Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.2004, 14:52   #1   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
Molares Volumen - unter "Nicht-Norm-Bedingungen"

Hi!

Folgende Aufgabe ist gegeben:

" Wieviel Liter Sauerstoffgas entsteht beim Erwärmen von 10g flüssigem Sauerstoff auf 20°C (bei 1013mbar)"

Könnte mal einer überprüfen, ob meine Berechnungen richtig sind:

Umrechnung des molaren Volumens auf 20°C: 24,04l

Stoffmenge: n(02)=m(02)/M(O2)=0,3125mol

==> V= 0,3125mol 24,04l/mol=7,51l

A: Es entstehen 7,51l Sauerstoff.

Ist alles richtig?
__________________


Die Welt ist so, wie sie ist, weil wir, wenn sie anders wäre, nicht da wären, um sie zu betrachten. (Stephen Hawking)
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2004, 15:16   #2   Druckbare Version zeigen
mp67  
Mitglied
Beiträge: 1.082
AW: Molares Volumen - unter "Nicht-Norm-Bedingungen"

Ja.
mp67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2004, 15:23   #3   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
AW: Molares Volumen - unter "Nicht-Norm-Bedingungen"

Danke, ich war mir nämlich nicht sicher, wie ich den Teil "flüssiger Sauerstoff" miteinbeziehen sollte.
__________________


Die Welt ist so, wie sie ist, weil wir, wenn sie anders wäre, nicht da wären, um sie zu betrachten. (Stephen Hawking)
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2004, 16:07   #4   Druckbare Version zeigen
LuckyAndyD Männlich
Mitglied
Beiträge: 283
AW: Molares Volumen - unter "Nicht-Norm-Bedingungen"

Das stimmt ungefähr. Genauer wird's über den Zusammenhang p*V=n*R*T.
__________________
Fährst du rückwärts an den Baum,
verkleinert sich der Kofferraum.
LuckyAndyD ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.03.2004, 17:16   #5   Druckbare Version zeigen
mp67  
Mitglied
Beiträge: 1.082
AW: Molares Volumen - unter "Nicht-Norm-Bedingungen"

Ob Du das berechnete Ergebnis mal mit dem nach 'Deiner' Formel erhältlichen vergleichen könntest?

M.
mp67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2004, 18:08   #6   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
AW: Molares Volumen - unter "Nicht-Norm-Bedingungen"

@mp67: Meinst du mich? Was soll dieses "Suspekt" Smilie?
__________________


Die Welt ist so, wie sie ist, weil wir, wenn sie anders wäre, nicht da wären, um sie zu betrachten. (Stephen Hawking)
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2004, 18:13   #7   Druckbare Version zeigen
mp67  
Mitglied
Beiträge: 1.082
AW: Molares Volumen - unter "Nicht-Norm-Bedingungen"

Neee, ich meinte LuckyAndyD. Nach genau der Formel hast du doch gerechnet.
mp67 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschied zw. "nicht nachweisbar" und "nicht messbar" midas Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 15.09.2011 20:53
"molar"-Angabe, Umrechnen in "Volumenprozent" und "Prozent" ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 25 13.09.2009 20:35
H2S - Hybridisiert oder nicht? (Aka "Was zum Geier ist "secondary mixing"?!) Paleiko Anorganische Chemie 9 10.07.2005 19:31


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:24 Uhr.



Anzeige