Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Ahnungslose
K. Standhartinger
19.80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.03.2004, 13:57   #1   Druckbare Version zeigen
Fomori Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 181
Chemischer Stoff zum Lösen von Leim

Ich habe, um für den Modelbau eine Landschaft zu kreieren, eine Mischung aus Sand, Dispersionfarbe und Ponal Holzleim auf eine Tischlerplatte geklebt. Da wegen falschen Mischverhältnissen der Auftrag viel zu dick geworden ist, möchte ich die steinhart gewordene Masse nun wieder von der Platte entfernen. Mit Hammer und Meissel ist dies jedoch eine extrem langwierige Arbeit, bei der auch die Platte beschädigt wird. Gibt es eine Flüssigkeit (etc.) die den Leim auflösen könnte, so dass der Sand wieder locker wird und einfach entfernt werden kann? (das ist der Grund, weshalb diese doch ungewöhnliche Frage mMn ins Chemieforum gehört)
Fomori ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2004, 14:42   #2   Druckbare Version zeigen
Penthesilea  
Mitglied
Beiträge: 593
Re: Chemischer Stoff zum Lösen von Leim

Tetrahydrofuran....aber ob Du da rankommst?

Wie wärs mit abschleifen? Sicher Du brauchst viel, seeehr viel Schleipapier (und ne Bandschleifmaschine oder nen Winkel- oder n Exzenterschleifer), aber das dürfte klappen.

Abbeize wäre auch n Versuch wert, aber da bin ich mir nicht sicher, kauf davon erst nur eine kleine Packung und probiers aus.

Im Endeffekt habe ich das Gefühl, daß Dich eine neue Platte zeit-, stress- und Geldsparender kommt.

Gruß,

P.
__________________
Ich mache Nichts.....und das oberflächlich!
Penthesilea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2004, 15:59   #3   Druckbare Version zeigen
Fomori Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 181
Re: Chemischer Stoff zum Lösen von Leim

Was ist Tetrahydrofuran?
Fomori ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2004, 16:12   #4   Druckbare Version zeigen
Penthesilea  
Mitglied
Beiträge: 593
Re: Chemischer Stoff zum Lösen von Leim

So sieht es aus, siehe der Link unten.
Ein organisches Lösungsmittel. Verfügbarkeit für Privatpersonen: 0 soweit ich weiß.
Wie gesagt: neue Platte kaufen.

Gruß,

P.
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif ChemIndex_action.gif (1,8 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Ich mache Nichts.....und das oberflächlich!
Penthesilea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2004, 18:04   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Re: Chemischer Stoff zum Lösen von Leim

Abschleifen kannst Du vergessen : Da Zeug setzt augenblicklich die Poren des Schleifpapieres zu, aus 24er Papier wird ruckzuck 600er.

Ist die Masse grossflächig oder nur punktuell (z.B. als Hügel) aufgetragen?

grossflächig -> neue Platte
punktuell -> kleinen Meisel vorsichtig unter die Grenzfläche treiben.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Programm zum lösen von Gleichungen r xy Mathematik 16 18.12.2011 16:34
Chemischer Stoff gesucht 10_Chu Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 8 13.09.2010 15:16
Merkmale chemischer Reaktionen- Lösen von Salzen kimmi Allgemeine Chemie 3 27.01.2009 17:19
Lösen von Stoff in Gemisch, das bereits Ionen enthält ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 04.01.2005 21:19
Einen Stoff lösen Pytrono Allgemeine Chemie 4 03.05.2004 22:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:14 Uhr.



Anzeige