Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.04.2004, 21:38   #16   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: umrechnung

Zitat:
Zitat von freshsun84
Könnte sein, aber dann müsste etwas am Versuch nicht stimmen, weil die anderen Gruppen auch so ähnliche WErte herausbekommen haben.
Sowas nennt man dann einen systematischen Fehler. Stimmen die Kalibrierlösungen? Oder hat sich da einer verechnet?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2004, 21:42   #17   Druckbare Version zeigen
freshsun84 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 43
AW: umrechnung

die müssten eigentlich schon stimmen. Ich wüsste jedenfalls nicht, wo da ein Fehler liegen sollte.
Am besten ich vergleiche morgen noch mal mit anderen Gruppen und dann finde ich das vielleicht heraus.
Falls ich es herausfinde, sage ich euch dann auch die Lösung, damit ihr euch nicht zu viele Gedanken darüber macht
freshsun84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2004, 21:44   #18   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: umrechnung

Zitat:
Zitat von freshsun84
die müssten eigentlich schon stimmen. Ich wüsste jedenfalls nicht, wo da ein Fehler liegen sollte.
Ich auch nicht; aber meine Erfahrung lehrt mich : Nichts ist unmöglich, ausser Toyota.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2004, 21:48   #19   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: umrechnung

Zitat:
die müssten eigentlich schon stimmen. Ich wüsste jedenfalls nicht, wo da ein Fehler liegen sollte.
Wenn Ihr eine Stamm-Lösung für alle Gruppen angesetzt habt und von dieser alle Verdünnungsreihen pipettiert, kann es sein, dass die Stamm-Lösung schon falsch angesetzt war.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2004, 22:58   #20   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Zitat von freshsun84
Den Wert den ich ablese muss ich nun mit einem Literaturwert vergleichen, der leider die Einheit g/100g hat.
Der Literaturwert wovon überhaupt? Der Proteinkonzentration in Milch?
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 11:16   #21   Druckbare Version zeigen
alex100783 Männlich
Mitglied
Beiträge: 24
AW: umrechnung

Wenn es bei den anderen Gruppengeklappt hat, frag doch mal deine Mitschüler um einen netten Rat...

So als Idee...

Alex
alex100783 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.04.2004, 13:14   #22   Druckbare Version zeigen
Herbei  
Mitglied
Beiträge: 11
AW: umrechnung

Hallo,

du liest 1,7 mg/ml ab, aber 1,7 mg/ml Standard und nicht 1,7 mg/ml milch. oder habt ihr die Standardkonz. schon auf milch bezogen, ansonsten müsste man doch noch über aliquot und einwaage auf das ergebnis rechnen.

dein literaturwert ist doch wahrscheinlich 2,66 g/100g Milch also %.
__________________
lg

Herbei

Geändert von Herbei (26.04.2004 um 13:24 Uhr)
Herbei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 14:01   #23   Druckbare Version zeigen
Herbei  
Mitglied
Beiträge: 11
AW: umrechnung

Standard ist nicht richtig, Extrakt meine ich
__________________
lg

Herbei
Herbei ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 15:28   #24   Druckbare Version zeigen
freshsun84 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 43
AW: umrechnung

Zitat:
Zitat von buba
Der Literaturwert wovon überhaupt? Der Proteinkonzentration in Milch?
Der Literaturwert ist von Casein und Lactalbumin aus Kuhmilch
freshsun84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 15:31   #25   Druckbare Version zeigen
freshsun84 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 43
AW: umrechnung

Zitat:
Zitat von Herbei
Hallo,

du liest 1,7 mg/ml ab, aber 1,7 mg/ml Standard und nicht 1,7 mg/ml milch. oder habt ihr die Standardkonz. schon auf milch bezogen, ansonsten müsste man doch noch über aliquot und einwaage auf das ergebnis rechnen.
Die Kurve zum Ablesen war schon auf die Milch bezogen.
freshsun84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2004, 21:05   #26   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: umrechnung

Zitat:
Zitat von zarathustra
EDIT:
Oh, bm hat den selben Wert raus, dann habe ich ja doch keinen Fehler, erleichtert!
Aber was ist denn dann nicht in Ordnung?
Oder wir haben beide den gleichen Fehler gemacht.

Ich kenne nur eine zuverlässige Methode Fehler zu vermeiden :

Zitat:
(alte Beamtenweisheit)
Wer viel arbeitet, macht viele Fehler.
Wer wenig arbeitet, macht wenig Fehler.
Wer nichts arbeitet, macht keine Fehler.

Wer keine Fehler macht, wird befördert.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2004, 16:20   #27   Druckbare Version zeigen
alex100783 Männlich
Mitglied
Beiträge: 24
AW: umrechnung



Ich hätte doch Beamter werden sollen....
__________________
Wie alles sich zum Ganzen webt,
Eins in dem andern wirkt und lebt!
Wie Himmelskräfte auf und nieder steigen
Und sich die goldnen Eimer reichen.
Mit segenduftenden Schwingen
Vom Himmel durch die Erde dringen,
Harmonisch all das All durchklingen!
Welch Schauspiel! Aber ach! ein Schauspiel nur!
Wo faß ich dich, unendliche Natur?

Goethe
alex100783 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umrechnung blacknuss Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
2 17.08.2011 10:03
Umrechnung sine1 Allgemeine Chemie 2 29.09.2010 07:31
Umrechnung Primelchen Allgemeine Chemie 2 25.10.2008 11:39
Umrechnung nicechica Mathematik 10 24.04.2005 10:36
umrechnung ment0s Mathematik 7 04.01.2005 17:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:43 Uhr.



Anzeige