Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
H.F. Bender
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.05.2001, 12:46   #16   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
@ Kutti

Bist Du Dir mit H2CO3 sicher, eigendlich sollte die Kohlensäure doch dissoziieren, so dass Du 2 Protonen bekommst, wovon das eine das OH- neutralisiert...
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2001, 13:05   #17   Druckbare Version zeigen
schlumpf  
Mitglied
Beiträge: 1.885
@zarathustra: ja und? das ist die Rueckreaktion von Kuttis Reaktion ... und das ganze nennt sich chemisches Gleichgewicht. Wo das in diesem Fall liegt, muesste man natuerlich ausrechnen (auf keinen Fall aber ganz links).

Wobei auch noch zu bedenken waere, das Kohlensaeure zerfaellt und Kohlendioxid entweicht, was das Gleichgewicht nach rechts schiebt. D.h. zur Quantifizierung muesste man noch die Konzentration vom Carbonat und die Loeslichkeit vom CO2 kennen.
schlumpf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.05.2001, 18:00   #18   Druckbare Version zeigen
Kutti  
Mitglied
Beiträge: 1.811
Achtung

@ zarathustra:

Ich wollte nicht auch noch die Dissoziation der Kohlensäure ansprechen. Das würde With auch nicht weiterhelfen. Aber natürlich ist es so, wie Schlumpf gesagt hat. Es handelt sich um eine Gleichgewichtsreaktion, wobei eines der Produkte, nämlich die Kohlensäure in Kohlenstoffdioxid und Wasser zerfällt. Eine Rückreaktion findet also kaum noch statt, das Gleichgewicht verschiebt sich auf Seite der Produkte.
__________________
jungfreudlich.de
Kutti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2001, 19:49   #19   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zwinkern Ennnnnnnndlich

Ich kann nur sagen DANKE Kutti endlich mal einfach nur die Lösung und nicht viel Gerede drum herum aber kleiner Hinweis ich bin männlich...
glaub ich zumindest *ggg*
  Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2001, 10:54   #20   Druckbare Version zeigen
Kutti  
Mitglied
Beiträge: 1.811
Grinsen

Oops.... naja, jetzt weiß ich es ja !
__________________
jungfreudlich.de
Kutti ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
pH-Wert von Natriumcarbonat sauer, neutral oder alkalisch? mrlevijohnson Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 9 02.06.2010 21:58
Reagiert das Salz alkalisch, neutral oder sauer? kabooom Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 13 18.03.2009 15:01
Warum reagiert Soda alkalisch? ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 11 23.10.2008 11:35
natriumcarbonat reagiert mit ameisensäure stevo IV Organische Chemie 7 15.06.2007 17:03
Warum reagiert wässrige Soda-Lösung alkalisch? ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 04.04.2005 15:39


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:19 Uhr.



Anzeige