Allgemeine Chemie
Buchtipp
Facetten einer Wissenschaft
A. Müller, H.-J. Quadbeck-Seeger, E. Diemann (Hrsg.)
32.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.12.2003, 20:33   #1   Druckbare Version zeigen
Matzi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4.463
Gefundene Chemikalien

Hallo!

Unter dem Nachlass eines Familienmitglieds haben wir (mal wieder) ein paar Chemikalien gefunden.
Laut Beschriftung handelt es sich um Goldchlorit (HAuCl4). Die Mengen sind wirklich ziemlich gering.

a) Ist das irgendwie gefährlich? (Chemdat konnte mir da nicht weiterhelfen)
b1) Muss man das entsorgen oder kann man damit irgendwas anderes Tolles anfangen oder das einfach aufheben?
b2)Wie ließe sich das entsorgen?

Vielen Dank für eure Antworten.

Gruß,
Matzi
__________________
Ego vero fateor me his studiis esse deditum.
(Cicero)
Matzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2003, 08:24   #2   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.443
Re: Gefundene Chemikalien

Zitat:
Originalnachricht erstellt von Matzi
...Laut Beschriftung handelt es sich um Goldchlorit (HAuCl4). Die Mengen sind wirklich ziemlich gering.

a) Ist das irgendwie gefährlich? (Chemdat konnte mir da nicht weiterhelfen)
b1) Muss man das entsorgen oder kann man damit irgendwas anderes Tolles anfangen oder das einfach aufheben?
b2)Wie ließe sich das entsorgen?
...
Unter Tetrachlorogoldsäure dürfte bei Chemdat was zu finden sein z.B. die Artikel Nummer 101582.
Sicherheitsdatenblatt runterladen, dann werden Sie geholfen.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.12.2003, 15:26   #3   Druckbare Version zeigen
cdschredder Männlich
Mitglied
Beiträge: 259
damit kannst deinen Schlüssel vergolden!
cdschredder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2003, 00:13   #4   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Matzi
b2)Wie ließe sich das entsorgen?
Bei mir, sogar kostenlos.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2003, 23:06   #5   Druckbare Version zeigen
Scrat21  
Mitglied
Beiträge: 103
Wir haben die Tetrachlorogoldsäure auch bei uns im AC Praktikum rumstehen. Da steht immer so'n halber Liter ... schöne Farbe das Zeugs ...

Ich wollte mal damit 'n Cent vergolden, aber es hat nicht geklappt. Der wurde nämlich Pechschwarz! Oder bekommt man das Gold in seiner realen Farbe da irgendwie raus?

Also nicht verplempern das gute Zeug!


Scrat
Scrat21 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.12.2003, 16:52   #6   Druckbare Version zeigen
cdschredder Männlich
Mitglied
Beiträge: 259
bei mir hat das vergolden mit tetrachlorgold immer geklappt
-> 90 A/cm² oder zumindest 25A/cm². Du solltest ein großes gefäss nehmen und dich mit ner glasscheibe vor spritzern schützen
cdschredder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2003, 17:48   #7   Druckbare Version zeigen
Matzi Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4.463
Und wie geht man genau vor?
__________________
Ego vero fateor me his studiis esse deditum.
(Cicero)
Matzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2003, 18:10   #8   Druckbare Version zeigen
rettich Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.300
Blog-Einträge: 1
@ cdschredder: was hast Du denn für Konstanter zu Hause?
90A / cm2 ?. Soviel ich weiss, beziehen sich Stromstärken
immer auf dm2. Selbst dann erscheint mir dieser Wert zu hoch.
mfg : rettich
__________________
mfg: rettich

Man kann gar nicht so dämlich denken wie
andere Handeln.
Speziell im Strassenverkehr und im Labor.

Heute ist der erste Tag vom Rest deines Lebens.
rettich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2003, 04:38   #9   Druckbare Version zeigen
cdschredder Männlich
Mitglied
Beiträge: 259
hab mia vertan sind pr dm² vergold für ein JFprojekt stecknaddelspitzen
cdschredder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2003, 07:25   #10   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Du vergoldest deine Anstecknaddeln?
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2003, 09:58   #11   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.443
Zitat:
Originalnachricht erstellt von buba
Du vergoldest deine Anstecknaddeln?
Na, da hast Du was falsch gelesen, es sind: naddelspitzen

Schnell zu M****Markt, ich kann doch nur billig einfangen

Ach, der geplünderte Dieter hat ja nichts mehr mit naddel zu tun.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.12.2003, 19:11   #12   Druckbare Version zeigen
cdschredder Männlich
Mitglied
Beiträge: 259
danke das ihr mich auf den Fehler aufmerksam gemacht habt *schauder*!
Keine Macht der Naddel!
cdschredder ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschied Technische Chemikalien zu PA Chemikalien?! jungpionier Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 10.03.2010 21:06
Chemikalien mawi Allgemeine Chemie 3 27.08.2008 10:22
Chemikalien no1 Allgemeine Chemie 7 03.02.2008 14:12
Chemikalien Kathi@chemistry Allgemeine Chemie 7 18.10.2004 00:14
GC Chemikalien ehemaliges Mitglied Analytik: Instrumentelle Verfahren 2 12.06.2001 12:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:02 Uhr.



Anzeige