Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.2004, 13:32   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Natriumhydrogensulfat

Hi, ich hab ne bitte. Ich muss wissen ob man eine Elektrolyse mit Natriumhydrogensulfatverbindungen machen kann? Und am besten auch wie man das macht!
  Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2004, 14:38   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Re: Natriumhydrogensulfat

Zitat:
Zitat von sergio
Hi, ich hab ne bitte. Ich muss wissen ob man eine Elektrolyse mit Natriumhydrogensulfatverbindungen machen kann? Und am besten auch wie man das macht!
Willkommen bei uns!

Leider habe ich Deine Frage nicht so richtig verstanden.

Willst Du Natriumhydrogensulfat elektrolysieren?
Dann in Wasser auflösen, zwei Elektroden hinein und ein paar Volt anlegen...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 08.02.2004, 17:11   #3   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
Re: Natriumhydrogensulfat

aufpassen, denn das Anion wird höchstwahrscheinlich in H2 zerlegt, so dass sich mit anodisch gebildetem O2 auch Knallgas bilden kann...Bummmm

VG
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2004, 18:14   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.698
Re: Natriumhydrogensulfat

Zitat:
Zitat von Alichimist
aufpassen, denn das Anion wird höchstwahrscheinlich in H2 zerlegt, so dass sich mit anodisch gebildetem O2 auch Knallgas bilden kann...Bummmm

VG
Wieso zerlegt sich das Anion? Wasserstoff wird immer noch an der Kathode gebildet. Also Natrium wandert zur Kathode und kann nicht entladen werden, anstatt wird Wasserstoff entladen, das gleiche passiert mit dem Sulfatrest, der zur Anode wandert und dort Sauerstoff entlädt. Unterm Strich wird nur Wasser elektrolytisch gespalten. Das Knallgas entsteht tatsächlich.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2004, 18:35   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Re: Natriumhydrogensulfat

siehe http://www.chemieunterricht.de/dc2/echemie/elh2ov.htm

Das Natriumhydrogensulfat dient der Erhöhung der Leitfähigkeit. Mit dem Anion (Hydrogensulfat) passiert nichts.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2004, 18:39   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Re: Natriumhydrogensulfat

Zitat:
Zitat von bm
siehe http://www.chemieunterricht.de/dc2/echemie/elh2ov.htm

Das Natriumhydrogensulfat dient der Erhöhung der Leitfähigkeit. Mit dem Anion (Hydrogensulfat) passiert nichts.
Kommt auf die Bedingungen an.
Bei hoher Stromdichte und gut gekühlt erhält man Peroxodisulfat.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2004, 18:54   #7   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.698
Re: Natriumhydrogensulfat

Zitat:
Zitat von FK
Kommt auf die Bedingungen an.
Bei hoher Stromdichte und gut gekühlt erhält man Peroxodisulfat.

Gruß,
Franz
Ich denke das geht aber nur in neutraler Lösung mit der Oxidation zum Peroxodisulfat.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2004, 19:04   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Re: Natriumhydrogensulfat

Zitat:
Zitat von Nobby
Ich denke das geht aber nur in neutraler Lösung mit der Oxidation zum Peroxodisulfat.
Nö, im Jander-Blasius ist die Herstellung von Kaliumperoxodisulfat durch Elektrolyse von Kaliumhydrogensulfat beschrieben.
Muss dazu sagen, dass es mit dem Kaliumsalz deswegen so gut geht, weil es ausfällt wg. schwacher Löslichkeit.
In der Elektrolyselösung reichert sich dann natürlich Schwefelsäure an.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2007, 20:03   #9   Druckbare Version zeigen
demophilo Männlich
Mitglied
Beiträge: 56
Frage AW: Re: Natriumhydrogensulfat

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Nö, im Jander-Blasius ist die Herstellung von
In der Elektrolyselösung reichert sich dann natürlich Schwefelsäure an.

Gruß,
Franz
Warum reichert sich Schwefelsäure an? Kann doch nur sein, wenn vorher schon eine drin ist. Es reagieren 2 Sulfationen und die fallen mit 2 Kaliumionen aus.
demophilo ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ph-Wert Natriumhydrogensulfat gloeckchen81 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 8 20.04.2009 21:28
Natriumhydrogensulfat Vivian27 Allgemeine Chemie 0 27.02.2008 15:25
Natriumhydrogensulfat pilz Allgemeine Chemie 11 28.12.2006 01:39
Natriumhydrogensulfat cube83 Anorganische Chemie 4 28.08.2006 18:15
Natriumhydrogensulfat? Eyken Anorganische Chemie 8 07.08.2003 14:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:59 Uhr.



Anzeige