Allgemeine Chemie
Buchtipp
Silicon Chemistry
U. Schubert
192.55 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.06.2004, 08:16   #16   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: wie Al3+ in Phosphorsäure lösen/einbringen?

ich hab da Al(OH)3 salz bekommen, doch ist es mir nicht gelungen viel davon in der 9gew% 85%iger H3PO4 zu lösen.

da ich noch ein zweites Salz bestellt habe.

nämlich AlCl3 Aluminiumchlorid, was mit wasser sehr gut reagiert!!

hab ich nun eine frage:

da ich AlCl3 bestellt habe und nicht wie im Paper angegeben, AlCl3 * 6 H2O,

wollt ich fragen ob das eine grosse rolle spielt, sicherheitstechnisch gesehen.

desweiteren hab ich so ein komisches bauchgefühlt das mir sagt wenn ich anodisiere also 10V durch die Lösung schicke (T=Raumtemperatur), das da evlt Chlorgas entstehen könne!! oder noch schlimmer das zeugst grad in die luft fliegen würde.

AlCl3 . 6H2O ---> Al(OH)3 und 3 HCl und 3H20
AlCl2 + xH2O--> hoff ich mal dasselbe?

für hinweise danke ich im vorraus. (denn nacher ist es wohl zu spät ;-)

Geändert von splerin (18.06.2004 um 08:34 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.06.2004, 19:39   #17   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: wie Al3+ in Phosphorsäure lösen/einbringen?

Sicherheitstechnik ist es schon ein Unterschied, weil wasserfreies Aluminiumchlorid heftig mit Wasser reagiert (zisch & qualm).
Am besten auf gestoßenes Eis geben (und im Abzug arbeiten).

Bei der Elektrolyse von Aluminiumchlorid entsteht mit Sicherheit Chlor. Auch hier nützt ein Abzug.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie viel Gramm zur Herstellung von konz. Phosphorsäure? jet-ti Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 16.09.2009 05:49
Ruthenium-Farbstoff in PDMS-Membran einbringen mik Allgemeine Chemie 3 03.03.2009 11:44
Problem:Phosphorsäure pH-Wert Berechnung, weiß nicht wie utexerin Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 4 31.01.2006 19:53
Ketogruppe in Allyl-stellung einbringen, mechanismus? ThomasH Organische Chemie 7 15.01.2006 21:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:59 Uhr.



Anzeige