Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline
Buchtipp
Lexikon der Chemie. Studienausgabe.

99.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > ChemieOnline.de > Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline

Hinweise

Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline Meinungen, Fehlerhinweise, Vorschläge und Hilfestellung zum Umgang mit ChemieOnline. Was soll mehr, weniger, länger...?

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.01.2004, 19:39   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Warum sind Naturwissenschaften der Chemie untergeordnet?

Das verstehe ich nicht ganz. In diesem Forum sind alle Naturwissenschaften der Chemie untergeordnet. Oder um es mal anders zu sagen. Chemie ist grün hinterlegt und die anderen Foren wie Informatik, Biologie, Mathematik usw. sind braun hinterlegt. Warum ist dies so? Ich finde, dass Chemie keine Vorrechte in diesem Punkt genießen sollte.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2004, 19:47   #2   Druckbare Version zeigen
Matzi Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.463
Re: Warum sind Naturwissenschaften der Chemie untergeordnet?

Das liegt daran, dass Chemie Unterforen hat, die anderen Naturwissenschaften nicht. Soll also vermutlich keine Unterordnung darstellen.
__________________
Ego vero fateor me his studiis esse deditum.
(Cicero)
Matzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2004, 19:48   #3   Druckbare Version zeigen
stefted Männlich
Mitglied
Beiträge: 604
ChemieOnline Forum ...

... und eine andere Farbe sind doch keine Privilegien.
__________________
by Steffen :)

Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist.

Man kann auch ohne Spaß Alkohol haben.
stefted ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2004, 23:45   #4   Druckbare Version zeigen
CO-Mertens Männlich
ChemieOnline Team
Beiträge: 7.138
Re: Warum sind Naturwissenschaften der Chemie untergeordnet?

Zitat:
Zitat von Matzi
Das liegt daran, dass Chemie Unterforen hat, die anderen Naturwissenschaften nicht. Soll also vermutlich keine Unterordnung darstellen.
Korrekt. Chemie ist lediglich eine Kategorie mit Unterforen, so wie Naturwisschenschaften auch eine Kategorie ist. Kategorien haben zwecks besserer Unterscheidung eine andere Farbe. Das hat nichts mit einer Gewichtung zu tun und es steht auch in der Beschreibung unter Chemie: "Übergeordnete Kategorie für alle Chemie-Foren."
__________________
Sascha

Regeln | Hilfe | Etikette | Suchtipps | Beiträge ohne Antwort

Geändert von CO-Mertens (25.01.2004 um 23:54 Uhr) Grund: Ergänzung
CO-Mertens ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.01.2004, 19:34   #5   Druckbare Version zeigen
Marvek  
Mitglied
Beiträge: 6.761
Re: Warum sind Naturwissenschaften der Chemie untergeordnet?

Einer meiner Profs hätte jetzt geantwortet: Weil alle Naturwissenschaften nur Teilgebiete der Chemie sind ...
__________________
Gruss, Marvek
SciFi-Forum
Marvek ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hauptgruppenmetallverbindungen sind in der Regel farblos. Warum? mxxmxxm Anorganische Chemie 7 14.07.2012 11:05
Gestreute Welle von einem Atom sind immer in Phase obwohl die Wellenlängen eine nicht-integrale zahl entfernt sind. Warum? kinderchemie Anorganische Chemie 0 20.04.2012 18:04
Warum sind die Farbstoffe der Kleider nicht PH-abhängig? Tim90 Organische Chemie 1 21.04.2009 15:27
Bachelor in angewandten Naturwissenschaften oder Dipl. Chemie in Düsseldorf? DYSTOPIC Schule/Ausbildungs- & Studienwahl 8 13.07.2004 20:16
geschichte der naturwissenschaften,bzw. der mathematik oder physik sternchen Mathematik 5 10.01.2004 20:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:46 Uhr.



Anzeige