Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.05.2004, 14:31   #1   Druckbare Version zeigen
Engellein weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 58
Umsatzberechnungen

Hallo Leute

Ich komm mit zwei Aufgaben net zurecht, habe so und so ausprobiert, komme aber net zu dem richtigen Ergebnis.
technisch programmierte PAL-Aufgaben:
1.) Ein Salz enthält folgende Massenanteile:
w(Na)= 19,0%, w(S) = 26,4%, w(O)= 52,9%, w(H)= 1,65%
Welche Formel hat dieses Salz
M(Na)= 23 g/mol, M(S)= 32 g/mol, M(O)= 16 g/mol, M(H)= 1,0 g/mol

Nach PAL ist die Lösung: Na2S2O6 * 2 H2O


2.) Wie viel Kilogramm HCl, w(HCl)= 5,0%, müssen zu 30 kg HCl, w(HCl) 35%, gegeben werden, damit eine Salzsäure, W(HCl) =25%, entsteht.


Nach PAL ist die Lösung: 15 kg

Vielen Dank für eure Hilfe


LG
Engellein
Engellein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2004, 14:42   #2   Druckbare Version zeigen
Engellein weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 58
AW: Umsatzberechnungen

1.) Meine Rechnung lautet so:

Die % bezieht sich hier immer auf 100g
z.B in 100 g sind 19 g Na gelöst.

Na: 19g/23g/mol = 0,826 mol
S: 26,4 g/32g/mol = 0,825 mol
O: 52,9 g/16g/mol = 3,306 mol
H: 1,65 g/ 1 g/mol = 1,65 mol

Da S die kleinste Mol Zahl hat teile ich die Elemente durch 0,825 mol
so bekomme ich für
Na= 1
S= 1
O= 4
H=2
Meine formel ist NaSO3 * H2O

Nach PAL ist die Lösung falsch, sie lautet: Na2S2O6 * 2 H2O

Vielleicht findet ihr meine Fehler, ich hoffe es
Engellein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2004, 14:55   #3   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Umsatzberechnungen

das ist schnell beantwortet:
die Lösung, die du ermittelt hast stimmt quasi schon, nur musst du dann noch nach sinnvollen (real existierenden) Verbindungen suchen, die deine Stöchiometriezahlen als Vielfaches beeinhalten (hier die Zahl 2),ok?

VG
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2004, 14:55   #4   Druckbare Version zeigen
Engellein weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 58
AW: Umsatzberechnungen

2. Aufgabe

In 100kg sind 35kg HCl gelöst
x - 30kg x= 85,71 kg


In 100kg sind 25 kg HCl gelöst
x - 85,71 kg
x = 342,84 kg


in 100 kg sind 5 kg HCl gelöst
342,84 kg - x x= 17,14 kg

Nach PAL ist die Lösung 15 kg



Hoffentlich findet ihr meine Fehler

Vielen Dank für eure Hilfe


LG
Engellein
Engellein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2004, 14:57   #5   Druckbare Version zeigen
Engellein weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 58
AW: Umsatzberechnungen

Zitat:
Zitat von Alichimist
das ist schnell beantwortet:
die Lösung, die du ermittelt hast stimmt quai schon, nur musst du nach sinnvollen (real existierenden) Verbindungen suchen, die deine Stöchiometriezahlen als Vielfaches beeinhalten (hier die Zahl 2),ok?

