Allgemeine Chemie
Buchtipp
NANO?!
N. Boeing
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.03.2004, 18:25   #1   Druckbare Version zeigen
biscla weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
Frage Nachweißreaktion

Ist bestimmt ne einfache frage, konnte jedoch trotzdem keine Antwort finden. hoffe ihr könnt mir helfen. Wie kann ich Stickstoff nachweißen? Danke schon mal jedem der versucht mir zu helfen.
biscla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2004, 18:28   #2   Druckbare Version zeigen
mp67  
Mitglied
Beiträge: 1.082
Re: Nachweisreaktion

Willst Du das Element (also gasförmigen Stickstoff) nachweisen oder Stickstoff in Verbindungen?

M.
__________________
Was sich überhaupt sagen läßt, läßt sich klar sagen; und wovon man nicht sprechen kann, darüber muß man schweigen.

L.Wittgenstein.
mp67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2004, 18:29   #3   Druckbare Version zeigen
bertoal  
Mitglied
Beiträge: 546
Re: Nachweißreaktion

Zitat:
Zitat von biscla
Ist bestimmt ne einfache frage, konnte jedoch trotzdem keine Antwort finden. hoffe ihr könnt mir helfen. Wie kann ich Stickstoff nachweißen? Danke schon mal jedem der versucht mir zu helfen.

erster Hit
http://www.seilnacht.tuttlingen.com/Lexikon/orgstick.html

hilft das?
__________________
bertoal

Man hat nie die Zeit etwas richtig zu machen, aber immer, um es zweimal zu machen.
bertoal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2004, 18:30   #4   Druckbare Version zeigen
biscla weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
Re: Nachweißreaktion

Nachweiß vom gasförmigen stickstoff
biscla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2004, 18:34   #5   Druckbare Version zeigen
biscla weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
Re: Nachweißreaktion

Hilft nicht wirklich,da ich damit nur anzeige, dass der Stoff eine Base ist und alle anderen Stoffe würden auch eine Blaufärbung des Papieres anzeigen
biscla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2004, 18:36   #6   Druckbare Version zeigen
mp67  
Mitglied
Beiträge: 1.082
Re: Nachweisreaktion

Zitat:
Zitat von biscla
Nachweis von gasförmigem stickstoff
Aha. Na schildere das Problem mal genauer und dann finden wir ne Lösung. Wer soll mit welchen Mitteln ($$$$) welche Konzentrationen N2 in welcher Umgebung wie oft nachweisen (oder sogar quantifizieren?)?

M.
__________________
Was sich überhaupt sagen läßt, läßt sich klar sagen; und wovon man nicht sprechen kann, darüber muß man schweigen.

L.Wittgenstein.
mp67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2004, 18:41   #7   Druckbare Version zeigen
biscla weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
Re: Nachweisreaktion

Naja eigentlich ganz primtitiv. Ich muss es in der Schule mit den dort zur Verfügung stehenden Mitteln nachweißen. Konzentation ist nicht angegeben sondern einfachn nur gesagt worden, es befindet sich ein einem der vier Reagenzgläser.
biscla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2004, 18:44   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Re: Nachweißreaktion

Zitat:
Zitat von biscla
Nachweiß vom gasförmigen stickstoff
Geht so:
ein paar Gramm Magnesiumpulver auf eine feuerfeste Unterlage schütten (auf einen Haufen) und anzünden. Über das brennende Magnesium ein hitzebeständiges Gefäß (Glas oder Metall, ca. 100 ml Inhalt) stülpen und Mg ausbrennen und abkühlen lassen (Viertelstündchen warten).

Mg verbraucht zuerst den Sauerstoff unter Bildung von MgO, anschließend reagiert es mit dem Stickstoff zu Mg3N2 (Magnesiumnitrid). Das ist eine grünlichgelbe Substanz, die mit Wasser reagiert und dabei Ammoniak bildet. Der lässt sich sehr gut am Geruch identifizieren.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2004, 18:45   #9   Druckbare Version zeigen
schlumpf  
Mitglied
Beiträge: 1.885
Re: Nachweißreaktion

naja, dann reicht vermutlich die Unterscheidung von Wasserstoff, Sauerstoff, Kohlendioxid?!

Tipp: schau dir mal den Namen Stickstoff näher an

Stickstoff löst sich außerdem, anders als Kohlendioxid (das sich sonst ähnlich verhält), nicht unter Bildung einer Säure in Wasser.
schlumpf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 15.03.2004, 18:49   #10   Druckbare Version zeigen
mp67  
Mitglied
Beiträge: 1.082
Re: Nachweisreaktion

Hm. Das hört sich also eher nach einem qualitativen Nachweis an. Nun ist ja Stickstoff recht reaktionsträge. Ist es da vielleicht einfacher, die Inhalte der anderen Reagenzgläser zu untersuchen? Schulgemäß wäre nach meiner Meinung eigentlich nur, nachzuweisen, <strike>daß das im RgGl enthaltene Gas die Verbrennung nicht unterhält</strike>. Lithium werdet Ihr ja sicher nicht da haben und eine Bestimmung der Gasdichte ist mit schulischen Mitteln auch nicht sooo einfach. Was kann denn in den anderen Gläsern enthalten sein? O2, Luft, CO2 z.B.?

M.

Geändert von mp67 (15.03.2004 um 18:55 Uhr) Grund: Pädagogik :D
mp67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2004, 18:57   #11   Druckbare Version zeigen
mp67  
Mitglied
Beiträge: 1.082
Re: Nachweißreaktion

Zitat:
Zitat von FK
...Mg verbraucht zuerst den Sauerstoff unter Bildung von MgO, anschließend reagiert es mit dem Stickstoff zu Mg3N2 (Magnesiumnitrid). Das ist eine grünlichgelbe Substanz...
Aber das machste doch nicht mit ca. 40-50ml N2 innem RgGl, Franz...

M.
__________________
Was sich überhaupt sagen läßt, läßt sich klar sagen; und wovon man nicht sprechen kann, darüber muß man schweigen.

L.Wittgenstein.
mp67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2004, 19:13   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Re: Nachweißreaktion

Zitat:
Zitat von mp67
Aber das machste doch nicht mit ca. 40-50ml N2 innem RgGl, Franz...

M.
Nun...als ich Obiges schrieb, hatte ich noch nicht gesehen, dass es um die Unterscheidung gefüllter Reagenzgläser ging.

Riechbare Mengen Ammoniak entstehen auch mit ein paar ml Stickstoff; das Reagenzglas wird sich aber bei dem Versuch wohl verabschieden...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2004, 20:56   #13   Druckbare Version zeigen
biscla weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 10
Re: Nachweisreaktion für elementaren Stickstoff

Na ok vielen Dank für eure Hilfe also entweder werde ich jetzt ein Reagenzglas kaputt machen oder ich versuch das Ausschlussverfahren. mal sehen auf alle Fälle vielen Dank!
biscla ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachweisreaktion für Iodid derwuppertaler Anorganische Chemie 10 02.10.2011 14:04
Nachweisreaktion für Lactone Coffey Organische Chemie 1 01.03.2009 12:59
Nachweisreaktion für Salicylsäure Dobby Allgemeine Chemie 4 08.07.2008 21:06
Nachweisreaktion für Imine sorlac Organische Chemie 0 20.05.2008 13:55
Nachweisreaktion für Cyclohexen n4p Organische Chemie 2 25.04.2007 21:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:32 Uhr.



Anzeige