Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2004, 14:09   #1   Druckbare Version zeigen
Kubi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.045
Rotes Wasser (ehemals: chemie)

hi,

Wie kann sich wasser rot färben?
__________________
Mfg Dennis
Kubi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2004, 14:19   #2   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: chemie

Wasser als chemische Verbindung kann man gar nicht färben. Man kann allerdings rote Farbe im Wasser lösen, dann siehts rot aus.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.05.2004, 15:38   #3   Druckbare Version zeigen
Rolando Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.105
AW: chemie

Wie Belsan gesagt hat, rote Farbe oder bestimmte Stoffe etwa Eisen(III)-nitrat und Ammoniumthiocyanat, welche zu dem blutroten Eisenthiocyanatkomplex reagieren. Das ist meiner Meinung nach die schönste Rotfärbung, aber es gibt wohl tausende von Wegen um Wasser rot zu bekommen.
Rolando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2004, 16:06   #4   Druckbare Version zeigen
Humbug Männlich
Mitglied
Beiträge: 380
AW: chemie

Ich erinnere mich dunkel an einen Versuch bei dem mit SF6 der kritische Punkt durchfahren wurde und die Kammer sich dabei kurzzeitug rot gefärbt hat (kritische Opaleszenz, oder so, aufgrund der Streuung des Lichts durch starke Dichteschwankungen). Warum nicht auch bei Wasser.
Humbug ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2004, 16:12   #5   Druckbare Version zeigen
DrDeath Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.582
AW: chemie

Zitat:
Zitat von Humbug
Ich erinnere mich dunkel an einen Versuch bei dem mit SF6 der kritische Punkt durchfahren wurde und die Kammer sich dabei kurzzeitug rot gefärbt hat (kritische Opaleszenz, oder so, aufgrund der Streuung des Lichts durch starke Dichteschwankungen). Warum nicht auch bei Wasser.
Keine schlechte Theorie, aber aus Erfahrung weiß ich, daß Wasser das nicht macht.
DrDeath ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2004, 17:04   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: chemie

Zitat:
Zitat von bronco
hi,

Wie kann sich wasser rot färben?
Falls Du damit meinst: von selber - sowas kommt in Gewässern schon mal vor und wird von Mikroorganismen verursacht.

- der Titel des Threads passt irgendwie nicht so ganz -

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2004, 21:21   #7   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Rotes Wasser (ehemals: chemie)

Zitat:
Wie kann sich wasser rot färben?
Google mal mit Stichworten wie "rote Tide", "paralytic shellfish poisoning", "Dinoflagellaten" u.ä.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2004, 14:03   #8   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
AW: Rotes Wasser (ehemals: chemie)

Ab einer gewissen Schichtdicke sehen wir auch ein schönes blau des Wassers

Afaik sind dafür Ober- und Kombinationsschwingungen verabntwortlich.

Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rotes und Grünes Licht Mawerika Physik 3 04.01.2012 18:40
Rotes Salz? stalker Anorganische Chemie 2 26.05.2010 18:20
rotes Wasser Reduktor Anorganische Chemie 6 30.06.2007 20:37
Fragen zu Wasser und Löslichkeit (ehemals: brauche lösungen) ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 09.05.2005 15:55
hexen + brom(wasser) + Lackmus --> rotes produkt? Hueschel Organische Chemie 9 28.02.2005 21:28


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:37 Uhr.



Anzeige