VG

Hallo Ali, versteh ich net, warum muss ich die 2 nehmen.
Wie komm ich auf die
Es ist ja niergendswo angegeben, dass ich die Stöchiometriezahle2 nehmen muss

Ich könnte ja auch 3 nehmen

Die PAL-Aufgabe gibt mir 5 Antworten,eine davon muss ich ankreuzen
z.B

1) Na2S2O3 * 5 H2O
2.) Na2S2O4 * 2 H2O
3) Na2S2O5 * 3 H2O
4) Na2S2O6 * 2 H2O
5) NaHSO3

und woher soll ich wissen, welche ich jetzt nehmen soll


LG
Engellein




Lg
Engellein

Geändert von Engellein (09.05.2004 um 15:05 Uhr)
Engellein ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.05.2004, 15:00   #6   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Umsatzberechnungen

nein, du bekommst bei solchen Rechnungen immer nur AxBy raus und musst danach suchen, wie man x und y sinnvoll ausdrückt, ohne deren Verhältnis zu verändern (in deinem Fall alles mal 2 zu nehmen, damit eine sinnvolle Komponente dadurch beschrieben wird)
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2004, 15:10   #7   Druckbare Version zeigen
Engellein weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 58
AW: Umsatzberechnungen

Ok Die 1. Aufgebe habe ich verstanden

Angenommen: meine Formel ist NaSO3 * H2O, wenn ich diese mal 3 nehme
Dann habe ich die Formel Na3S3O9 * 3 H2O, glaub so ne Verb. gibt es gar net
nehme ich mal 4 habe ich Na4S4O12 * 4 H2O, diese gibt es auch net, stimmts
also muss ich so mal nehmen, dass eine sinnvoll Verb. entsteht.
Stimmts
Ich habs verstanden.

Danke

Und die zweite Aufg., wo ist da mein Fehler.


LG
Engellein
Engellein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2004, 15:16   #8   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Umsatzberechnungen

Zitat:
2.) Wie viel Kilogramm HCl, w(HCl)= 5,0%, müssen zu 30 kg HCl, w(HCl) 35%, gegeben werden, damit eine Salzsäure, W(HCl) =25%, entsteht.
dasmachen wir mit wenig Aufwand über die Mischungformel:

m1*x1+m2*x2=(m1+m2)*x3

die x stehen für die jeweiligen Gewichtsanteile der Säurelösungen...

Einsetzen, umformen, fertig
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2004, 23:09   #9   Druckbare Version zeigen
Engellein weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 58
AW: Umsatzberechnungen

Zitat:
Zitat von Alichimist
dasmachen wir mit wenig Aufwand über die Mischungformel:

m1*x1+m2*x2=(m1+m2)*x3

die x stehen für die jeweiligen Gewichtsanteile der Säurelösungen...

Einsetzen, umformen, fertig

Ich kriege die Aufg. leider net raus, ist bestimmt voll einfach:
Bin bestimmt zu doof dafür

Meine Rechnung lautet:

m1*w1+m2*w2=(m1+m2)*wG
(30kg * 0,05) + 0,35 = (30kg + m2) * 0,25

10,5 + 0,0175 = 7,5 + m2 / -7,5
10,5 - 7,5 = m2
3kg = m2

Die Lösung nach PAL ist 15 kg
Woher weiss ich welche Prozentzahl ich wann einsetzen soll? Spielt es eine Rolle??

Habe auch mit dem Andreaskreuz versucht, kriege ich auch net hin

35% ...............................20kg
..................25%

5% ............................10kg
............................. 30kg

Da 30kg HCl eingesetzt werden und ich 30kg rausbekomme, entspricht es doch 0.

Ich versteh es net

Kannst du mir es bitte erklären (kommt bestimmt mit sicherheit in der Prüfung vor)

Vielen, viele Dank für eure Mühe

ich hoffe, ihr kriegt keine grauen Haare, wegen mir
Habt bitte ein bisschen Geduld mit mir.
Bin kein Aas im rechnen.


LG
Engellein
Engellein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2004, 23:21   #10   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Zitat von Engellein
Habe auch mit dem Andreaskreuz versucht, kriege ich auch net hin

35% ...............................20kg
..................25%

5% ............................10kg
............................. 30kg

Da 30kg HCl eingesetzt werden und ich 30kg rausbekomme, entspricht es doch 0.

