Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.01.2004, 14:41   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage Orbitalproblematik

Hallo Leute!

Mein erster Post hier im Forum . . .

So, es geht um Orbitale. Ich habe die Sache nicht so ganz verstanden, in welcher Reihenfolge die Elektronen auf den Orbitalen der Schalen aufgefüllt werde.

Auf einer Internetseite habe ich den Satz gefunden: s,p,d und f-Orbitale werden der Reihe nach zuerst nur einfach besetzt, erst dann erfolgt eine Doppelbelegung.
Das habe ich eigentlich verstanden, ABER bei uns im Script habe ich eine Tabelle, wo die ersten 20 Elemente mit ihren Schalen und Orbitalen abgebildet sind, kann dort diese Prinzip aber nicht entdecken, weil z.B. an dritter Stelle das Li steht, mit der vollbesetzten K-Schale, und auf der L-Schale ein Elektron im 2s Orbital.
Nach dem Satz von da oben würde ich sagen, dass bei Element Nr.4 (Be) dann das nächste Elektron auf der L-Schale ins 2p Orbital kommt. In unserer Tabelle wird aber das 2s Orbital mit einem zusätzlichen Elektron aufgefüllt. So geht das dann in der Tabelle auch die ganze Zeit weiter.
Also ich finde, dass ist nicht so, wie es in dem Satz dort oben steht.

Da ich aber glaube, das sowohl der Satz, als auch die Tabelle richtig sind, muss ich es wohl nicht verstanden haben.

Kann mir jemand von euch helfen? Sei es mit einem Link auf eine Internetseite, die die Problematik wirklich Anfängertauglich beschreibt, oder vielleicht mit einer wirklich anschaulichen Erklärung.
Ich muss dazu sagen, dass ihr es hier mit einem absoluten Chemiefremdling zu tun habt. Deshalb bitte etwas Gnade, und das Niveau herunterschrauben .

So, das war es erst mal.
Hoffentlich lasst ihr von euch hören.

Gruß
Maik
  Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2004, 15:56   #2   Druckbare Version zeigen
schlumpf  
Mitglied
Beiträge: 1.885
nein, stimmt nicht ganz.

Erst wird s einfach besetzt, dann doppelt. Dann alle p einfach, dann doppelt.

usw ...

Bei den d- und f- Unterschalen ist es nicht mehr ganz so einfach, weil sich da die verschiedenen Schalen überlappen. 3d wird erst angefangen, wenn 4s gefüllt ist.
schlumpf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.01.2004, 16:05   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Re: Orbitalproblematik

Zitat:
Originalnachricht erstellt von Kiamur
Auf einer Internetseite habe ich den Satz gefunden: s,p,d und f-Orbitale werden der Reihe nach zuerst nur einfach besetzt, erst dann erfolgt eine Doppelbelegung.
Das ist so nicht korrekt, bzw. mißverständlich formuliert. Entartete Orbitale (also z.B. die zwei Orbitale einer s-Unterschale) werden zunächst einfach besetzt (Hundsche Regel).
  Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2004, 18:53   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Hallo !

Meine eigenen nachforschungen im großen Netz haben das hier hervorgebracht: http://ir.chem.cmu.edu/irproject/applets/pertable/Applet.asp

Damit hat sich das dann erledigt

Trotzdem vielen Dank !

Maik
  Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2004, 19:19   #5   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
@Kiamur


Willkommen im Forum!

Hier noch eine schöne Seite:

http://www.biokurs.de/chemkurs/skripten/cs11.htm?cs11-11.htm

Ist mehr dabei als nur der Aufbau des PSE.


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2004, 19:31   #6   Druckbare Version zeigen
kleinerChemiker Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
Schau auch mal unter dem Stichwort Schachbrettregel nach! Wenn Du diese kennst, weißt Du, in welcher Reihenfolge die Orbitale befüllt werden, da hier die Energien der Orbitale in zunehmender Reihenfolge gereiht sind!



lg, Peter!
kleinerChemiker ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:24 Uhr.



Anzeige