Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.12.2003, 23:51   #16   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Master_User
Was ist pikrinäure?

kommt das vom griechischen wort pikra=bitter?? oder was.
Richtig, das Zeug schmeckt bitter und hat daher den Namen.
Es ist keine übermäßig starke Säure, aber ist explosiv.

Die stärkste Säure, die man so im Haushalt hat, ist die Schwefelsäure in der Autobatterie.

Zum Reinigen von Münzen könnte Essig reichen, sonst Zitronensaft probieren.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2003, 00:14   #17   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Zitat:
Der Syntheseessig ist hochkonzentriert und wird auf einen Säuregehalt von 60 - 80 % verdünnt. In dieser Konzentration ist er stark ätzend und äußerst gefährlich. Doch natürlich läßt sich dieser Industrieessig noch weiter verdünnen. Die im Laden erhältliche Essigessenz ist in ihrem Säuregehalt auf 25 % abgesenkt , allerdings ist sie dann immer noch ätzend.
http://www.hobbythek.de/archiv/280/#Essigessenz

Verwendet habe ich es nie, bekannt war mir nur das erstere, aus den siebziger Jahren.

Eisessig = Essigsäue 100%

Zitat:
Ich will meine munzenpollieren mit sauren get das schneller habe ich gehört :-)
Poliere sie mit Zahnpasta, schneller und schonender (vor allem auch ungefährlicher) geht es nicht.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2003, 00:30   #18   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Ich kann mich auch noch an die 80proz. Essigessenz erinnern. Ist wohl damals zuviel passiert damit...

Interessante Rezepte in dem Link!

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2003, 01:04   #19   Druckbare Version zeigen
kleinerChemiker Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
Also wenn ich jetzt nicht total verblödet bin, dann meine ich zu glauben, dass es bei uns in Österreich in fast jedem Lebensmittelgeschäft (z.B.: Billa, Zielpunkt, Merkur, ...) die Essigessenz zu kaufen gibt und da steht überall auch noch außer Essigessenz 80% oben!



lg, Peter!
kleinerChemiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2003, 01:06   #20   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK
Interessante Rezepte in dem Link!
Ja, die gute alte Hobbythek.

Anfangs der achtziger Jahre gab es auch mal ein Rezept zu Bierbrauen. In Abwesenheit der Eltern eines Freundes haben wir deren Küche als Braustüblein missbraucht. Am Anfang sah alles ganz gut aus (bis auf die Küche, die war etwas klebrig; der Fussboden vorallem).

So ein Gebräu muss gären und reifen. Leider traten irgendwelche Fremdhefen/Pilze in Konkurrenz zu der zugesetzen Reinzuchthefe.

Nach drei Wochen hatten wir eine (weniger) wohlriechende Flüssigkeit, die wir nach Rotterdam schickten. Den Durst haben wir mit Ware aus dem Getränkehandel gestillt.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2003, 22:56   #21   Druckbare Version zeigen
Master_User Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 344
Stimmt doch das alle sauren sauer/bitter schmecken und da ist auch die pikrinsaure keine ausnachme :-D so wie alle basen schmecken als ob man an der seife lutscht. Nun ich habe früher mal Essig und salz(fruhel als ich ganz klein war habe ich salz zu alles möglich vermischt) vermischt um meine münzen zu reinigen nach paar tagen aber haben alle Kupfer münzen so eine grün/blaue Kruste gebildet und die münzen waren hin. Das mit der zahlnpaster ist neu ich werte ausprobieren. In den letzten Jahren habe ich die münzen mit kernigen Waschmitteln/Putzmitteln poliert so wie ATA ist auch ganz gut wenn man Silberringe oder Goldsachen reinigen will ich weis nicht ab das mettal irgend ein Kratzer bekommt. Kann ich zuhause HCL machen irgendwie.

Hobbithek & Quarks und kuriosity show (leuft nimmer) ist schon cool habe ich mir immer angesehen.
Master_User ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2003, 23:24   #22   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Wenn Du Metall mit Säure reinigst, musst Du es SEHR gut mit Wasser abspülen, sonst oxidiert es noch schneller als vorher.

