Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der bedeutenden Naturwissenschaftler (CD-ROM)
D. Hoffmann, H. Laitko, S. Müller-Wille
297,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.04.2004, 14:34   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
ideales Gas

Ich habe zwei Behälter mit dem gleichen konstanten Volumen, in einem befindet ein reales und im anderen ein nahezu ideales Gas.Wenn diese Gase von T1 auf T2 erwärmt werden, steigt in welchem der Behälter der druck auf einen höheren Wert an?
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2004, 14:51   #2   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
AW: ideales Gas

tipp:
was geschieht, wenn man intermolekulare WW bei der anstehenden Gasexpansion überwinden muss?
Hat andererseits ein iG sowas?
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2004, 15:02   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: ideales Gas

Danke für die Antwort, aber kannst du es auch mit einfachen Worten erklären, da ich mich allgemein mit Chemie nicht sehr gut auskenne!
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2004, 15:08   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: ideales Gas

Die Antwort war doch super!

Was ist denn das "Besondere" bei einem realen Gas, wenn man es mit einem idealen Gas vergleicht?
Den Unterschied solltest Du schon wissen, um die Frage beantworten zu können
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.04.2004, 15:12   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: ideales Gas

Das bedeutet also dass der Druck in dem Behälter mit dem idealen Gas größer wird als in dem Behälter mit dem relen Gas, da es bei einem idealen Gas keine Wechselwirkungen zwischen den Teilchen gibt und es sich somit maximal ausdehnt bzw. stärker ausdehnt als ein reales Gas.Stimmt das so?
  Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2004, 15:14   #6   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: ideales Gas

Zitat:
Stimmt das so?
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ideales gas Saitek Anorganische Chemie 10 28.03.2011 17:14
ideales gas chemieneuling01 Allgemeine Chemie 7 02.11.2009 13:40
Ideales Gas, Reales Gas?? Nikita90 Allgemeine Chemie 4 18.02.2008 22:16
Ideales Gas icerose Physikalische Chemie 13 23.07.2006 22:03
ideales Gas ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 5 05.02.2003 15:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:20 Uhr.



Anzeige