Allgemeine Chemie
Buchtipp
Silicon Chemistry
U. Schubert
192.55 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2004, 14:01   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Einteilung der Stoffe

Hallo,
ich habe eine Frage an euch, weil mir dazu nicht wirklich was einfällt,
und zwar:

Machen Sie die Vor -und Nachteile der Stoffeinteilung nach chemischer Bindung deutlich!

Viele Grüße
Lutz
  Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2004, 16:20   #2   Druckbare Version zeigen
DeFianT Männlich
Mitglied
Beiträge: 409
AW: Einteilung der Stoffe

erst einmal hallo und herzlich willkommen

und dann stellt sich natürlich die frage in welchem Zusammenhang du die frage beantworten sollst? (Unterricht? Stufe? Philsophisch?)
DeFianT ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2004, 16:43   #3   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Einteilung der Stoffe

Keine ganz einfache Frage. Ich nehme an, dass das sowas wie 10 oder 11 Klasse ist.

Ein Vorteil der Einteilung wäre, dass man ein relativ übersichtliches Ordnungsschema hat und damit grob Aussagen über Tendenzen für bestimmte Eigenschaften (Schmelzpunkte, Löslichkeit, Säure-Base-Verahlten usw.) treffen kann.

Nachteilig ist, dass die Übergänge zwischen den Bindungsarten (fast) fließend sind. In Grenzfällen kann man dann sowohl als Schüler als auch als Lehrer leicht in Erklärungsnotstand kommen, wenn man das nur mit ionischen, (polaren) kovalenten und metallischer Bindung begründen will.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2004, 20:21   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Einteilung der Stoffe

Das ist eine von vielen Fragen, die in einer Belegarbeit (Chemie) beantwortet werden soll. (11. Klasse)

Die Antwort von belsam ist schon sehr hilfreich.
Ich poste mal die komplette "Originalfrage":
----------------------------------
Geben Sie eine Einteilung der Stoffe nach ihrer chemischen Bindung an. Machen Sie Vor- und Nachteile dieser Einteilung deutlich!
----------------------------------

Ich würde so "einteilen" (Kritik und Ergänzungen erwünscht):
- metallische Stoffe (Metallbindung)
- salzartige Stoffe (Ionenbindung)
- Molekülsubstanzen (Atombindung)
- polymere Stoffe (Atombindung)
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.05.2004, 20:32   #5   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Polymere sind auch Moleküle - nur halt sehr große. Besser: polare/unpolare Atombindung. Ebenso erwähnenswert sind Wasserstoffbrückenbindungen und van-der-Waals-Kräfte.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2004, 22:05   #6   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
AW: Einteilung der Stoffe

Zitat:
Polymere sind auch Moleküle - nur halt sehr große
Eben,..

Selbst ein Radiergummi ist ein "Molekül"

Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
einteilung der tenside jazmin Allgemeine Chemie 2 05.07.2010 16:25
Einteilung der Aminosäuren B-Boy Organische Chemie 3 03.05.2010 19:27
Der bau der Atome / Einteilung der Materie 4c Allgemeine Chemie 4 02.01.2010 15:50
Einteilung der Carbonsäuren Descefloa Organische Chemie 4 11.02.2009 16:03
Einteilung der Lebensmittelfarbstoffe puzzlefreak Lebensmittel- & Haushaltschemie 2 28.09.2008 11:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:33 Uhr.



Anzeige