Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline
Buchtipp
Taschenatlas Biotechnologie und Gentechnik
R.D. Schmid
37.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > ChemieOnline.de > Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline

Hinweise

Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline Meinungen, Fehlerhinweise, Vorschläge und Hilfestellung zum Umgang mit ChemieOnline. Was soll mehr, weniger, länger...?

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.11.2014, 14:25   #1   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13.701
Nichtgenehmigte Kommentare über Beiträge und Mitglieder in diesem Forum

Hallo Leute

ich war auf der Suche nach ähnlichen Foren wie dieses hier und fand das:

http://www.treffpunkt-naturwissenschaft.com/index.php?page=Board&boardID=13

Erschreckend mußte ich feststellen, das Beiträge von diesem Forum ohne Wissen der Mitglieder kopiert werden und in dem Treffpunkt-Naturwissenschaftsforum kommentiert werden. Was wenn es sachlich ist auch kein Problem ist. Jedoch werden die Beitragsersteller sehr oft defamiert. Das finde ich nicht gut.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 16:08   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.154
AW: Nichtgenehmigte Komentare über Beiträge und Mitglieder in diesem Forum

sieht nach einem Rachefeldzug gescheiterter Persönlichkeiten aus. Und das niedrige Niveau ihres Stils haben sie hier schon oft bewiesen.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 16:17   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Nichtgenehmigte Komentare über Beiträge und Mitglieder in diesem Forum

Oft kopiert, nie erreicht.

Theoretisch kann man da vielleicht schon was machen, mir persönlich wäre es aber zu stressig, jeden meiner Beiträge zu verfolgen. Ich weiß schon, das meine Beiträge, die für jeden öffentlich zugänglich sind nicht mehr meiner Kontrolle unterliegen... solange niemand wirklich persönlich wird bzw. Klarnamen genannt werden und Personen diffamiert werden (und bei Dingen wie "Der Nutzer KCN ist voll blöd", da steh ich drüber)... was juckts die Eiche, wenn sich die Sau an ihr kratzt?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 16:55   #4   Druckbare Version zeigen
HerrBiernot  
Mitglied
Beiträge: 920
AW: Nichtgenehmigte Komentare über Beiträge und Mitglieder in diesem Forum

Gratulation, jetzt haben es auch noch die letzten mitbekommen. Es beeindruckt mich, wie Sie innerhalb kürzester Zeit in der Lage zu sein meinen, treffende Urteile fällen zu können.

Ich wüsste nicht, wo da jemand diffamiert wird. Ich hätte diese Unterstellung gerne mit einem Beispiel untermauert, Nobby. Eine fachliche Gegenrede ist keine Diffamierung, auch wenn dies hier offenbar von manchen so gesehen werden möchte. Es sollte Ihnen nicht entgangen sein, dass der Anteil an Fachbeiträgen im neuen Forum deutlich höher ist als hier, wo seitenlang nur smalltalk gelabert und der Troll gefüttert wird (jüngstes Beispiel). Auch ist ein hoher Prozentsatz der Beiträge mit (selbst erstellten) LaTeX-Formeln, Strukturformeln und Schaubildern versehen. Wie viele LaTeX-Formeln, Strukturformeln und Schaubilder haben Sie, Nobby, chemiewolf und Kaliumcyanid, hier bei CO insgesamt schon selbst erstellt und veröffentlicht?

Und was die "gescheiterten Persönlichkeiten" betrifft: gescheitert allenfalls darin, sich einem autoritär-intransparenten, veralteten System wie CO unterzuordnen. Zumal bei uns auch regelmäßig Mitglieder verkehren, die hier bei CO Moderatorenfunktion inne haben. Sind das etwa auch gescheiterte Persönlichkeiten?

Auch sollte es in einem wissenschaftlichen Umfeld niemanden ernsthaft stören, ungefragt zitiert zu werden. Im Gegenteil. Es ist dort absolut üblich, Fachkollegen zu zitieren. Zumal die Zitierpraxis vorbildlich ist.

