Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.06.2004, 13:21   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage Bestimmtes Gas(-gemisch) gesucht (Sp: ~30-50°C)

Hi,

ich suche für versuchszwecke ein ungefährliches (ungiftiges, nicht brennbares,..) gas(-gemisch) was ca. bei 30-50°C siedet.
Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke im vorraus
Philipp
  Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 13:29   #2   Druckbare Version zeigen
cdschredder Männlich
Mitglied
Beiträge: 259
AW: Bestimmtes Gas(-gemisch) gesucht (Sp: ~30-50°C)

was willst du den für ein versuch machen??
cdschredder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 13:37   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Bestimmtes Gas(-gemisch) gesucht (Sp: ~30-50°C)

Es geht nur um die physikalische eigenschaft des siedens - ich könnte den versuch genauso mit wasser machen, bräuchte dann aber zu hohe temperaturen.
Es soll eine flüssigkeit mit möglichst wenig energie in den gasf. zustand gebracht werden...

Philipp
  Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 13:57   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Bestimmtes Gas(-gemisch) gesucht (Sp: ~30-50°C)

Willkommen bei uns!
Zitat:
Zitat von weberph
Hi,

ich suche für versuchszwecke ein ungefährliches (ungiftiges, nicht brennbares,..) gas(-gemisch) was ca. bei 30-50°C siedet.
Kann mir jemand weiterhelfen?

Danke im vorraus
Philipp
Da kämen nur Chlorfluorkohlenwasserstoffen in Frage...
1,1,2-Trichlortrifluorethan (R113) hat einen Siedepunkz von 47 -48 °C.
Ob man CFKs für Schulversuche überhaupt verwenden darf, weiß ich nicht; außerdem sind die reichlich teuer.

Dann wohl eher Diethylether unter entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen verwenden - kann man bequem in einem heißen Wasserbad zum Sieden bringen. Versuch im Abzug durchführen, keine offenen Flammen oder heißen Oberflächen in der Nähe; dann passiert auch nichts.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 14:24   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Bestimmtes Gas(-gemisch) gesucht (Sp: ~30-50°C)

Es sollte sich auch um einen (für privatleute) erhältlichen stoff handeln.
Cl2FCCClF2 (Trichlortrifluorethan) ist wohl nicht der ungefährlichste stoff; gibt es keine alternativen?

Philipp
  Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 14:33   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Bestimmtes Gas(-gemisch) gesucht (Sp: ~30-50°C)

Zitat:
Zitat von weberph
Es sollte sich auch um einen (für privatleute) erhältlichen stoff handeln.
Cl2FCCClF2 (Trichlortrifluorethan) ist wohl nicht der ungefährlichste stoff;
Ist nicht brennbar und nicht giftig, schädigt aber die Ozonschicht.

Chemikalien werden an Privatleute nur mit Vorbehalten verkauft (wenn überhaupt), egal ob CFK oder Diethylether...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 14:34   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Bestimmtes Gas(-gemisch) gesucht (Sp: ~30-50°C)

Zitat:
Zitat von weberph
Es sollte sich auch um einen (für privatleute) erhältlichen stoff handeln.
Cl2FCCClF2 (Trichlortrifluorethan) ist wohl nicht der ungefährlichste stoff; gibt es keine alternativen?

Philipp
Was ist gefährlich? Gesund sind FCKW sicher nicht, dafür brennen sie nicht.

Spontan fällt mir auch Diethylether (leicht entzündlich) und Dichlormethan (u.a. lebertoxisch) ein.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 14:39   #8   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Zitat von weberph
Es sollte sich auch um einen (für privatleute) erhältlichen stoff handeln.
Was ist das denn nun für ein Versuch?
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.06.2004, 15:01   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Bestimmtes Gas(-gemisch) gesucht (Sp: ~30-50°C)

Das modell soll durch das entstehende gas (-> volumenausdehnung) eine turbine antreiben, also wie eine dampfmaschine, daher suche ich nach ungefährlichen stoffen. Der sinn ist eine "alternative" energiequelle;
ich mache im moment versuche zu diesem thema.

Wie sieht es mit der erhältlichkeit von Trichlortrifluorethan aus?
  Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 15:12   #10   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Fluorinert™ fluid PF-5050 gibt's bei Fluka für gut 50 Euro pro 100 ml. Es enthält n-Dodecafluoropentan mit Sdp. ~29 °C, welches die Schweizer Giftklasse F hat und mit keinen R/S-Sätzen gekennzeichnet werden muss. Und als reiner Fluorkohlenwasserstoff schädigt er auch die Ozonschicht nicht.

Allerdings glaube ich, dass du auch diesen FKW als Privatperson nicht so einfach bekommst.

Geändert von buba (10.06.2004 um 15:18 Uhr)
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 15:42   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Bestimmtes Gas(-gemisch) gesucht (Sp: ~30-50°C)

Zitat:
Zitat von bm:
Spontan fällt mir auch Diethylether (leicht entzündlich) und Dichlormethan (u.a. lebertoxisch) ein.
Dichlormethan steht unter verdacht krebserregend zu sein und ist reizend - leider keine wirkliche lösung - auch nicht so leicht erhältlich
Diethylether ist hochentzündlich und auch nicht gerade gesund, erhältlich ist es auch nicht einfach.

Da ich keinen abzug oder ähnliche geräte zur verfügung stehen habe ist die verwendung von giftigen oder brennbaren stoffen eigentlich ausgeschlossen.

Ungefährliche stoffe sind meist leicht erhältlich und da es wenig/keine sicherheitsmaßnahmen gibt auch meist relativ billig. Falls noch jemand eine idee hat bitte melden

Philipp
  Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 16:43   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Bestimmtes Gas(-gemisch) gesucht (Sp: ~30-50°C)

Wäre wohl das Beste, die Dampfturbine mit Wasserdampf anzutreiben.

Man muss nur Pfoten und Nase weit genug entfernt halten, sonst gibts Brandblasen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 18:43   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Bestimmtes Gas(-gemisch) gesucht (Sp: ~30-50°C)

Weiß jemand was über die herstellung von TTE?
  Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2004, 18:58   #14   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Bestimmtes Gas(-gemisch) gesucht (Sp: ~30-50°C)

Zitat:
Zitat von weberph
Weiß jemand was über die herstellung von TTE?
Di meinst 1,1,2-Trichlortrifluorethan?

Vergiss es...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Grundlagen Konduktometrie, bestimmtes Buch gesucht Birnchen Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 03.12.2007 21:22
Bestimmtes Glasrohr gesucht ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 4 30.04.2006 23:00
zusammensetzung luft/bestimmtes gas herstellen noob Allgemeine Chemie 17 04.10.2005 08:09
Bestimmtes Experiment gesucht! theplaya Allgemeine Chemie 6 10.11.2003 23:09
Gas-Gemisch Aufgabe ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 4 07.05.2003 18:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:01 Uhr.



Anzeige