Ich versteh es net
Ich kenne es als Mischungskreuz, aber es ist wohl dasselbe gemeint.
20 Teile 35%ig + 10 Teile 5%ig ergeben 30 Teile 25%ig.
20 kg 35%ig + 10 kg 5%ig ergeben 30 kg 25%ig.
Und jetzt nur Dreisatz...
30 kg 35%ig + 30/20 * 10 kg 5%ig = 15 kg 5%ig ergeben 45 kg 25%ig.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2004, 23:44   #11   Druckbare Version zeigen
Engellein weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 58
AW: Umsatzberechnungen

Zitat:
Zitat von buba
Ich kenne es als Mischungskreuz, aber es ist wohl dasselbe gemeint.
20 Teile 35%ig + 10 Teile 5%ig ergeben 30 Teile 25%ig.
20 kg 35%ig + 10 kg 5%ig ergeben 30 kg 25%ig.
Und jetzt nur Dreisatz...
30 kg 35%ig + 30/20 * 10 kg 5%ig = 15 kg 5%ig ergeben 45 kg 25%ig.

Gilt das immer, dass man das Ergebnis(hier 30 kg) /den oberen Wert (hier 20kg) und dann mal denn unteren Wert (hier 10 kg) rechnet?
oder ist es immer verschieden?


LG
Engellein
Engellein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2004, 23:52   #12   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
°_°

Das Prinzip des Dreisatzes ist immer dasselbe.

hier: 20 verhält sich zu 10 wie 30 zu x.
20/10 = 30/x
20/10 x = 30
20 x = 30 * 10
x = 30/20 * 10

Das kannst du auf alle linearen Zusammenhänge übertragen.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2004, 00:01   #13   Druckbare Version zeigen
Engellein weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 58
AW: Umsatzberechnungen

OK, danke für deine Hilfe, versuche mal ne andere Aufg. zu rechnen, mal gucken ob ichs raus kriege.

Ach ja und mit der mischungsgleichnug, wie krieg ich`s dann raus
Habe oben gerechnet, aber ist falsch.
Kannst du bitte mal nach schauen, wo die Fehler sind, wäre echt nett


Lg
Engellein
Engellein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2004, 08:53   #14   Druckbare Version zeigen
Engellein weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 58
AW: Umsatzberechnungen

Ok, ich habe ´noch eine Aufg gerechnet, sollten Fehler vorhanden sein, dann korrigiert sie bitte.
Vielen Dank an alle!!

1.) 250 kg Natronlauge, w(naOH) = 12,=%, sollen durch Miachen einer Natronlauge, w(naOH) = 27% und Wasser hergestellt werden.
Wieviel kg Wasser werden dazu benötigt?


Meine gechnung lautet:

27%.........................12kg....* 9,26 ->.......111,1kg

.................12%

0%............................15kg...* 9,26->.......138,9kg
................................27kg.......................250kg


259 kg/ 27 kg = 9,26

d.h. ich brauche 138,9kg Wasser um 250 kg NaOH herzustellen, stimmts!
Ichglaube schon, wenn nicht,dann habe ich es net verstanden.

Vielen Dank für Eure HIlfe


LG
Engellein
Engellein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2004, 14:06   #15   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: Umsatzberechnungen

Zitat:
m1*w1+m2*w2=(m1+m2)*wG
(30kg * 0,05) + 0,35*m2= (30kg + m2) * 0,25
10,5 + 0,0175 = 7,5 + m2 / -7,5
10,5 - 7,5 = m2
3kg = m2
wieso lässt du ein m2 einfach fallen?
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umsatzberechnungen ChemieTrottel Allgemeine Chemie 17 26.04.2010 19:32
Aufgabe zu Umsatzberechnungen MaMi Anorganische Chemie 5 22.02.2009 22:10
Umsatzberechnungen mit Lösungen ShowBiz Organische Chemie 4 09.10.2008 18:44
Ausbeute/Umsatzberechnungen börny Allgemeine Chemie 2 07.12.2005 17:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:24 Uhr.



Anzeige