Zitat:
Zitat von chemiewolf Beitrag anzeigen
Und das niedrige Niveau ihres Stils haben sie hier schon oft bewiesen.
Das einzige was Sie hier jemals bewiesen haben, ist, dass Sie jedes noch so niedrige Niveau, sowohl fachlich als auch stilistisch, noch einmal zu unterbieten in der Lage sind. Was bisher im bewusst absichtlichen Fälschen von Laborergebnissen "gipfelte".
HerrBiernot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 17:04   #5   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Nichtgenehmigte Komentare über Beiträge und Mitglieder in diesem Forum

@HerrBiernot

Mir ist diese ganze Diskussion zu blöd. Ich sehe mich nicht involviert, und fühle mich bei ChemieOnline wohl. Andere mögen ihre Diskrepanzen haben, dafür kann ich aber nichts.

Ansonsten gilt für mich mein eigenes Zitat:
Zitat:
solange niemand wirklich persönlich wird bzw. Klarnamen genannt werden und Personen diffamiert werden
Und eben das konnte ich bisher nicht feststellen und ich habe und werde mir auch nicht die Mühe machen, da etwas zu suchen.

Und zum Thema Nettigkeiten:
Zitat:
sich einem autoritär-intransparenten, veralteten System wie CO unterzuordnen.
Zitat:
Das einzige was Sie hier jemals bewiesen haben, ist, dass Sie jedes noch so niedrige Niveau, sowohl fachlich als auch stilistisch, noch einmal zu unterbieten in der Lage sind. Was bisher im bewusst absichtlichen Fälschen von Laborergebnissen "gipfelte".
Bei solchen Aussagen wundern mich Diskrepanzen kein bisschen, ebenso wenig, dass sich Leute angegriffen fühlen.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 17:30   #6   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: Nichtgenehmigte Komentare über Beiträge und Mitglieder in diesem Forum

Zitat:
Zitat von HerrBiernot Beitrag anzeigen
Es sollte Ihnen nicht entgangen sein, dass der Anteil an Fachbeiträgen im neuen Forum deutlich höher ist als hier, wo seitenlang nur smalltalk gelabert und der Troll gefüttert wird (jüngstes Beispiel). Auch ist ein hoher Prozentsatz der Beiträge mit (selbst erstellten) LaTeX-Formeln, Strukturformeln und Schaubildern versehen.
Was stellst du für Vergleiche an?

Statistik:
127 Mitglieder - 583 Themen - 2 448 Beiträge (3,9 Beiträge pro Tag)

Themen: 201.178, Beiträge: 1.367.343, Benutzer: 91.436

Merkst Du was?

Ansonsten, Willkommen im Internet!
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 17:39   #7   Druckbare Version zeigen
HerrBiernot  
Mitglied
Beiträge: 920
AW: Nichtgenehmigte Komentare über Beiträge und Mitglieder in diesem Forum

Zitat:
Zitat von Tobee Beitrag anzeigen
Was stellst du für Vergleiche an?
Ich sprach von Anteilen, nicht von absoluten Zahlen. Es dürfte wohl jedem einleuchten, dass ein junges Forum unmöglich die absoluten Zahlen vorweisen kann, die ein bereits seit 15 Jahren etabliertes Forum aufweist.

Im übrigen habe ich wenig Bedarf mich mit jemand auseinanderzusetzen, der es nötig hat, einem alten Mann mit körperlicher Gewalt zu drohen. Merken Sie was?
HerrBiernot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 17:58   #8   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.154
AW: Nichtgenehmigte Komentare über Beiträge und Mitglieder in diesem Forum

Zitat:
Zitat von HerrBiernot Beitrag anzeigen
sowohl fachlich als auch stilistisch, noch einmal zu unterbieten in der Lage sind
ich weiß, du bekamst sogar Weinkrämpfe.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 18:54   #9   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.409
Blog-Einträge: 122
AW: Nichtgenehmigte Komentare über Beiträge und Mitglieder in diesem Forum

