Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemiedidaktik
H.-D. Barke
49,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2004, 17:59   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
synthese von bromcyclohexan aus cyclohexanol

hallo!
ich bräuchte schnellstens hilfe auf folgende frage:

(in einen rundkolben werden 70ml cyclohexanol gefüllt und ein siedestein hinzugegeben. fügen sie nun langsam aus dem tropftrichter portionsweise 100ml bromwasserstoffsäure hinzu. das gemisch wird mit einem heizpilz sechs stunden unter rückfluss zum sieden erhitzt.)

frage:
wie viel gramm bromcyclohexan können aus 70ml cyclohexanol hergestellt werden?
wie viel prozent dieser menge wurden bei einer reaktion erhalten, wenn 30ml bromcyclohexan gewonnen wurden? (prozentsatz als ausbeute bezeichnet)

kann mir jemand die antwort sagen oder mir wenigstens bei dem rechenweg behilflich sein?


vlg
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.05.2004, 18:39   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: synthese von bromcyclohexan aus cyclohexanol

Willkommen bei uns!

Für die Ausbeuteberechnung brauchen wir erstmal die eingesetzte Stoffmenge an Cyclohexanol.
Also erstmal die Molmasse ausrechnen.
Da hier nur das Volumen angegeben ist, benötigen wir außerdem die Dichte (0,948 laut Aldrich-Katalog).

Dann die Molmasse von Bromcyclohexan ausrechnen. Über die Dichte (1,324) erhalten wir die Stoffmenge.

Der Rest ist simpel.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2004, 19:59   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: synthese von bromcyclohexan aus cyclohexanol

erstmal danke für die hilfe!
trotzdem besteht noch das ein oder andere problem:

zunächst habe ich also die molare masse von cyclohexanol ausgerechnet: 100g/mol?

aber wofür benötige ich dann noch die dichte (verstehe im moment die ganze rechnung noch nicht.)?

die molmasse von bromcyclohexan beträgt ca. 163g/mol. die dichte wird doch in g/ml angegeben, wie komme ich denn dann auf die stoffmenge?

wäre sehr nett, wenn man mir ausführlich weiterhelfen könnte. war im letzten schuljahr im ausland und habe die dinge mit m, M, n und N nie richtig durchgenommen.


Danke im Voraus!

LG
  Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2004, 20:06   #4   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
AW: synthese von bromcyclohexan aus cyclohexanol

Zitat:
aber wofür benötige ich dann noch die dichte (verstehe im moment die ganze rechnung noch nicht.)?
Die Dichte benötigst Du um das Volumen [ml] in Masse umzurechnen:

(Dichte)ρ= (Masse)m/(Volumen)V

Aus der Masse kann man mit der Molmasse die Stoffmenge berechnen:

(Stoffmenge) n = (Masse)m/(Molmasse) M

Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2004, 22:00   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: synthese von bromcyclohexan aus cyclohexanol

Ich glaube, dass ich an dieser Aufgabe noch scheitern werde oder einfach nur ein dickes Brett vorm Kopf habe!



Ich habe jetzt die Stoffmenge an Cyclohexanol ausgerechnet, aber die von Bromcyclohexan kann ich doch nicht berechnen, da mir doch das Volumen fehlt?!

Kann man mir die Aufgabe vielleicht noch einmal von Anfang an erklären? Ist echt wichtig!

VlG
  Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2004, 22:57   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: synthese von bromcyclohexan aus cyclohexanol

Zitat:
Zitat von fruechtchen
Ich habe jetzt die Stoffmenge an Cyclohexanol ausgerechnet, aber die von Bromcyclohexan kann ich doch nicht berechnen, da mir doch das Volumen fehlt?!
Volumen steht doch da, was dir fehlt ist die Konzentration, so wie ich das sehe.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Synthese von Cyclohexylamin aus cyclohexanol Barbrady Organische Chemie 17 21.01.2013 14:03
Synthese von Bromcyclohexan tiha Organische Chemie 11 26.11.2008 19:57
Synthese von Bromcyclohexan aehr Organische Chemie 1 12.10.2008 19:01
Eliminierung aus Bromcyclohexan Weenie Organische Chemie 2 13.05.2006 21:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:30 Uhr.



Anzeige