Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.05.2004, 08:17   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Verärgert g/ in mol/l

Kann mir jemand vielleicht erklären, wie man g / l in mol/l bzw. mmol/l umrechnet?
Vielleicht an einem Besiepiel?
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 12.05.2004, 08:36   #2   Druckbare Version zeigen
kat1 Männlich
Moderator
Beiträge: 4.404
AW: g/ in mol/l

Schau Dir mal die Definition der molaren Masse an
__________________
Mfg Uwe

All those, who believe in telekinesis, raise my hand.

Bitte beachtet die aktualisierten Forenregeln und die Etikette bei ChemieOnline .
kat1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.05.2004, 17:45   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: g/ in mol/l

Also ich denke, dass du mit MOL nicht so viel anfangen kannst?!
1Mol eines Stoffes (egal welcher) sind immer 6,023*10 ^ 23 Teilchen (Atome bzw. Moleküle). Wenn du herausfinden willst, wieviel ein Mol wiegt rechnest du einfach die Massen zusammen. Diese Zahl in Gramm = 1 mol
Bsp.

1 mol HNO3
Massen:
H: 1,0079
N: 14,007
O: 15.999 x 3 = 47,997

= 63,0119
Das heisst, das 1 mol dieses Soffes 63,0119g wiegt
Das heisst, wenn du das dann auf einen L auffüllst, dann hast du ja 63,0119g/l bzw 1mol/l
  Mit Zitat antworten
Alt 13.05.2004, 23:12   #4   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: g/ in mol/l

Na, alles klar?

Einfach die Konzentration in g/l durch die molare Masse (g/mol) teilen. Bei der Berechnung schön die Einheiten mit beachten und siehe da, es kürzt sich g heraus und übrig bleibt mol/l.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2004, 20:05   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: g/ in mol/l

Hi

erst mal danke für die zahlreichen hinweise...
leider schaffe ich es immer noch nicht, es um zu rechnen.

Nehmen wir doch das Beispiel, indem wir 120g/l glucose in Mol /l umrechen wollen...
(masse 180)

mit welchen Faktor muß ich warum multiplizieren, um von g auf mol zu kommen?
  Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2004, 20:25   #6   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: g/ in mol/l

Wieviel Mol sind 120 g Glucose ?

120g : 180g/mol = 0,67 mol

--> die Lösung ist 0,67 molar bzw. enthält 0,67 mol/l Glucose
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wenn ich 1Liter Wasser habe, 1 mol NaCl und 1 mol AgCl reinschütte, wie viel Mol AgCl liegt dann ungelöst vor? Max OO1 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 07.12.2011 22:22
Umrechnen von ppm in kg/kg und mol/mol bei Gasen Patrick075 Verfahrenstechnik und Technische Chemie 9 13.07.2011 12:11
Wieviel Mol NaBH4/LiAlH4 pro mol Aldehyd tocotronix Organische Chemie 2 18.10.2010 11:56
Berechnung mol. Reaktionsenthalpie / mol.Volumenarbeuit/mol Reaktionsenergie big fat rat Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 28.09.2007 22:38
1mol Furfural, 5 mol Ameisensäure und 1 mol Diethylamin. was passiert ? ehemaliges Mitglied Organische Chemie 2 13.02.2003 16:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:21 Uhr.



Anzeige