Physikalische Chemie
Buchtipp
Physikalische Chemie
W.J. Moore, D.O. Hummel, G. Trafara, K. Holland-Moritz
57.26 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Physikalische Chemie

Hinweise

Physikalische Chemie Ob Elektrochemie oder Quantenmechanik, das Feld der physikalischen Chemie ist weit! Hier könnt ihr Fragen von A wie Arrhenius-Gleichung bis Z wie Zeta-Potential stellen.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2004, 12:31   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zersetzungsspannung

Hallo,

ich habe mir mal vor langer zeit eingeprägt das bei einer elektrolyse folgendes gilt:

Zersetzungsspannung = EMK der Zelle + Überspannungen

und

Klemmspannung = Zersetzungsspannung + Innenwiderstand der Elektrolysezelle

Ist das alles richtig ?
bräuchte nur eine kurze bestätigung.

Gruss Andreas
  Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2004, 22:48   #2   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.041
Zitat:
Hallo,

ich habe mir mal vor langer zeit eingeprägt das bei einer elektrolyse folgendes gilt:

Zersetzungsspannung = EMK der Zelle + Überspannungen

und

Klemmspannung = Zersetzungsspannung + Innenwiderstand der Elektrolysezelle

Ist das alles richtig ?
bräuchte nur eine kurze bestätigung.

Zersetzungsspannung = EMK der Zelle + Überspannungen + Wiederstand des Elektrolyten

Die Klemmspannung ist um den inneren Spannungsabfall kleiner als die Urspannung.


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2004, 22:56   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
schau bitte mal im vielstich unter kap. 1.3

steht es da nicht anders ?
  Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2004, 23:02   #4   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
also ich geb dem Adam Recht..

VG
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 02:12   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
ich hab mal die seiten aus dem vielstich eingescannt...

in einem inet skript stehts übrigens auch genauso wie in meinem ersten beitrag!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg vielstich.jpg (138,7 KB, 14x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.01.2004, 09:49   #6   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
Abb.1-5 deines scans sagt eigentlich alles Notwenige, genau so ist es und so wurde es auch vom Adam korrigiert..

Gruss
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 18:01   #7   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.041
@AV

Ich meine mich ganz dunkel zu erinnern, dass Du selber es mal in einem Beitrag so


"Zersetzungsspannung = EMK der Zelle + Überspannungen + Wiederstand des Elektrolyten"


formuliert hast.


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 19:14   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Adam
@AV

Ich meine mich ganz dunkel zu erinnern, dass Du selber es mal in einem Beitrag so


"Zersetzungsspannung = EMK der Zelle + Überspannungen + Wiederstand des Elektrolyten"


formuliert hast.


Gruß
Adam
das stimmt!

nur habe ich meine meinung aufgrund des vielstichs geändert..jetzt wüsste ich gerne ob ich den vielstich richtig interpretiert habe...

könnt ihr das alles lesen oder soll ich den scan nochmal grösser machen und woanders uploaden ?
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 19:29   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
ok..ich glaube ich habs nun im vielstich richtig verstanden...dann müsste für elektrolyse folgendes gelten -->

Klemmspannung = EMK der Zelle + Überspannungen + 2* Wiederstand des Elektrolyten


und ebenfalls sollte die EMK der galvanischen zelle unter stromfluss = i*Ra sein.

----
Die Klemmspannung ist um den inneren Spannungsabfall kleiner als die Urspannung.
----
das dürfte dann nur für ein galvanisches element gelten oder ?
  Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2004, 21:37   #10   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
EMK und Stromfluss sollte man nicht einfach zusammen schmeissen; dann würd ich lieber von Zell- oder Klemmenspannung reden.

Gruss
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zersetzungsspannung jacknjones Physikalische Chemie 3 02.10.2009 16:47
Zersetzungsspannung chemiegrundkurs1990 Physikalische Chemie 1 17.01.2009 21:13
Zersetzungsspannung 1 chemiegrundkurs1990 Physikalische Chemie 1 17.01.2009 21:05
Zersetzungsspannung mel_m Physikalische Chemie 0 27.09.2006 09:00
Zersetzungsspannung Wintersilver Physikalische Chemie 10 17.08.2002 11:14


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:16 Uhr.



Anzeige
>