Allgemeine Chemie
Buchtipp
Pocket Teacher Abi
M. Kuballa, J. Kranz
8,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2004, 11:36   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Chemikalien gesucht

Hallo Leute.

Ich suche die Namen von zwei Chemikalien. Brauche die für meine Facharbeit.
Ich weiß aber nur, dass die eine rot und flüssig ist, und die andere ein Pulver. Wenn man beide mischt, wechselt die Farbe von rot über ein dunkles lila zu einem wässrigen grün. Dabei entstehen kleine Flämmchen und Geräusche. Das Gemisch ist außerdem schädlich für das menschliche Gehirn.

Kann mir da irgendjemand weiterhelfen?
Danke schonmal.

mfg, ggehrma
  Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2004, 11:53   #2   Druckbare Version zeigen
bertoal  
Mitglied
Beiträge: 546
Re: Chemikalien gesucht


Nachdem es das Thema (?) für deine Facharbeit ist: hast du nicht noch andere Hinweise (Indikatoren, AC, OC?)
__________________
bertoal

Man hat nie die Zeit etwas richtig zu machen, aber immer, um es zweimal zu machen.
bertoal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2004, 11:53   #3   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
Re: Chemikalien gesucht

Hä, was hat das jetzt mit einer Facharbeit zu tun?
Woher hast Du diese Informationen?
Bist Du Dir wirklich sicher, dass es sich bei der Flüssigkeit um eine Substanz handelt, und nicht um eine Lösung?
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2004, 13:26   #4   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
Re: Chemikalien gesucht

Das erinnert mich entfernt an einen Demonstrationsversuch, bei dem 'Blitze unter Wasser' erzeugt werden, man benutzt dazu KMnO4, H2SO4 und Ethanol. Schädlich für das Gehirn kann das allerdings nur werden, wenn die Reaktion ausser Kontrolle gerät....
Der Versuch ist in Roesky/Möckel 'Chemische Kabinettstücke' beschrieben.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2004, 14:07   #5   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
Re: Chemikalien gesucht

Mich hat das auch leicht an der Versuch erinnert, aber warum "rote Flüssigkeit", das Permanganat wird doch als Feststoff zugegeben!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2004, 14:14   #6   Druckbare Version zeigen
Kutti  
Mitglied
Beiträge: 1.811
Re: Chemikalien gesucht

Es gibt noch einen anderen Versuch, an den mich das ganze erinnert. Man gibt dabei auf Aluminiumpulver (Feststoff) tropfenweise Brom. Vielleicht ist ja das gemeint.
__________________
jungfreudlich.de
Kutti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2004, 14:32   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: Chemikalien gesucht

Leider ist es nicht das Thema für meine Facharbeit. Es ist nur ein kleiner aber wichtiger Bestandteil. Der Versuch wird in dem Roman "Jekyll and Hyde" beschrieben. Deshalb gibt es leider nicht mehr Hinweise. Es wird allerdings von der Flüssigkeit eine größere Menge in einem Reagenzglas verwendet, zu der dann das Pulver gemischt wird.
Ich bin mir relativ sicher, dass es sich bei der Flüssigkeit um eine Substanz und nicht um eine Lösung handelt.

mfg, ggehrma
  Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2004, 14:38   #8   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
Re: Chemikalien gesucht

Kuttis Idee ist natürlich auch nicht abwägig, wäre mir aber mit den farben nicht sicher (was wird da lila und v.a. grün?).
Ich denke, es wird ziemlich schwer, ohne weitere Infos halbwegs sicher zu sagen, was da passiert.

Aber was genau ist denn Dein Facharbeits-Thema, langsam hört es sich richtig interessant an...

PS:
Geht es um die Umwandlung von Jekyll in Hyde?

