Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2004, 19:35   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Berechnung der Masse von H3O+ und OH- Ionen

Hallo oder besser gesagt eine guten Abend
Ich habe folgendes Problem.
Chemiehausaufgaben....
Wie groß ist die Masse der in diesem Becken enthaltenden H3O+ und OH- Ionen ? 50m lang, 20m breit, 1,5m tief
Also das Becken fasst 1,5 Millionen Liter Wasser, das sind 83083333, 33 mol, wenn ich mich nicht irre
doch was muss ich jetzt machen?? erbitte um hilfe und nach möglichkeit um eine lösung
mfg
tobi
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.03.2004, 19:43   #2   Druckbare Version zeigen
GaNg Männlich
Mitglied
Beiträge: 312
AW: Berechnung der Masse von H3O+ und OH- Ionen

kleine Ergänzung:
Das Wasser hat einen pH-Wert von 7,2
wir sind nämlich gemeinsam in einem Kurs

noch was kleines:
Er kam auf die 83083333, 33 mol, da er von einer masse von 997 gramm Wasser pro Liter Wasser ausging. Diesen Wert hat er allerdings aus einer früheren Aufgabe und ich weiß nicht, ob wir ihn auch hier anwenden dürfen / können.
GaNg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2004, 22:56   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Pfeil AW: Berechnung der Masse von H3O+ und OH- Ionen

hmm schade, kann mir nich jemand helfen, zumindest im ansatz, sodass ich dann selbst auf die Lösung kommen kann?!
ich komm sonst im unterricht nichmehr mit...
das wäre auf jeden fall super nett
ansonsten wünsch ich ertsma ne gute nacht
mfg
tobi *müde Sein*
  Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2004, 23:04   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Berechnung der Masse von H3O+ und OH- Ionen

Ich sehe in dem Thema gleich mehrere Probleme/Teilfragen:
a) Wie stark ist die Autoprotolyse des Wassers?
b) Wie hoch ist der Überschuss an Hydroxid-Ionen (pH wurde extra angegeben)
c) Wie viele Teilchen HO- bzw H3O+ sind dann in der Wassermenge enthalten
d) Was wiegen diese Teilchen jeweils bzw. was wiegt ein mol von ihnen?
e) Welche Masse der Ionen ist also in der gesamten Wassermenge?

Aber vielleicht denke ich auch zu kompliziert, welche Klasse seid Ihr denn?

EDIT:
So zumindest heiko6 und DeFianT schauen sich das Thema schon an, FK wird auch gleich nachlesen und spätestens dann bekommt Ihr eine ordentliche Antwort
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2004, 16:56   #5   Druckbare Version zeigen
GaNg Männlich
Mitglied
Beiträge: 312
AW: Berechnung der Masse von H3O+ und OH- Ionen

ach das ist nicht so wild, wie es wirkt
ich poste mal das ergebnis, müsste so stimmen:
gesucht wird: m
m = c /v/M = C/VM => m = 10^-7,2/ 1500 m³ * 19 = 2,2139 * 10^-12
das ist die Masse an Hydronium-Ionen
masse an hydrox-Ionen:
m = 10^-6,8 / 1500m³ * 19 = 5,56103 * 10^-12

müsste passen

noch mal kurz zur Übersicht, gegenben waren:
V = 1500 m³
pH = 7,2
GaNg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2004, 20:00   #6   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
öhm... m = M*n = M*c*V
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2004, 20:45   #7   Druckbare Version zeigen
GaNg Männlich
Mitglied
Beiträge: 312
AW: Berechnung der Masse von H3O+ und OH- Ionen

allerdings dankeschön
das hieße dann:
10^-7,2 * 1500 m³ = 9,464 * 10^-5
9,464 * 10^-5 * 19 = 1,798 * 10^-3

für die hydroxid-ionen:
10^-6,8 * 1500 m³ = 2,377 * 10^-4
2,377 * 10^-4 * 19 = 4,517 * 10^-3

richtig so?
GaNg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2004, 20:54   #8   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Lass die Einheiten nicht unter den Tisch fallen und überleg dir M(OH-) nochmal.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2004, 21:08   #9   Druckbare Version zeigen
GaNg Männlich
Mitglied
Beiträge: 312
AW: Berechnung der Masse von H3O+ und OH- Ionen

M(OH-) ist natürlich 17, dummer schnitzer, hab ich nicht mitgedacht

was hat denn eine Konzentration für eine Einheit?
10^-6,8 * 1500 m³ = 2,377 * 10^-4
2,377 * 10^-4 * 17M = 4,041 * 10^-3
GaNg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2004, 21:21   #10   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
[c] = mol/l = mol/dm3 = kmol/m3
[M] = g/mol = kg/kmol
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechnung der H3O+ und Oh- Konzentrationen Dimi91 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 02.06.2009 18:58
Bestimmung der H3O+ und OH- Ionen ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 29.11.2005 21:59
Frage zur berechnung der molaren masse und der bestimmung der Carbonsäure. Dai Organische Chemie 2 20.04.2005 20:37
Brauche Hilfe bei der Berechnung von H3O+-Ionen Golden Eye Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 03.03.2005 23:53
Berechnung Masse von Al(3+)-Ionen! ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 6 26.01.2003 20:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:54 Uhr.



Anzeige