Allgemeine Chemie
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2004, 20:30   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Unterschied zwischen der Substanzformel und Molekularformel

Kann mir jemand den Unterschied zwischen der Substanzformel und der Molekularformel erläutern?
  Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2004, 20:52   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Re: Unterschied zwischen der Substanzformel und Molekularformel

Weder den einen noch den anderen Begriff habe ich noch nie gehört.
Was meinst Du :

Unterschied zwischen Summen-/Strukturformel?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2004, 21:11   #3   Druckbare Version zeigen
Thio175 Männlich
Mitglied
Beiträge: 94
Re: Unterschied zwischen der Substanzformel und Molekularformel

Also wenn man der u.g. Seite glauben darf, dann ist Substanzformel wohl ein Synonym für die "empirische Formel":

http://www.guidobauersachs.de/oc/bindung.html

Um es mal an einem Beispiel zu verdeutlichen:

Du machst eine Elementaranalyse von Glucose, bekommst heraus, dass darin die Elemente Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff im Verhältnis 1: 2 : 1 vorliegen. Genau dieses gibt die "empirische Formel" (oder wohl auch "Substanzformel" genannt) dann an. Also hier: C1H2O1.

Das ist aber wie gesagt nur das Verhältnis, nicht die absolute Anzahl dieser Atome pro Molekül Glucose!! Genau letzteres gibt dir aber die Molekularformel an, im Fall der Glucose wäre dies C6H12O6.


lg,


Thio!

Geändert von Thio175 (24.02.2004 um 21:36 Uhr)
Thio175 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2004, 10:10   #4   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Beiträge: 581
Re: Unterschied zwischen der Substanzformel und Molekularformel

HI!
Thio hat recht! Nichtmetalle bilden untereinander einen abgeschlossenen Atomverband, den man auch als Molekül bezeichnet und damit seine Formel als Molekülformel. Diese gibt -wie Thio schon sagte - die Anzahl der Atome in einer Verbindung an, während Formeln von Salzen (Verbindung aus Metall/Nichtmetall) das Verhältnis widerspiegeln.

Grüße,

Fabian
__________________


Die Welt ist so, wie sie ist, weil wir, wenn sie anders wäre, nicht da wären, um sie zu betrachten. (Stephen Hawking)
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2004, 12:57   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: Unterschied zwischen der Substanzformel und Molekularformel

@bm: That's school. Wir lernen leider immer noch so einen quark. Schade eigentlich, dass es so weit kommen musste.

Das heißt also Substanzformel = Summenformel
und Molekularformel = Strukturformel ?

P.S.: Unser Chemiebuch stammt aus dem Jahr 1980.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2004, 20:08   #6   Druckbare Version zeigen
DeFianT Männlich
Mitglied
Beiträge: 409
Re: Unterschied zwischen der Substanzformel und Molekularformel

nein eigentlich nicht. So wie ich Substanzformel hier verstanden habe nicht...
mal nen Beispiel: Glucose

Molekularformel/Summenformel: C6H12O6
Substanzformel/empirische Formel: CnH2nOn
DeFianT ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.02.2004, 20:27   #7   Druckbare Version zeigen
Michi Männlich
Mitglied
Beiträge: 204
Re: Unterschied zwischen der Substanzformel und Molekularformel

Die empirische Formel gibt das Zahlenverhältnis an. Wasserstoffperoxid hat die empirische Formel HO, das einfachste Zahlenverhältnis ist 1:1. Bei manchen stimmt die Molekularformel mit der empirischen Formel überein: H2O, CO2, NH3. Bei anderen Stoffen gilt das nicht, wie z.B die Verbindungen C2H2(Ehin) und C6H6(Benzol), beide haben die gleiche emp. Formel CH.
Michi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2004, 09:15   #8   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
Re: Unterschied zwischen der Substanzformel und Molekularformel

Zitat:
Zitat von bm
Weder den einen noch den anderen Begriff habe ich noch nie gehört.
Toller Satz, doppelte Verneinung. Ich dachte sowas verwendet nur der Urschwabe.

Ich hör mich nicht nein sagen. => ja
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Worin liegt der Unterschied zwischen der Mindest- und Aktivierungsenergie? HexaDef Allgemeine Chemie 2 15.12.2011 19:19
Was ist der Unterschied zwischen re/si und Si/Re? valin Organische Chemie 1 22.09.2011 18:48
Was ist der Unterschied zwischen O2 und 2O? Und zwischen 2Al und Al2 simplechemie Allgemeine Chemie 2 10.10.2009 14:52
Atomare Ursache für den Unterschied zwischen der Farbe eines Minerals und der Strichfarbe Tim90 Anorganische Chemie 0 21.07.2009 17:42
Der Unterschied zwischen der Cramschen Regel und dem Felkin-Ahn-Modell ist?? kleinerChemiker Organische Chemie 9 05.01.2005 02:32


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:37 Uhr.



Anzeige