Geändert von zarathustra (17.03.2004 um 14:47 Uhr)
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2004, 15:23   #9   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
Re: Chemikalien gesucht

Ich mache jetzt mal einen ganz gewagten Vorschlag:

Es wäre durchaus möglich, dass es sich bei der rote Flüssigkeit um eine wasserfreie Salpetersäure handelt,die aufgrund ihres NO2-Gehaltes rot gefärbt ist (siehe dazu Hollemann-Wiberg).
Das Pulver könnte bspw. Kupfer gewesen sein, so dass es zur Bildung von Stickoxiden kommt. Gleichzeitig wird das Kupfer (z.T.) aufgelöst, wodurch eine grünliche Lösung entsteht.
Würde bezweifeln, dass es aufflammt, aber es wird rauchen (NO wird an der Luft zu braunem NO2 oxidiert) und die Sticoxide besitzen physiologische Wirkung, wenn auch nicht explizit auf das Gehirn, sondern v.a. auf die Blutgefäße (Stickoxide sind auch Transmitter im Körper).

Vielleicht habe ich mich bei diesem Vorschlag etwas weit aus dem Fenster gelehnt, aber denkbar wäre es...
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.03.2004, 15:44   #10   Druckbare Version zeigen
Mc Gyver Männlich
Mitglied
Beiträge: 685
Re: Chemikalien gesucht

Ich denke das es sich um einen fiktiven Versuch handelt, der so in der Realität nicht geht. Das mit den Unterwasserblitzen (Chemische Kabinettstücke) wäre eine Möglichkeit - allerdings ist das KMNO4 eher lila als rot.
__________________
Ich kann Wasser in Funk-Music verwandeln
Mc Gyver ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2004, 18:08   #11   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
Re: Chemikalien gesucht

Zitat:
Zitat von zarathustra

PS:
Geht es um die Umwandlung von Jekyll in Hyde?
Natürlich!
Für diesen Versuch braucht man vor allem Kokain im Hirn, wie der Autor von 'Jekyll & Hyde', als er den Roman schrieb!
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2004, 18:32   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: Chemikalien gesucht

Also mein Facharbeitsthema ist "Wissenschaft im Victorianischen Zeitalter" auf der Basis von "Jekyll und Hyde". Natürlich geht es deshalb auch mit um die Umwandlung. Muss sagen zarathustra, dein Vorschlag hört sich ganz gut an.
Hoffe aber, dass alle anderen auch noch gute Vorschläge machen können. Bin nämlich nicht so der Chemiker, sondern mehr der Physiker.

Danke schon- und nochmal.
  Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2004, 12:43   #13   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
Re: Chemikalien gesucht

Zitat:
Zitat von ggehrma
Also mein Facharbeitsthema ist "Wissenschaft im Victorianischen Zeitalter" auf der Basis von "Jekyll und Hyde". Natürlich geht es deshalb auch mit um die Umwandlung.
Der Roman ist eine literarische Umsetzung von Stephensons Kokain-Experimenten, die Reaktion ist fiktiv.
Andererseits wird bei der Kokain-Extraktion auch H2SO4, KMnO4, Soda, organische Lösemittel etc. eingesetzt. Die Komponenten für das Farbenspiel, ja sogar für die 'Blitze unter Wasser' wären also vorhanden, dazu Aufschäumen usw.
Mit viel Phantasie - und die hat dieser Schriftsteller ja - könnte man daraus die Beschreibung im Roman ableiten; möglicherweise hat Stephenson also beim Produktionsprozess zugesehen?
(Ich weiss, dass das sehr weit hergeholt ist!)
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2004, 14:27   #14   Druckbare Version zeigen
schlumpf  
Mitglied
Beiträge: 1.885
Re: Chemikalien gesucht

... insofern wären 'Drogen im viktorianischen England' fast der passendere Titel ...

Mit Wissenschaft hat Stephenson eh nicht sehr viel am Hut (nicht mehr als entsprechende zeitgenössische Romane wie 'Der dritte Zwilling' oder 'Jurassic Parc'), und im Roman gehts ja sowieso eher um die Persönlichkeitsspaltung.
schlumpf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gesucht: Chemikalien in fester Form, die beim Zufügen der Energie (Schlag) miteinender reagieren. Mimino Allgemeine Chemie 7 18.10.2011 19:23
Unterschied Technische Chemikalien zu PA Chemikalien?! jungpionier Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 10.03.2010 21:06
Chemikalien mawi Allgemeine Chemie 3 27.08.2008 10:22
Chemikalien Kathi@chemistry Allgemeine Chemie 7 18.10.2004 00:14
GC Chemikalien ehemaliges Mitglied Analytik: Instrumentelle Verfahren 2 12.06.2001 12:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:53 Uhr.



Anzeige