Allgemeine Chemie
Buchtipp
Basiswissen Chemie
M. Wilke
19.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.05.2001, 17:24   #1   Druckbare Version zeigen
Verstrahlt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.398
Achtung Bengalisches Feuer

Hey

Ich hab im Internet eine Seite gefunden, bei der man Bengalische Fackeln kaufen kann. (Die brennen ja mit bunten Flemmen). So weit so gut. Auf der Seite bekommt man aber auch "Bengalisches Pulver"
und "Bengalische Fluessigkeit". Meine Frage: Wie funktionieren diese Stoffe? Brennen die von selbst, oder muss man sie mit brennbaren Stoffen mischen, damit man eine Flammenfaerbung hat.

P.s. hoffe ich verletze nicht die Regeln, meine Fragen sind leider immer etwas fraglich

Danke schon mal im Voraus

Matthaeus

Geändert von Verstrahlt (25.05.2001 um 17:31 Uhr)
Verstrahlt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2001, 17:45   #2   Druckbare Version zeigen
No Regrets  
Moderator
Beiträge: 3.073
Blog-Einträge: 1
Grinsen

Ich denke eine mail an den Hersteller/Verkäufer dürfte deine Fragen besser beantworten können

Bengalisches Pulver sollte von alleine brennen. Unter einer Bengalischen Flüssigkeit kann ich mir nichts vorstellen
No Regrets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2001, 20:26   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Hi!

Ich denke mal, dass "bengalische Flüssigkeiten" auf Ethanol basieren, in dem flammenfärbende Stoffe gelöst sind. Grün lässt sich ja bekanntlich mit Borsäurestern erzielen. Verschiedene Salze sind in Ethanol löslich, z. B. Lithiumchlorid (rot), Calciumchlorid (orange).

So etwa könnte es funktionieren.

Gruß,
Franz
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2001, 20:28   #4   Druckbare Version zeigen
Verstrahlt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.398
Stimmt

An sowas hab ich noch gar nicht gedacht
Danke

Matthaeus
Verstrahlt ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.05.2001, 21:04   #5   Druckbare Version zeigen
No Regrets  
Moderator
Beiträge: 3.073
Blog-Einträge: 1
Grinsen Kronenether

Du kannst mit Hilfe von Kronenethern auch Alkalimetalle in unpolaren organischen Lösungsmitteln lösen.(z. B. [18]Krone[6] für K+ ) Ob es dann aber zu der gewünschten Flammenfärbung beim verbrennen kommt
No Regrets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2001, 20:31   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Re: Kronenether

Zitat:
Originalnachricht erstellt von No Regrets
Du kannst mit Hilfe von Kronenethern auch Alkalimetalle in unpolaren organischen Lösungsmitteln lösen.(z. B. [18]Krone[6] für K+ ) Ob es dann aber zu der gewünschten Flammenfärbung beim verbrennen kommt

...Die nicht ganz billige Methode. Außerdem brennen die meisten Kohlenwasserstoffe mit leuchtender Flamme, was stören dürfte. An sich wäre Methanol als Brennstoff am Besten wegen seiner praktisch unsichtbaren Flamme (die nicht ganz ungiftige Methode).


Gruß,
Franz
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kaltes Feuer Atlantus Allgemeine Chemie 32 13.11.2009 15:45
Kaltes Feuer! Tsunami91 Allgemeine Chemie 7 23.06.2007 21:03
Feuer Ferro Allgemeine Chemie 10 20.03.2006 14:59
Feuer kingfisher Allgemeine Chemie 5 13.03.2006 17:37
Griechisches Feuer AdultMaterial Allgemeine Chemie 2 07.09.2005 17:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:46 Uhr.



Anzeige