HCl kann man nicht mit Haushaltsmitteln herstellen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2003, 23:26   #23   Druckbare Version zeigen
cdschredder Männlich
Mitglied
Beiträge: 259
du solltest dir überlegen was dein Belag ist und wie oder bester mit was du ihn am besten löst, den einfach ne starke säure zu und fertig kann ungesund für die Münzen sein.
cdschredder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.12.2003, 11:56   #24   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Master_User
Stimmt doch das alle sauren sauer/bitter schmecken und da ist auch die pikrinsaure keine ausnachme :-D
Mit "bittere Erfahrung" war wohl (auch) gemeint, dass Pikrinsäure giftig ist.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2003, 10:53   #25   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
Geschmacksprobe

Zitat:
Originalnachricht erstellt von Master_User
Stimmt doch das alle sauren sauer/bitter schmecken und da ist auch die pikrinsaure keine ausnachme ....
Auf eine Geschmacksprobe würde ich bei Chemikalien grundsätzlich verzichten!
Pikrinsäure ist giftig, da kann man die Geschmacksprobe also durchaus mit dem Leben bezahlen. Dies trifft auch auf viele andere Chemikalien zu, daher ist dieser Test inzwischen tabu!
Weiterhin ist die Pikrinsäure explosiv, sie kann also in die Luft gehen, ohne daß man hierzu weitere Chemikalien benötigt!
Daher unterliegt sie auch dem Sprengstoffgesetz und wird in der Regel nur phlegmatisiert durch Wasser in den Handel gebracht. Als giftige Substanz unterliegt sie weiterhin den Regelungen der Chemikalienverbotsverordnung.

Zu den Münzen:
Ich würde die Münzen mit Metallpolitur zu neuem Glanz verhelfen. Säuren sind hier eher schädlich, wie Du aus eigener erfahrung ja feststellen konntest.
Evt. hilft auch Alufolie (z.B. bei Silbermünzen).
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2003, 12:35   #26   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
Spezialversion

Zitat:
Originalnachricht erstellt von kleinerChemiker
Also wenn ich jetzt nicht total verblödet bin, dann meine ich zu glauben, dass es bei uns in Österreich in fast jedem Lebensmittelgeschäft (z.B.: Billa, Zielpunkt, Merkur, ...) die Essigessenz zu kaufen gibt und da steht überall auch noch außer Essigessenz 80% oben! lg, Peter!

Also doch eine Spezialversion für Chemiker.
Und gleichzeitig eine Spezialversion für die abgehärteten Naturburschen aus der Alpenrepublik.
Die von mir genannte Verordnung ist natürlich auch nur in Deutschland gültig. Gibt es sowas auch in A?
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2003, 14:28   #27   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
In Österreich gibt es ja auch

80% Strohrum zukaufen. Gibts in D auch nicht. Warum sollte es sich mit der Essigessenz anders verhalten?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.12.2003, 16:30   #28   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
Dort funktioniert ja auch das Mautsystem auf der Autobahn. Bei uns hat es nur einen toll(en).. Namen.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2003, 22:27   #29   Druckbare Version zeigen
Master_User Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 344
Alufolie wie funktioniert das?? Strorum ist das ein alcoholgetärnk oder wieder ne tolle Chemikalie.

Wieso Chemikalien ausprobieren macht doch Spaß. Wo findest du sonnst kosmische geschmäker. Oder vielleicht verlierst du ein gutes patent sehe Zuckerersatz z.b.
Master_User ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.12.2003, 22:47   #30   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Master_User
Strorum ist das ein alcoholgetärnk oder wieder ne tolle Chemikalie.
Stroh-Rum ist so ein Zwischending zwischen Getränk und Chemikalie. Wird in Österreich hergestellt und hauptsächlich an Touristen verkauft, um sie auszurotten...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Thermitreaktion für zu Hause? Pavel Allgemeine Chemie 6 21.12.2011 08:26
Akoholische Gärung zu Hause Laika Organische Chemie 8 03.02.2010 22:23
Schokolade für zu Hause! kuSheLBeBi Lebensmittel- & Haushaltschemie 6 10.12.2007 13:57
Aspirin zu hause machen... aladinethyl Organische Chemie 25 20.09.2006 09:19
Chemie für zu Hause Bisison Allgemeine Chemie 4 12.09.2005 20:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:44 Uhr.



Anzeige