Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2004, 17:53   #1   Druckbare Version zeigen
-|DaRula|-  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
berechnung der bildungsenthalpie

wie muss man die bildungsenthalpie berechnen, z.B. bei NaCl2 rechnet man die sublimationsent., die ionisierungsent., elektronenaffinität und die gitterenthalpie mal 2 und die dissoziationsent. nur mal 1 warum??
bei anderen verbindungen is das wieder anders da nimmt man auch mal 1/2...
gibs da bestimmte regeln?
-|DaRula|- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2004, 18:03   #2   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
AW: berechnung der bildungsenthalpie

Willkommen im Forum!

Zuerst: meinst Du NaCl oder NiCl2? NaCl2 ist mir jetzt fremd

Zitat:
gibs da bestimmte regeln?
Das hängt von der Stöchiometrie des Salzes ab.

http://ac16.uni-paderborn.de/lehrveranstaltungen/_aac/vorles/skript/kap_4/kap4_2/gitter.html


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2004, 18:17   #3   Druckbare Version zeigen
-|DaRula|-  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: berechnung der bildungsenthalpie

wann brauch man eigentlich die hydradationsenthalpie?

Geändert von -|DaRula|- (03.06.2004 um 18:30 Uhr)
-|DaRula|- ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2004, 19:26   #4   Druckbare Version zeigen
Rolando Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.105
AW: berechnung der bildungsenthalpie

Zitat:
wann brauch man eigentlich die hydradationsenthalpie?
So nennt man die bei einer Hydration freiwerdende Energie. Also brauchst du sie, wenn sich ein Stoff hydriert bzw. dehydriert.
Rolando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2004, 19:57   #5   Druckbare Version zeigen
-|DaRula|-  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: berechnung der bildungsenthalpie

danke
-|DaRula|- ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.06.2004, 20:28   #6   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: berechnung der bildungsenthalpie

Zitat:
Zitat von Rolando
So nennt man die bei einer Hydration freiwerdende Energie. Also brauchst du sie, wenn sich ein Stoff hydriert bzw. dehydriert.
Ups, sicher ?

Für eine Hydrierung heißt das Hydrierungsenthalphie und bezeichnet die Energie die bei der Anlagerung von Wasserstoff umgesetzt wird.

Hydratation ist die Anlagerung von Wasser.
Die entsprechende Hydratationsenthalpie wird dann benötigt wenn Stoffe in Wasser gelöst werden.

Der Spruch "Erst das Wasser dann die Säure usw." hat seine Begründung z. B. in der Hydratationsenthalpie.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2004, 20:35   #7   Druckbare Version zeigen
Rolando Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.105
AW: berechnung der bildungsenthalpie

Zitat:
Bei der Hydratation bilden sich Bindungen zwischen den Ionen der Oberfläche des Kristalls und den polaren Lösungsmittelmolekülen aus. Deshalb wird bei der Hydratation Energie frei, die sogenannte Hydratationsenthalpie.
Quelle: http://www.julius-rabl.de/Uni/pc/Texte/loes.html
Rolando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2004, 20:41   #8   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: berechnung der bildungsenthalpie

Schon richtig, aber Du sprachst von hydrieren und dehydrieren, meintest aber hydratisieren und dehydratisieren.

Einfach nur zur Klarstellung.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2004, 20:45   #9   Druckbare Version zeigen
Rolando Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.105
AW: berechnung der bildungsenthalpie

to myself...

Was so eine kleine Silbe für einen Unterschied macht...
Rolando ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechnung der molaren Bildungsenthalpie Chemenja Allgemeine Chemie 0 09.09.2011 19:56
Vorzeichenfehler bei Berechnung der Bildungsenthalpie Oryu Allgemeine Chemie 2 14.09.2009 18:13
Berechnung der Bildungsenthalpie aus Bindungsenthalpien und Ionisierungsenergien. michl1211 Allgemeine Chemie 0 11.01.2009 15:18
Berechnung der Bildungsenthalpie über die Bindungsenthalpie ehemaliges Mitglied Organische Chemie 8 05.09.2004 22:37
Berechnung der freien molaren Standard-Bildungsenthalpie ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 2 13.02.2002 20:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:51 Uhr.



Anzeige