Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der Chemie. Studienausgabe.

99.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.06.2001, 20:39   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Soxhlet-Extraktor

Welche Möglichkeiten bietet ein Soxhlet-Extraktor oder kann man mit ihm nur flüssig-flüssig und fest-flüssig trennen.
Lohnt sich denn die Anschaffung eines solchen Gerätes (Destilliertes Wasser ist "ziemlich" teuer. Jedenfalls teurer, als wenn man es sich selbst herstellt )
  Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2001, 21:18   #2   Druckbare Version zeigen
No Regrets  
Moderator
Beiträge: 3.073
Blog-Einträge: 1
Zitat:
Destilliertes Wasser ist "ziemlich" teuer. Jedenfalls teurer, als wenn man es sich selbst herstellt
inwiefern kommst du vom Soxhlet zum Dest. Wasser?

bitte um Erklärung
No Regrets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2001, 21:59   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Na einfach destillieren, (oder habe ich da was falsch verstanden )
  Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2001, 22:14   #4   Druckbare Version zeigen
Verstrahlt Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.398
Du hast gewaltig was falsch verstanden. Um destiliiertes Wasser herzustellen brauchst du eine Destillierapparatur. Im Handel gubt es auch Wasserdestillierer. Und ich glaube nicht, das es sich lohnt. In jedem Kaufladen bekommst du 5liter dest. Wasser (demineralisiert) für ca. 2-3DM. Das lohnt sich nicht es selber zu machen. Und du brauchst EWIGKEITEN um 5liter herzustellen.

Ein Sohxlet Extraktor dient dazu Lösbare Stoffe aus Feststoffen mir einem geeigneten Lösungsmittel zu lösen.

Dazu gibst du das Lösungsmittel in einen Rundkolben, setzt den Extraktor drauf und füllst in ihn das zu extrahierende Gemnisch ein. Darauf setzt du dann noch einen Rückflusskühler und kochst das Lösungsmittel im Rindkolben.

Als Beispiel kannst du aus Rapssamen (gepulvert) mit Hexan Rapsöl Extrahieren.
__________________
Gruss
Matthaeus

Zwei Dinge sind unendlich das Universum und die Dummheit des Menschen. Bei dem Universum bin ich mir allerdings noch nicht sicher. (Albert Einstein)

Und noch ein kleiner Tipp an alle Experimentierfreudigen:

Es ist besser erst Fragen zu stellen und dann zu handeln, als erst zu Handeln und sich die Fragen dann im Krankenhaus stellen zu müssen.
Verstrahlt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2001, 22:18   #5   Druckbare Version zeigen
DirtyHarry  
Mitglied
Beiträge: 397
Na einfach destillieren...

...ist leider nicht mit einem Soxhlet-Extraktor. Dieser dient nämlich, wie der Name schon sagt, zur Extraktion von festen, möglichst grob gepulverten Stoffen (z.B. gepulverten Teeblättern u dgl.) mit einem flüssigen Extraktionsmittel. Dieses wird dabei in einem Kolben erhitzt und verdampft, an einem Rückflusskühler kondensiert und tropft anschliessend auf das in einer porösen Hülse befindliche Extraktionsgut. Nach Durchdringen von Extraktionsgut+Hülse (dabei werden die löslichen Stoffe extrahiert ) sammelt sich das Lösungsmittel allmählich um die Hülse herum an. Sobald eine bestimmte Füllhöhe erreicht ist, läuft die Flüssigkeit (nun als Extrakt bezeichnet) über ein Heberrohr ab un in den Kolben zurück. Das ganze Spielchen von Verdampfen, Kondensieren usw. beginnt dann von neuem, so dass sich mit der Zeit im Kolben ein immer konzentrierterer Extrakt ansammelt.
Das Lösungsmittel iwrd also nicht abdestilliert, sondern im Kreislauf gefahren!
Zum Abdestillieren gibts aber spezielle Einsätze (anstelle des Extraktors unter den Rückflusskühler zu Montieren), z.B. der sogenannte Weibull-Stoldt-Einsatz. Hier ist kein Heberrohr angesetzt, sondern ein Ablasshahn, mit dem das kondensierte Lösungsmittel abgenommen wird.
Als einen Ersatz für ne richtige Destillationsapparatur kann ich so nen Einsatz allerdings nicht empfehlen!
__________________
Dirty Harry

Weird Science.....
DirtyHarry ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2001, 22:19   #6   Druckbare Version zeigen
CO-Küchler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.797
Denke ich auch, bis man 5 Liter Wasser destilliert hat, sind die Energiekosten schon höher als das "gesparte" Geld...
Einen Soxhlet-Extraktor setzt man üblicherweise auch nur mit Lösungsmitteln ein, die recht niedrig sieden (Ether, n-Hexan).
__________________
Schon die ähnlichen Themen gesehen? Ganz unten auf dieser Seite!

"Wer nichts als Chemie versteht, versteht auch die nicht recht"
Georg Christoph Lichtenberg (1742-1799)
CO-Küchler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2001, 22:29   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Ich hab letzten mit so einer Soxlet Apparatur gearbeitet!
Habe damit Erdnüsse extrahiert! Ist eigentlich mal ganz interressant, wie sowas funktioniert!
Aber das dabei gewonnene Erdnussöl stinkt fürchterlich!

Def. Extraktion=Herausziehen
  Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2001, 22:32   #8   Druckbare Version zeigen
Verstrahlt Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.398
Das mit dem Raps war auch ganz lustig. Wir haben Rapsöl aus Raps extrahiert. Das Rasöl haben wir dann vom Hexan getrennt (Hexan abdestillert). Dann haben wir aber veressen, den Heizer auszuschelten, als allesHexan weg war. Die halbe Schule hat nach FRITTENBUDE gemievt.
__________________
Gruss
Matthaeus

Zwei Dinge sind unendlich das Universum und die Dummheit des Menschen. Bei dem Universum bin ich mir allerdings noch nicht sicher. (Albert Einstein)

Und noch ein kleiner Tipp an alle Experimentierfreudigen:

Es ist besser erst Fragen zu stellen und dann zu handeln, als erst zu Handeln und sich die Fragen dann im Krankenhaus stellen zu müssen.
Verstrahlt ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Soxhlet Iacta Organische Chemie 1 09.09.2009 10:24
Soxhlet Extraktor, welche Größe FreekysOpa Biologie & Biochemie 14 29.06.2009 22:50
Soxhlet tanja1 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 7 07.07.2006 23:25
Soxhlet kukaracha Physikalische Chemie 1 22.03.2006 18:40
Soxhlet Fang Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 19.02.2006 20:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:09 Uhr.



Anzeige