Medizin & Pharmazie
Buchtipp
Der Brockhaus Gesundheit
Lexikonredaktion des Verlages
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Medizin & Pharmazie

Hinweise

Medizin & Pharmazie Das Forum für Themen wie Toxikologie, Bioanorganik, Gesundheit, Arzneien und andere.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.12.2016, 14:39   #1   Druckbare Version zeigen
al_bundy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 107
Nickelsalze

Hallo,
ich bin gelegentlich am vernickeln und wollte mich hiermit mal erkundigen welche Kurzzeit Symptome auftreten können. Also wenn ich jetzt für 5h vernickel, welche Symptome ich in den nächsten Stunden und oder 1-2Tagen durch die Folgen des vernickelns bekommen könnte.

Ich benutzte beim vernickeln immer eine geschlossen Brille als Augenschutz
Halbmaske mit P3R Partikelfilter und Filter ABE1 gegen anorganische und organische Gase
Nitrilhandschuhe
Normale Kleidung mit Pullover

Hautkontakt des Aerosols eigentlich nur Haare, Hals und Nacken.

Es handelt sich um Chemisch Nickel. Der Raum ist etwa 40qm groß bei 2.5m Deckenhöhe. Die Tür ist auf. Das große Torweg ist halb geöffnet.
Hinter dem Nickelbad ist ein Ventilator der die Aerosole nach außen bläst.
Das Nickelbad ist in einen Glasbehälter ca. 25x40cm Grundmaß. Mit Deckel.
Der Deckel wird für 30-60sek entfernt um Teile entnehmen oder reinlegen zu können. Dann ist der Deckel wieder drauf.
Nach der Arbeit werden die Klamotten ausgezogen und ordentlich geduscht.
Anderen Tag gehts dann weiter. Ich muss meistens 3-4 Tage lang vernickeln.
Dann ist wieder für 8 Wochen Pause.

Danke im Voraus.

Gruß Marc
al_bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 16:09   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.475
AW: Nickelsalze

Ni ist ein starkes Allergen. Höchste Vorsicht ist auf jeden Fall geboten.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 18:52   #3   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.039
AW: Nickelsalze

Aus der Beschr eibung ist erkennbar, dass nur beim Öffnen/Schließen des Deckels überhaupt Aerosole (wenn diese überhaupt entstehen) entweichen können. Es ist nicht mit akuten Gefahren zu rechnen. Die Sensibilisierung ist immer ein Problem, sollte aber in der Kombination des Verfahrens und der Schutzmaßnahmen und vor allem der Dauer der möglichen Exposition minimiert sein.

Es passiert also erstmal nichts. Wenn sich (mal) Haut-/Atembeschwerden einstellen, die auf eine Allegie hindeuten könnten, den Arzt über das Nickel informieren.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 21:09   #4   Druckbare Version zeigen
al_bundy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 107
AW: Nickelsalze

Danke.
Allergie? In wie fern?
al_bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 21:24   #5   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.475
AW: Nickelsalze

Zitat:
Zitat von al_bundy Beitrag anzeigen
Allergie? In wie fern?
viele, die Nickelschmuck tragen, entwickeln eine sogenannte Kontaktallergie.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 21:28   #6   Druckbare Version zeigen
al_bundy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 107
AW: Nickelsalze

Achso,
das heist also das ich als erstes allergisch gegen vernickelt Schmuck würde?
al_bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 21:45   #7   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.475
AW: Nickelsalze

Zitat:
Zitat von al_bundy Beitrag anzeigen
Achso, das heist also das ich als erstes allergisch gegen vernickelt Schmuck würde?
nein, das heißt zunächst nur, dass Ni ein potentielles Allergen ist. Wie es sich gegebenenfalls manifestiert, ist nicht vorhersagbar.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.12.2016, 23:11   #8   Druckbare Version zeigen
hinzundkunz Männlich
Mitglied
Beiträge: 128
AW: Nickelsalze

Ein echter Chemie-Wolf - Gruß auch nach Boehring-Ingelheim! Bei einem Arzt hat man heute andere Ansprüche als bei einem Chemiker - die neuen Zeiten halt.
hinzundkunz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 08:00   #9   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.039
AW: Nickelsalze

Eine Kontaktallergie ist was anderes als eine allergische Reaktion.

