Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.2004, 12:17   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
"Chemie" in der Grundschule?

Ich studiere auf Lehramt Chemie. Eigentlich ja für Realschule. Jetzt bin ich im Praktikum in einer Grundschule. Das Thema im Heimat- und Sachunterricht ist das Feuer.
Der Titel zu meiner nächsten Stunde lautet:
"Feuer brennt nur unter bestimmten Bedingungen; Experimente zum Feuer"
Ich sollt noch ein paar nette Grundschultaugliche Experimente haben, die ich vorführen kann.
Ich hab schon an die Klassiker gedacht wie:
Kerze unter Glasglocke --> Kerze geht aus
Kerze im Wasserbad mit Glas abdecken --> Wasser läuft in das Glas - Kerze geht aus.. etc.
Ich hätte gerne ein paar richtig effektvolle Versuche.
Heute hatte ich die Einführung zum Thema Feuer und da habe ich verschiedene Salze in einem Ethanol-Wassergemisch angezündet. Die Kinder waren natürlich super beeindruckt, als die Flammen grün, rot und orange wurden.
Also von dem her hätte ich gerne einfache Versuche, die man im Klassenzimmer machen kann, von denen keine Gesundheitsrisiken für die Schüler ausgehen können. Einfach was nettes effektvolles zum Thema: "Feuer brennt nur unter bestimmten Bedingungen; Experimente zum Feuer"
Für Tipps wäre ich super-dankbar!
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2004, 13:16   #2   Druckbare Version zeigen
Jens Männlich
Moderator
Beiträge: 1.071
Beitrag AW: "Chemie" in der Grundschule?

Vielleicht findest du hier noch etwas passendes:

http://www.uni-bayreuth.de/departments/didaktikchemie/experimente/

Und die Kinder bloss nicht auf dumme Gedanken bringen.
__________________
Eine adäquate Terminologie ist das Fundament jedweder Kommunikation.
Jens ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2004, 13:50   #3   Druckbare Version zeigen
sunny weiblich 
Mitglied
Beiträge: 303
AW: "Chemie" in der Grundschule?

Glimmspanprobe is doch auch interessant, vor allem, wenn das feuer dann wieder angeht in reinem sauerstoff....
da man das Gas ja nich sieht, is das doch schon fast wie'n zaubertrick.
__________________

~Die Tränen, die du lachst, brauchst du nicht mehr zu weinen.~

________________________________
Sunny's Page
sunny ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2004, 14:20   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: "Chemie" in der Grundschule?

Bei uns an der Uni läuft ein Projekt mit Chemieversuchen für Grundschulkinder. Das Ganze nennt sich "Chemol", kannst ja mal unter dem Stichwort googlen oder auf der Seite: www.chemie.uni-oldenburg.de suchen.

Viele Grüße,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2004, 15:42   #5   Druckbare Version zeigen
Schnüffler Männlich
Mitglied
Beiträge: 90
AW: "Chemie" in der Grundschule?

Flammenfärbung mit verschiedenen Stoffen. Ich weiß ja nicht was es in der Schule so gibt!
Natriumstücke ins Wasser werfen.
__________________
Definition "Meter":

Das Meter ist das 1.650.763,73 fache der Wellenlänge der von Atomen des Nuklids 86KR beim Übergang vom Zustand 5d5 zum Zustand 2p10 ausgesandten, sich im Vakuum ausbreitender Strahlung.
Schnüffler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2004, 15:58   #6   Druckbare Version zeigen
Ahrac Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.230
AW: "Chemie" in der Grundschule?

öhm, Natirumstücke ins Wasser werfen? Was hat das mit Feuer zu tun? Ausserdem blendet das etwas stark... --> Sonnenbrille mitnehmen!!

Was ich vielleicht noch machen würde: Feuerlöschen. Das is auch wichtig. Öl anzünden in ner Pfanne und zeigen, dass es mit Wasser NICHT geht, etc.
Sowas kann Leben retten...
Ahrac ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2004, 16:06   #7   Druckbare Version zeigen
Schnüffler Männlich
Mitglied
Beiträge: 90
AW: "Chemie" in der Grundschule?

Zitat:
Zitat von Ahrac
öhm, Natirumstücke ins Wasser werfen? Was hat das mit Feuer zu tun?
Ich weiß ja nicht wie du das gemacht hast. Aber bei unserem Lehrer hat sich das sofort entzündet.
Die Schüler müssen es ja nur sehen und nicht verstehen. Aber sag den Schülern auf keinen Fall, dass man das ins Wasser neben ein Boot werfen sollte. Ich spreche aus Erfahrung.
Dank eines Mitschülers habe ich kein Schlauchboot mehr!!
__________________
Definition "Meter":

Das Meter ist das 1.650.763,73 fache der Wellenlänge der von Atomen des Nuklids 86KR beim Übergang vom Zustand 5d5 zum Zustand 2p10 ausgesandten, sich im Vakuum ausbreitender Strahlung.
Schnüffler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2004, 16:56   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: "Chemie" in der Grundschule?

