Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.06.2001, 17:43   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage Molrechner

Hi,
weiß jemand zufällig, wo ich einen guten Molrechner aus dem Internet herunterladen kann?

Wenn ja, schreibt mir!

kingsix
  Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2001, 17:51   #2   Druckbare Version zeigen
No Regrets  
Moderator
Beiträge: 3.073
Blog-Einträge: 1
ich kann dir einen sehr guten für den HP-48Gx zuschicken
No Regrets ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.06.2001, 18:31   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
mir bitte auch

(Mikulsky@t-online.de)
  Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2001, 19:28   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
mmcalc.exe

http://studentweb.tulane.edu/~riker/chempoin.html
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2001, 20:22   #5   Druckbare Version zeigen
mp67  
Mitglied
Beiträge: 1.082
Da muss ich ja glatt mal wieder staenkern: Sollten nicht Leute, die noch in der Ausbildung sind, auf derlei Dinge verzichten und sowas mit Papier, Taschenrechner und Bleistift tun (Rechenschieber verlangt ja gar keiner )? Ich finde z.B., dass es hilfreich ist, die Molgewichte ueblicher Elemente im Kopf zu haben und derartige Berechnungen auch ueberschlagsmaessig im Kopf machen zu koennen. Ist es nicht albern, eine Pentium IV 1.7GHz Kampfmaschine anzuschmeissen, nur um auszurechnen, wieviel Schwefelsaeure ich zum Neutralisieren von 75ml 0.1M CsOH brauche? Aber das ist wohl off thread...

Micha.
mp67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2001, 20:32   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Rechenkünste....

Och, ist doch normal....schließlich rechnet man heute ja auch mit dem Taschenrechner aus, wieviel Finger man an der Hand hat, und wenn man keinen Taschenrechner hat, postet man's im Web. Irgendeiner wird's einem schon sagen....
Gruß, Franz
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2001, 20:57   #7   Druckbare Version zeigen
mp67  
Mitglied
Beiträge: 1.082
Na, wenigstens einer versteht mich...

Micha.
mp67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2001, 21:22   #8   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
Daumen runter das fängt leider schon im matheunterricht an...

bei mir in der klasse gibt es einen erschreckend großen teil an leuten die absolut nicht kopfrechnen können und ohne ihren rechenknecht total aufgeschmissen wären.
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2001, 22:24   #9   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
und bei meinen mitschülern erst! für die simpelsten rechnungen zücken die ihre TRs...
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2001, 00:01   #10   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Taschenrechner

interessant ist auch, dass die Werte viel genauer werden. Alle Ergebnisse bekomme ich auf acht oder zehn Stellen (je nach Methode?) genau.

Aber Spass beiseite : Ich habe mich auch schon dabei ertappt, wie ich für .... den Taschenrechner gezückt habe.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2001, 18:16   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
@ mp67: es ist eigentlich ein Athlon 1000 MHz, aber im Grunde hast du ja recht. Ich brauche diesen Molrechner aber trotzdem!

@ bm: ich habe deinen Link benutzt, komme aber nicht zum Download der Datei mmcalc.exe! Der PC zeigt mir immer einen Fehler an! Hast du das auch?

@ no regrets: wär gut, wenn du mir einen zuschicken könntest!

(kingsix@t-online.de)

kingsix

Geändert von buba (23.12.2001 um 14:51 Uhr)
  Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2001, 18:45   #12   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Montag,

kann ich Dir ihn schicken.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2001, 20:22   #13   Druckbare Version zeigen
No Regrets  
Moderator
Beiträge: 3.073
Blog-Einträge: 1
Hast du denn einen HP-48G Taschenrechner mit mindestens 48kB Speicher?

und ein serielles Kabel um Computer und Taschenrechner miteinander zu verbinden?

so sieht er aus



wenn du so einen hast, schicke ich dir gerne das programm

sonst aber hat es keinen sinn

die ganze software für den HP gibbes hier:

http://www.hp.com/calculators/software/48g/index.html

Geändert von No Regrets (29.06.2001 um 20:39 Uhr)
No Regrets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2001, 20:32   #14   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Fällt mir gerade ein....ich habe mal vor einigen Jahren (16-18) so ein Programm in der Richtung geschrieben. Hintergrund war, dass ich für meine Steroide Molmassen und prozentuale Zusammensetzung ausrechnen musste....das Problem war, dass man sich bei 50-60 H-Atomen leicht mal beim Abzählen verhaut.....die Sache geht also so, dass man alle Elemente außer Wasserstoff eingibt, zusätzlich die Mehrfachbindungen + Ringe, und das Programm berechnet daraus die Summenformel incl. H-Atomen (und die prozentuale Zusammensetzung).
Ich habe das Programm später mit Visual Basic 3 für Windows umgemodelt...

Evtl. interessant für Leute, die mit größeren organischen Molekülen hantieren.

Wenn's jemand haben will, bitte melden.

Gruß,
Franz
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2001, 00:02   #15   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Her damit :

sehr gerne.

muellerb@freenet.de

Und :

Ich wusste mal eine Formel, wie man Doppelbindungsequivalente anhand der Summenformel ausrechnen konnte. Habe Sie damals leider nicht notiert, 10 Jahre nicht gebraucht und vergessen. Die sollte nach Deiner Beschreibung auch im Programm integriert sein. Weisst Du Sie noch?

Schon mal danke und
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:45 Uhr.



Anzeige