Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der Chemie. Studienausgabe.

99.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.2004, 20:27   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Reaktion von Metalloxiden mit Wasser

Hey! Such ne Website, auf der die "Reaktion von Metalloxiden mit Wasser" erklärt ist. Am besten am Beispiel von Magnesiumoxid.
Kann mir da jmd. weiterhelfen?
mb
  Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2004, 20:36   #2   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
Re: Reaktion von Metalloxiden mit Wasser

Stell doch Deine Frage direkt. Magnesiumoxid ist sehr stabil, sollte kaum mit Wasser reagieren...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 22.03.2004, 20:54   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: Reaktion von Metalloxiden mit Wasser

Also, ich mein dieses ganze Zeug mit den Metallhydroxiden und den Reaktionsgleichungen, wie die Zustande kommen usw.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2004, 20:55   #4   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
Re: Reaktion von Metalloxiden mit Wasser

Magnesiumoxid ist zu stabil, es wird nicht mit Wasser zu Magnesiumhydroxid reagieren.
Ansonsten:
CaO + H2O -> Ca(OH)2
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2004, 20:58   #5   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Re: Reaktion von Metalloxiden mit Wasser

Geignete Metalloxide reagieren mit Wasser zu Laugen. Nichtmetalloxide dagegen zu Säuren.


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2004, 21:59   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Re: Reaktion von Metalloxiden mit Wasser

Magnesiumoxid (außer wenn es bei sehr hohen Temperaturen geglüht ist) reagiert durchaus zum Hydroxid.

Wenn man das MgO, das nach Verbrennen eines Stücks Magnesiumband übrigbleibt, mit Wasser befeuchtet, kann man per Indikator eine merkliche alkalische Reaktion feststellen (selbst ausprobiert vor 37 Jahren).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2004, 00:02   #7   Druckbare Version zeigen
Levikus Männlich
Mitglied
Beiträge: 267
Re: Reaktion von Metalloxiden mit Wasser

Zitat:
Zitat von FK
... kann man per Indikator eine merkliche alkalische Reaktion feststellen (selbst ausprobiert vor 37 Jahren).
Gruß,
Franz

Und jetzt endlich nach 37 Jahren hat Franz das Ergebnis.
Das nenn ich Ausdauer!

Gruß Levikus
__________________
Bis dann
Levikus


-Ups, mir fällt da was ein....
Levikus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2004, 00:08   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Re: Reaktion von Metalloxiden mit Wasser

Zitat:
Zitat von Levikus
Und jetzt endlich nach 37 Jahren hat Franz das Ergebnis.
Das nenn ich Ausdauer!

Gruß Levikus
Ich nenne es "gutes Gedächtnis"...

Das Mg-Band stammte übrigens aus meinem Chemiebaukasten, ebenso der Indikator (Lackmuspapier).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2004, 00:13   #9   Druckbare Version zeigen
Levikus Männlich
Mitglied
Beiträge: 267
Re: Reaktion von Metalloxiden mit Wasser

Zitat:
Zitat von FK
Ich nenne es "gutes Gedächtnis"...
Gruß,
Franz
Stimmt, ich hätte bestimmt vergessen, das ich mal nach meinem Mg-Band von vor 37 Jahren gucken muss.
__________________
Bis dann
Levikus


-Ups, mir fällt da was ein....
Levikus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Reaktion von Arsentrioxid mit Wasser libelle03 Allgemeine Chemie 1 27.11.2011 07:38
Vgl. Reaktion von Na mit Wasser und Na mit Alkohol nora.chemie Organische Chemie 7 28.04.2009 22:42
Reaktion von Alkalimetallen mit Wasser Radieschen Allgemeine Chemie 3 06.12.2007 17:35
Reaktion von Chlordioxid mit Wasser azur01 Anorganische Chemie 4 24.01.2007 22:40
Reaktion von Propansäure mit Wasser tohuwabohu Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 04.04.2005 17:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:05 Uhr.



Anzeige