl weniger damit zu tun, wie viele teilchen es im verhältnis sind, denn da wären sie ja im prinzip gleich oder nicht also häufig z.b

2 Mg + O2 ...

das sind ja 2 mol : 1 mol
und teilchenverhältnis 2 : 1

obwohl es ja auch 2 sauerstoffteilchen sind, oder zählt das nur als ein teilchen, weil es ein molekül is?
Genau, das Teilchenverhältnis ist 2 : 1, da man ja Moleküle "zählt" und nicht Atome.
Rolando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2004, 20:00   #10   Druckbare Version zeigen
ShockTreatment Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 130
AW: Errechnen Massenverhältnisse von Bleioxiden

Wir sollen bei Silberoxid Teilchenverhältnis und Stoffmengenverhältnis aufschreiben, aber bisschen anders als sont. So in einer Art Tabelle


4 Ag + O2 ------> 2 Ag2O


wir ist das jetzt bei dem Stoffmengenverhältnis, wir sollen für jedes Edukt/Produkt, die Stoffmenge aufschrieben bzw Teilchenanzahl, macht man das dann so

4 Mol : 1 mol : 2 mol

oder besser

2 Mol : 0,5 mol : 1 mol

und bei den Teilchen

4 : 1 : 2

oder

2 : 0,5 : 1


?

vielen dank
ShockTreatment ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2004, 20:20   #11   Druckbare Version zeigen
Rolando Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.105
AW: Errechnen Massenverhältnisse von Bleioxiden

Ich würde es so machen:
Zitat:
4 Mol : 1 mol : 2 mol

weil so ein mol die kleinste Stoffmenge ist.

Bei den Teilchen entsprechend dies hier:
Zitat:
4 : 1 : 2



Rolando ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.06.2004, 21:42   #12   Druckbare Version zeigen
ShockTreatment Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 130
AW: Errechnen Massenverhältnisse von Bleioxiden

ok...

wobei das stoffmengenverhältnis ja 2/1 wär, da man ja kürzt, aber da nimmt man jetzt immer ganze Zahlen, wobei man THEORETISCH ja auch

1 mol : 0,25 mol : 2,5 mol schreiben könnte oder
ShockTreatment ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2004, 10:49   #13   Druckbare Version zeigen
Ferrocen Männlich
Mitglied
Beiträge: 184
AW: Errechnen Massenverhältnisse von Bleioxiden

Die Reaktionsgleichung ist bei der Berechnung des Massenverhältnisses völlig unherblich, das wird einfach mit dem Massenanteil ausgrerechnet:

w(x)= m(x)/ Σ m

Gruß

Ferrocen
__________________
Wenn man nichts mehr zu verlieren hat ist man wirklich reich!
Ferrocen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.06.2004, 21:39   #14   Druckbare Version zeigen
ShockTreatment Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 130
AW: Errechnen Massenverhältnisse von Bleioxiden

jo voll einfach
ShockTreatment ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Massenverhältnisse in NaErMi ehemaliges Mitglied Medizin & Pharmazie 3 13.04.2011 16:07
Massenverhältnisse garamba Allgemeine Chemie 3 19.09.2010 14:50
Massenverhältnisse garamba Allgemeine Chemie 2 19.09.2010 14:14
Farbe von Bleioxiden lmujuli Analytik: Quali. und Quant. Analyse 0 24.05.2009 09:38
Massenverhältnisse, Atomzahlenverhältnisse Lady_IQ Allgemeine Chemie 9 07.12.2004 17:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:01 Uhr.



Anzeige