Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.03.2004, 19:03   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Was bedeutet das Wort "Delokalisation" im Zusammenhang mit Indikatoren...?

Bitte keine Fachsprache bei den Antworten benutzen... *gg* nein blödsinn... aber wär schon gut, wenn das für einen zwölftklässler geeignet wär...

thx
  Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2004, 19:11   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Re: Was bedeutet das Wort "Delokalisation" im Zusammenhang mit Indikatoren...?

Zitat:
Zitat von Jim Knopf
Bitte keine Fachsprache bei den Antworten benutzen... *gg* nein blödsinn... aber wär schon gut, wenn das für einen zwölftklässler geeignet wär...

thx
Schau mal unter "Mesomerie" nach, das ist damit gemeint.
(Elektronen und Ladungen befinden sich nicht an einer Stelle, sondern sind über mehrere Atome verteilt).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2004, 19:23   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: Was bedeutet das Wort "Delokalisation" im Zusammenhang mit Indikatoren...?

Und was bedeutet es dann, wenn man davon spricht das eine Delokalisation schwächer ist...? wie kann eine mesomerie weniger stark sein?? ich dachte immer entweder da oder nicht..
  Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2004, 22:51   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Re: Was bedeutet das Wort "Delokalisation" im Zusammenhang mit Indikatoren...?

Zitat:
Zitat von Jim Knopf
Und was bedeutet es dann, wenn man davon spricht das eine Delokalisation schwächer ist...? wie kann eine mesomerie weniger stark sein?? ich dachte immer entweder da oder nicht..
Kann durchaus so sein, je nachdem, welchen Anteil die Grenzstrukturen am mesomeren System haben.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2004, 21:31   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: Was bedeutet das Wort "Delokalisation" im Zusammenhang mit Indikatoren...?

ok... danke.
gruß jim
  Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2004, 21:33   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: Was bedeutet das Wort "Delokalisation" im Zusammenhang mit Indikatoren...?

und würde das auch auf theoretischem weg lösbar sein?
(mir fällt nämlich grad auf, dass die praktischen stunden schon alle futsch sind... grmmmmpff)
  Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2004, 21:45   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Re: Was bedeutet das Wort "Delokalisation" im Zusammenhang mit Indikatoren...?

Zitat:
Zitat von Jim Knopf
und würde das auch auf theoretischem weg lösbar sein?
Das ist sowieso hauptsächlich eine theoretische Sache (mit praktischen Auswirkungen).

Hast Du denn kein Chemiebuch greifbar?
Da steht sowas normalerweise drin.

Ansonsten hilft das Web:
http://www.kraus-harald.de/Chemie/Leistungskurs/12_2/Grundlagen/grundlagen.html

Oder, speziell bei Aromaten (und Reaktionen mit solchen:
http://www.oci.unizh.ch/edu/lectures/material/AC_BII/Kap5/kap5.html


Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2004, 21:58   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: Was bedeutet das Wort "Delokalisation" im Zusammenhang mit Indikatoren...?

auf den seiten habe ich keine antwort auf meine frage erhalten... oder ich habs übersehen.
trotzdem danke
  Mit Zitat antworten
Alt 09.03.2004, 22:39   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Re: Was bedeutet das Wort "Delokalisation" im Zusammenhang mit Indikatoren...?

Hier
http://www.chemie.uni-marburg.de/~butenuth/nasko.pdf
findest Du auf S. 15 die zwei maßgeblichen mesomeren Grenzstruktuuren des roten Anions von Phenolphthalein.

Hier gibts was über Farbindikatoren:
http://ac16.uni-paderborn.de/lehrveranstaltungen/_aac/prakt/

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
"LaugeZ" Was bedeutet das?? (Lauge hoch Z) Thundrill Allgemeine Chemie 13 16.04.2011 20:18
Pent-3enal...was bedeutet das "-enal"? simplechemie Organische Chemie 1 23.09.2009 20:55
Assoziation mit dem Wort "schon"? fnatiCc Organische Chemie 25 13.05.2009 14:54
Was bedeutet "gemischt-valent" und "mehrkernig"; Komplexe vom Fe4S4-Typ aniro Anorganische Chemie 1 29.05.2008 17:07
Methylester des benzoylierten Ekgonins (was bedeutet das auf "Deutsch"?) Al3x0r Biologie & Biochemie 4 15.05.2006 15:03


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:06 Uhr.



Anzeige