Natriumstücke in Wasser kommt glaub nicht so gut!
Hat ja nix mit Eigenschaften zu tun?!?
Ich mein das ist halt ne eigenart, der Alkali- und teilwese der Erdalkali-Metalle!
Ich meinte eher so:
Ohne Sauerstoff brennt das Feuer nicht, und dazu halt Versuche, zum das zu erläutern.
Andere Frage: Was hast du da ins Wasser geworfen? Also Natrium blendet mit Sicherheit nicht Also entweder es "fährt" auf der Wasseroberfläche rum und "zergeht" almählich oder es entzündet sich, wenn man es auf ein Filterpapier wirft, welches auf der Wasseroberfläche treibt.
Magnesium blendet wenn es unter Wasser verbrennt, aber sonst fällt mir so spontan nichts ein was so reagieren könnte (im Schulversuch)
Aber wie gesagt, mir gehts ja darum effektvoll zu zeigen, dass ohne Sauerstoff nix geht...
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2004, 16:59   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: "Chemie" in der Grundschule?

Zitat:
Zitat von sunny
Glimmspanprobe is doch auch interessant, vor allem, wenn das feuer dann wieder angeht in reinem sauerstoff....
da man das Gas ja nich sieht, is das doch schon fast wie'n zaubertrick.
Das is ne gute Idee, werd ich versuchen irgendwie einzubauen.......
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2004, 17:06   #10   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
AW: "Chemie" in der Grundschule?

Zitat:
Zitat von mancini
Magnesium blendet wenn es unter Wasser verbrennt
Das ist doch ein sehr eindrucksvolles Experiment (so dir Bunsenbrenner und Mg-Band zur verfügung stehen). Einfach um zu Zeigen, dass manche Feuer auch unter Wasser nicht ausgehen.
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2004, 17:14   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: "Chemie" in der Grundschule?

Zitat:
Zitat von hippie
Das ist doch ein sehr eindrucksvolles Experiment (so dir Bunsenbrenner und Mg-Band zur verfügung stehen). Einfach um zu Zeigen, dass manche Feuer auch unter Wasser nicht ausgehen.
Klar sieht das toll aus
ABER ES GEHT DARUM DASS FEUER EBEN IM SAUERSTOFF BRENNT
UND ERKLÄR MAL GRUNDSCHULKINDER KLASSE 4 SPRICH 10 JAHRE ALT WIESO MAGNESIUM DOCH BRENNT!
ES GEHT DARUM, DASS MAN IM NORMALFALL WASSER NIMMT UM ES AUSZUBEKOMMEN.
MIT MAGNESIUM KANN MAN DANN IN KLASSE 8 KOMMEN
ABER DOCH NICHT IN DER GRUNDSCHULE
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2004, 17:16   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: "Chemie" in der Grundschule?

Zitat:
Zitat von Jens
Vielleicht findest du hier noch etwas passendes:

http://www.uni-bayreuth.de/departments/didaktikchemie/experimente/

Und die Kinder bloss nicht auf dumme Gedanken bringen.
Ich hab nen guten Versuch gefunden! Danke. Immerhin schon mal nen Anfang
gruss mancnini
  Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2004, 17:16   #13   Druckbare Version zeigen
Rolando Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.105
AW: "Chemie" in der Grundschule?

Lustig ist auch das Experiment, wo du einen Geldschein in ein 50:50 Gemisch aus Ethanol und Wasser tauchst und dann anzündest...
Rolando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2004, 17:23   #14   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: "Chemie" in der Grundschule?

Zitat:
Zitat von Rolando
Lustig ist auch das Experiment, wo du einen Geldschein in ein 50:50 Gemisch aus Ethanol und Wasser tauchst und dann anzündest...
Kenn isch net
wie geht der?
Ausserdem, nacher fackeln die mir die Geldbörse iher Mutti ab
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.05.2004, 17:27   #15   Druckbare Version zeigen
Rolando Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.105
AW: "Chemie" in der Grundschule?

Eine Anleitung gibt es bei http://www.chemiestudenten.de/ Den Versuch findest du unter "Experimente". Er geht zum Glück auch mit einem Papiertaschentuch, aber mit einem Geldschein sieht es halt besser aus. Mein Chemielehrer in den USA hat es mit einem 100 $ Schein gemacht!
Rolando ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aus der Reihe "Chemie in der Presse" buba Off-Topic 552 13.12.2017 12:40
5. Auflage der Broschüre "Chemie studieren" erschienen tbeyer Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 05.04.2007 10:20
Suche "Carey/Sundberg Org. Chemie" und "Elschenbroich Metallorganische Chemie" Mike140 Bücher und wissenschaftliche Literatur 0 03.05.2004 16:04
Rezension: "Lexikon der Chemie. Studienausgabe." CO-Küchler Bücher und wissenschaftliche Literatur 1 13.12.2001 02:17


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:15 Uhr.



Anzeige