Hallo,
Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Erschreckend mußte ich feststellen, das Beiträge von diesem Forum ohne Wissen der Mitglieder kopiert werden und in dem Treffpunkt-Naturwissenschaftsforum kommentiert werden. Was wenn es sachlich ist auch kein Problem ist. Jedoch werden die Beitragsersteller sehr oft defamiert. Das finde ich nicht gut.
Ich habe mich auch schon über das Ausmaß der übernommenen Beiträge aus anderen Foren dort gewundert. Das halte ich für mehr als blosses Zitieren wenn ganze Absätze oder Beiträge wiedergegeben werden.
Allerdings habe ich auf chemieonline vergeblich danach gesucht, ob und wieviele Nutzungsrechte an meinem Posting ich dem Forenbetreiber einräume. Da ich immer noch Urheber der von mir geschriebenen Texte bin würde ich ggf. den Betreiber von treffpunkt-naturwissenschaften um Löschung bitten.

Zitat:
Zitat von HerrBiernot
Eine fachliche Gegenrede ist keine Diffamierung,
Einer meiner Beiträge wurde dort immerhin so aus dem Zusammenhang gelöst, dass ich in diesem Fall den Aspekt "fachliche Gegenrede" zumindestens anzweifele.
__________________
Wenn es einfach wäre, hätte es schon jemand gemacht!

I said I never had much use for it. Never said I didn't know how to use it.(M. Quigley)
You can't rush science, Gibbs! You can yell at it and scream at it, but you can't rush it.(A. Sciuto)

Wer durch diese Antwort nicht zufriedengestellt ist, der möge sich bitte den Text "Über mich" in meinem Profil durchlesen und erst dann meckern.
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 20:29   #10   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Nichtgenehmigte Komentare über Beiträge und Mitglieder in diesem Forum

Bleibt fraglich, warum es ein so niveaugeladenes, fachlich anspruchsvolles Forum, betrieben von freien Wissenschaftlern es überhaupt nötig hat, aus einer repressiven autoritären Klitsche wie ChemieOnline zu zitieren.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 20:45   #11   Druckbare Version zeigen
hinzundkunz Männlich
Mitglied
Beiträge: 128
AW: Nichtgenehmigte Komentare über Beiträge und Mitglieder in diesem Forum

Zitat:
Zitat von Tobee Beitrag anzeigen
Was stellst du für Vergleiche an?

Statistik:
127 Mitglieder - 583 Themen - 2 448 Beiträge (3,9 Beiträge pro Tag)

Themen: 201.178, Beiträge: 1.367.343, Benutzer: 91.436

Merkst Du was?

Ansonsten, Willkommen im Internet!
Was ist denn hier los?
Ich bin dem obigen Link einmal gefolgt unf fand die Erklärung des Forensbetreiber doch sehr zufriedenstellend. Er hat doch recht wenn er meint, dass öffentliche Meinungen ebensolche Kommentare provozieren. Unsere Lehrerin hat einmal gesagt, wer etwas sagt muss dafür auch öffentlich geradestehen - sonst sollte er besser die Klappe halten und still in der Ecke sitzen. Und genau so ähnlich sagt das auch der Admin im Forum hier zu Nobbys Kritik! http://www.treffpunkt-naturwissenschaft.com/index.php?page=Thread&postID=2564#post2564
hinzundkunz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 20:47   #12   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13.701
AW: Nichtgenehmigte Komentare über Beiträge und Mitglieder in diesem Forum

Zitat:
Zitat von HerrBiernot Beitrag anzeigen

Ich wüsste nicht, wo da jemand diffamiert wird. Ich hätte diese Unterstellung gerne mit einem Beispiel untermauert, Nobby.
Muß man mehr sagen

Zitat:
Dies allerdings nur für auf Nachfrage und für interressenten , die im Gegensatz zu dem Moderatoren und Platzhirschen anderer Foren offen sind für diese wesentlich einfachere Vorgehensweise . Von dem oben nachzulesenden, magician'schen Gewürge..
http://www.treffpunkt-naturwissenschaft.com/index.php?page=Thread&threadID=641&highlight=gew%C3%BCrge
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 20:57   #13   Druckbare Version zeigen
HerrBiernot  
Mitglied
Beiträge: 920
AW: Nichtgenehmigte Komentare über Beiträge und Mitglieder in diesem Forum

Zitat:
Zitat von zweiPhotonen Beitrag anzeigen
Das halte ich für mehr als blosses Zitieren wenn ganze Absätze oder Beiträge wiedergegeben werden.
Ich wüsste nicht, dass es beim korrekten Zitieren eine Regel gäbe, nach der ein Zitat einen bestimmten Umfang nicht überschreiten dürfte. Lasse mich da aber gerne aufklären. Ansonsten kann ich einstweilen auf Wikipedia reference-linkZitat verweisen.

