Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.06.2004, 13:54   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Trennung von Stoffgemischen!

Hallo,

wir werden bald eine Arbeit darüber schreiben und ich bin wirklich nicht gut darin, also könntet ihr mir nur eine einzige Frage beantworten:

Versuche ein Gemisch aus Benzin, Salz, Kochsalz und Wasser zu trennen!
Welche Trennverfahren müsstest du dabei anwenden?

Ich kapier das nicht...
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.06.2004, 14:08   #2   Druckbare Version zeigen
Rolando Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.105
AW: Trennung von Stoffgemischen!

Überleg doch erstmal, wie die Stoffe vorliegen! Sind sie gelöst, schweben sie im Wasser, mischen sich die Flüssigkeiten? Wenn du die Fragen richtig beantwortest, kann man relativ leicht auf einen Trennungsgang kommen.
Rolando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2004, 14:10   #3   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Trennung von Stoffgemischen!

Salz und Kochsalz ist entweder das gleiche oder dieser Punkt der Frage ist zu ungenau. Macht aber glaube ich nichts.

Auf die antwort kannst Du selber kommen.

Fragliche Trennverfahren sind Destillation, Phasentrennung und Kristallisation.

In der richtigen Reihenfolge zum Abtrenen der richtigen Stoffe und Du hast's.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2004, 14:39   #4   Druckbare Version zeigen
Melly1984w weiblich 
Mitglied
Beiträge: 11
AW: Trennung von Stoffgemischen!

Also eigentlich würde ich dir die Destillation empfehlen, schau dir dazu die Siedetemperaturen der einzelnen Stoffe an.
Benzin siedet bei ca. 80 - 130°C, Wasser also H2O bei ca. 100°C d.h. Sobald du das Benzin abdestiliert hast ´wirst du sehen das,dass Termometer schlagartig auf 100°C steigt, dann verdampft das Wasser... Ich persönlich würde die Phasentrennung hier zuerst vornehmen. das heißt, Benzin hat eine geringere Dichte als Wasser und schwimmt so auif Wasser sodass du das Wasser durch die Methode der Phasentrennung ablassen kannst...
Dann hast du nur noch das Wasser mit dem Salz übrig. Dieses Gemisch Destilierst du nun, dann erhälst du nur noch reines Wasser, das Salz müsste sie als Kristalle am Becherglas abscheiden bzw. übrigbleiben...
Ich hoffe dir ist deine Aufgabe etwas klarer geworden.
Melly1984w ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Molare Masse von Stoffgemischen skeptiker Allgemeine Chemie 8 08.06.2011 08:49
Membranverfahren zur Auftrennung von gasförmigen und flüssigen Stoffgemischen tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 19.08.2010 10:30
Trennung von Stoffgemischen luc8292 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 21.03.2010 16:50
Trennung von Stoffgemischen Megatron20 Organische Chemie 0 13.03.2009 14:12
Trennung von Stoffgemischen ehemaliges Mitglied Verfahrenstechnik und Technische Chemie 11 29.04.2004 12:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:49 Uhr.



Anzeige