Allgemeine Chemie
Buchtipp
Wie funktioniert das?
H.-J. Altheide, A. Anders-von Ahlften, u.a.
23.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.05.2004, 17:12   #1   Druckbare Version zeigen
Hannibal Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 44
Giftige Wirkung von Schwermetallen

Hallo,

habe die Frage schon im Bereich "Verfahrenstechnik und technische Chemie" gestellt, hier ist sie aber sicherlich besser aufgehoben:

Wie wirken sich Schwermetalle in der Umwelt auf das Ökosystem bzw. den Menschen aus und wie genau sieht diese Auswirkungen aus? Ich denke da an Cu, Cd, Hg, Sn, Pb, As, Sb, Bi.
Kennt jemand eine Internetsite, auf der diese Fragen beantwortet werden können. Auch hilfreich wäre eine Seite, auf der die R- und S-Sätze dieser Schwermetalle zu finden sind (z.B. die Seite eines Chemikalienvertriebs etc.)
Hannibal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2004, 17:21   #2   Druckbare Version zeigen
Rolando Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.105
AW: Giftige Wirkung von Schwermetallen

Schwermetalle inaktivieren viele Enzyme --> nicht kompetitive Hemmung, so dass die Enzyme ihre Funtion nicht mehr erfüllen können. Das ist natürlich nicht gut für die Pflanze / das Tier / den Menschen...
Rolando ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.05.2004, 17:24   #3   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Giftige Wirkung von Schwermetallen

Zitat:
Zitat von Hannibal
Auch hilfreich wäre eine Seite, auf der die R- und S-Sätze dieser Schwermetalle zu finden sind (z.B. die Seite eines Chemikalienvertriebs etc.)
E. Merck hat, soweit ich weiss, die Sicherheitsdatenblätter auch online
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2004, 18:16   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Giftige Wirkung von Schwermetallen

Link zu Merck:
http://chemdat.merck.de/de/catalog/index.html

Viele Schwermetalle (solche, die schwerlösliche Sulfide bilden) wirken unter anderem über die Bindung an SH-Gruppen in Proteinen.

Solche, die leicht die Oxidationsstufe wechseln (Cu, Fe) induzieren auch Redoxreaktionen, wobei Radikale gebildet werden.

Andere wiederum verdrängen aufgrund ähnlicher Ionenradien lebenswichtige Metallionen von ihren Plätzen (z. B. Tl+ <-> K+).

Usw....

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2004, 19:00   #5   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Giftige Wirkung von Schwermetallen

Zitat:
Wie wirken sich Schwermetalle in der Umwelt auf das Ökosystem bzw. den Menschen aus und wie genau sieht diese Auswirkungen aus? Ich denke da an Cu, Cd, Hg, Sn, Pb, As, Sb, Bi.
Franz hat Dir schon einige allgemeine Dinge geschrieben, wenn Du genauere Infos haben willst (z.B. wie Blei die Blutbildung stört und warum Thallium neurotoxisch wirkt) solltest Du mal in einem Toxikologie-Buch nachlesen.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2004, 19:56   #6   Druckbare Version zeigen
Hannibal Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 44
AW: Giftige Wirkung von Schwermetallen

Super, danke. Bin auch schon ein ganz schönes Stück weiter mit meinen Verbereitungen
Hannibal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2004, 20:42   #7   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
AW: Giftige Wirkung von Schwermetallen

Wobei hier die Frage essentiell oder toxisch? sicher eine wichtige ist.

Es ist lediglich eine Frage der aufgenommenen Menge, ob ein Element toxisch wirkt oder nicht. Die Spanne ist je nach Element verschieden.
So sind Eisen, Kupfer, Zink, Chrom, Selen, Cobalt und Molybdän essentiell, können aber in zu hoher Dosis toxisch wirken.

Bei zB Arsen oder Nickel, ist die Funktion noch nicht hinreichend erkannt. Aber auch hier sind Spuren wohl essentiell.

http://www.notiz.ch/wissenschaft-unzensiert/medizin/2001/september/schwermetall.htm

Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fällung von Schwermetallen chemo Verfahrenstechnik und Technische Chemie 5 04.02.2008 09:02
Oxidation von Schwermetallen Surman Anorganische Chemie 5 21.01.2006 20:17
Wirkung von Schwermetallen auf Enzyme isawah Biologie & Biochemie 6 04.01.2005 09:11
Dichte von Schwermetallen ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 7 06.06.2004 17:43
Methanol und seine giftige Wirkung stefted Medizin & Pharmazie 16 17.01.2002 19:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:39 Uhr.



Anzeige