Dass gerade jetzt auf das Urheberrecht verwiesen wird, empfinde ich schon als ein bisschen pervers. Wo war denn bitte das Urheberrecht, als hier auf CO die Beiträge mehrerer Mitglieder anonymisiert und damit enteignet wurden? Bzw. inwiefern sehen Sie Ihr Urheberrecht tangiert, wenn Sie korrekt zitiert werden, insbesondere wenn das Zitat als solches gekennzeichnet und Ihr Name als Autor genannt wird? Ich sehe da keinerlei Probleme. Wenn Sie lieber mit Klarnamen als Autor genannt wären, ließe sich auch das bestimmt einrichten.

Nichtsdestotrotz können Sie sich an den Betreiber wenden, das bin aber nicht ich. Sie finden Name und Anschrift im Impressum.
HerrBiernot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 21:20   #14   Druckbare Version zeigen
zweiPhotonen  
Mitglied
Beiträge: 7.409
Blog-Einträge: 122
AW: Nichtgenehmigte Komentare über Beiträge und Mitglieder in diesem Forum

Zitat:
Zitat von HerrBiernot Beitrag anzeigen
Dass gerade jetzt auf das Urheberrecht verwiesen wird, empfinde ich schon als ein bisschen pervers. Wo war denn bitte das Urheberrecht, als hier auf CO die Beiträge mehrerer Mitglieder anonymisiert und damit enteignet wurden?
Was hat nun bitte mein Einwand mit diesen Punkten gemeinsam dass Sie es in einen Zusammenhang stellen? Davon abgesehn bin ich für diese Frage nicht der passende Ansprechpartner.

Zitat:
Zitat von HerrBiernot Beitrag anzeigen
Bzw. inwiefern sehen Sie Ihr Urheberrecht tangiert, wenn Sie korrekt zitiert werden, insbesondere wenn das Zitat als solches gekennzeichnet und Ihr Name als Autor genannt wird?
Es geht dabei um die Nutzung eines Textes dessen Urheber ich bin und der an anderer, mit mir nicht abgestimmter Stelle in größerem Umfang wiedergegeben wird. Das tangiert sehr wohl meine Urheberschaft. Andererseits habe ich hier im Forum in den Nutzungsbedingungen die Stelle nicht gefunden, an der ich chemieonline die Nutzungsrechte an meinem Beitrag einräume.

Zitat:
Zitat von HerrBiernot Beitrag anzeigen
Ich wüsste nicht, dass es beim korrekten Zitieren eine Regel gäbe, nach der ein Zitat einen bestimmten Umfang nicht überschreiten dürfte. Lasse mich da aber gerne aufklären. Ansonsten kann ich einstweilen auf Wikipedia verweisen.
Da steht nun -für mich- nichts zu lesen was meiner Auslegung widerspricht und was das weitumfängliche Kopieren von Textstellen in andere Foren "gestattet".
zweiPhotonen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2014, 21:23   #15   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 13.701
AW: Nichtgenehmigte Komentare über Beiträge und Mitglieder in diesem Forum

Eine Frage sind HerrBiernot und FKS die ein und selbe Person?
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Geschlossen: Beiträge ehemaliger Mitglieder ( 1 2 3) chemagie Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline 27 03.06.2013 08:04
Beiträge ehemaliger Mitglieder chemagie Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline 44 03.05.2013 14:07
Bald 4000 Mitglieder im Forum! ehemaliges Mitglied Off-Topic 42 24.10.2003 19:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:28 Uhr.



Anzeige