Die hier vermutlich verwendeten Nickelsalze sind allergiesierend (Haut, Atemwege). Das dürfte hier ggf. zum Tragen kommen, wenn Aerosole entstehen. Da würde ich mir aber keine großen Gedanken machen, auch nicht zu mutmaßlich anderen gesundheitsschädlichen Eigenschaften.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 10:27   #10   Druckbare Version zeigen
al_bundy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 107
AW: Nickelsalze

Keine Gedanken machen warum?
al_bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.12.2016, 10:50   #11   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 21.475
AW: Nickelsalze

Zitat:
Zitat von hinzundkunz Beitrag anzeigen
Arzt
auch der braucht eine Kristallkugel, wenn er voraussagen will, welche Symptome im Falle einer Allergie bei einem Individuum auftauchen, weil, angefangen bei depressiven Verstimmungen bis zum IBS alles auftauchen kann.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.12.2016, 08:32   #12   Druckbare Version zeigen
jag Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.039
AW: Nickelsalze

Zitat:
Zitat von al_bundy Beitrag anzeigen
Keine Gedanken machen warum?
Aufgrund der geschilderten Umstände wird es (mit fats 100%iger Sicherheit) keine Probleme geben.

Gruß

jag
__________________
Die Lösung auf alle Fragen ist "42".
Aus gegebenem Anlass: Alle Rechnungen überprüfen, da keine Gewähr. - Fragen bitte im Forum stellen.
jag ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.12.2016, 21:57   #13   Druckbare Version zeigen
Krayzie Männlich
Mitglied
Beiträge: 89
AW: Nickelsalze

Haben ein paar Leute kennen gelernt, die seit Jahren in der Galvanik arbeiten und dann nach 10 oder 20 Jahren eine Nickel Allergie entwickelt haben.

Ich arbeite auch täglich mit diversen verschiedenen Nickelelektrolyten und kann jetzt von keiner Beeinträchtigung erzählen. Und wir arbeiten mit bis zu 10 m3 pro Bad.
Krayzie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2018, 23:06   #14   Druckbare Version zeigen
al_bundy  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 107
AW: Nickelsalze

Ergänzung:
Ich habe wie oben beschrieben 3 Jahre lang vernickelt, allerdings ohne Atemschutzmaske und im Sommer wegen der Hitze ohne Kleidung. Die letzten vergangenen 2-3 Jahre mit Atemschutzmaske und Kleidung. Der Zulieferer meint das geht so mit Fenster auf und ohne Maske... Offensichtlich nicht.
Nickel wirkt Cancergen speziell in den Lungen. Meine Lunge wurde im Dezember 2017 geröngt und für gut befunden.
Vor 2.5 Wochen habe ich einen Schwermetalltest gemacht. Die Nickelbelastung ist sehr hoch! Ich bin darüber hinaus noch mit vielen weiteren Metallen belastet. Es gibt bereits Psychische und Neurologische Symtpome. Seit Jahren. Deutlich schlimmer allerdings seit Dezember 2017. Ich habe heute nen vernickelten Schlüsselring gekauft.
Den stecke ich an mein Finger und schau mal ob ich allergisch bin.
Nur mal ab und zu vernickeln, ohne Schutz ist nicht...!
Und, im Blut erkennt man gar keine Belastungen! Hatte ich zwischenzeitlich auch mal im Krankenhaus testen lassen. Die Schwermetalle lagern sich in Organe und Gewebe ab und müssen mittels Mobilisator ausgeschwämmt werden.
Ich war mal relatv starker Raucher. Nickel kann auch dabei in den Körper gelangt sein. Vermutlich aber nicht in solchen Massen.

Therapie: 10 Stk. Infusionen innerhalb von 10 Monate. Vorerst. Die Therapie wird vermutlich darüber hinaus mit weiteren 5-10 Infusionen fortgeführt.

https://@www.liquidextasy.de/files/quecksilber/1.jpeg
https://@www.liquidextasy.de/files/quecksilber/2.jpeg
https://@www.liquidextasy.de/files/quecksilber/3.jpeg
https://@www.liquidextasy.de/files/quecksilber/4.jpeg
https://@www.liquidextasy.de/files/quecksilber/5.jpeg
al_bundy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2018, 09:48   #15   Druckbare Version zeigen
cg Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.256
AW: Nickelsalze

"Vor 2.5 Wochen habe ich einen Schwermetalltest gemacht. Die Nickelbelastung ist sehr hoch! Ich bin darüber hinaus noch mit vielen weiteren Metallen belastet."
Ist ja heftig. Wie kommen denn die anderen SMe in Deinen Körper?
cg ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:36 Uhr.



Anzeige