Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline
Buchtipp
Biochemie
J.M. Berg, J.L. Tymoczko, L. Stryer
80.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > ChemieOnline.de > Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline

Hinweise

Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline Meinungen, Fehlerhinweise, Vorschläge und Hilfestellung zum Umgang mit ChemieOnline. Was soll mehr, weniger, länger...?

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.08.2012, 17:56   #1   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
Alte Themen wieder aufwärmen

Hi, ich habe eine Frage zum Thema "Antworten in Threads platzieren, deren Anlage schon lange zurück liegt"

Ich verstehe natürlich, dass es keinen Sinn ergibt, einem TES nach fünf Jahren auf seine Frage zu antworten, auch nicht, wenn es sich dabei um einen Zusatz zu den bisher gegebenen Antworten handelt.

Aber (und das stelle ich jetzt nicht als rhetorische oder gar polemische Frage)

...

- ist es unpassend, wenn ich mich bei einem Thema mit einer Frage "hinten dranhänge", wenn sich diese auf das ursprüngliche Thema bezieht? Anmerkung: mir ist natürlich bewusst, dass "Zwischenrufe" stören, auch wenn sie qualifiziert sind. Da habe ich früher oft Mist gemacht und ich bitte um Verzeihung.

- ist es unpassend, wenn ich eine Zusatzinformation "an alle" anbringe, etwa wenn ich eine behandelte chemische Reaktion zuhause nachgekocht habe und sehe, dass ich eigene Erfahrungen dazu einbringen kann?

- hat es Sinn, wenn ich selbst eine Frage stellte, eine endgültige Antwort konnte mir niemand geben, ich habe Erfahrungen gesammelt und präsentiere, was dabei herausgekommen ist. Konkretes Beispiel: ich hatte den Verdacht, dass mein Stromzähler nicht richtig maß und bekam auch viele Tipps, auch den, beim E-Werk zu reklamieren. Die Reklamation war erfolgreich und ich bekam das Entgelt für den zu viel gemessenen Strom abgegolten. Das habe ich gepostet. Liest das noch jemand? Ich meine, wenn die Tippgeber von damals das Thema noch abonniert haben, müssten sie es doch angezeigt bekommen, wenn eine neue Antwort einlangt.

Bitte schreibt mir, was ihr von all dem haltet. Besonders die Moderatorenmeinungen interessieren mich. Danke im Voraus.

-rbc-
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 19:47   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.125
AW: Alte Themen wieder aufwärmen

warum sollte man neue Aspekte nicht in einem alten thread behandeln? M.E. ist das sinnvoll und effizienter als redundante threads.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.08.2012, 20:07   #3   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 20.125
AW: Alte Themen wieder aufwärmen

Zitat:
Zitat von arve Beitrag anzeigen
Eher könnte man die üblichen Kaffeeplauscher'l sprichwörtlich über "Gott und die Welt" so wie unlängst die Rubrik "Politik und Gesellschaft", auf diesem Brett einfach aus dem "Angebot" nehmen...
durchaus, aber ein Teilhaber dieses Forums kann eben auf verschiedene Weise die Angebote wahrnehmen.
__________________
The State Senate of Illinois yesterday abandoned its Committee on Efficiency and Economy for reasons of 'efficiency and economy'.
De Moines Tribune, 6 February 1955
einfach mal eine Fanta trinken
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.08.2012, 20:53   #4   Druckbare Version zeigen
rainbowcolorant Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5.691
Blog-Einträge: 7
AW: Alte Themen wieder aufwärmen

Ich freue mich, dass ich nicht alleine mit meiner Meinung dastehe. Ich hätte die Frage nie gestellt, wenn nicht schon öfters dann Hinweise wie: "warum schlafenden Hunde wecken" oder "hast du nicht bemerkt, dass der Thread schon 6 Jahre und 3 Monate alt ist?" gekommen wären.

@ehemaliges Mitglied die Moderatorenmeinung interessiert mich deshalb, weil mir die, die hier Ordnung halten und Wildwuchs verhindern sollen, sicher sagen können, wenn, dann warum so etwas nicht erwünscht ist. Wenn ich frage, ob ich an einer bestimmten Stelle eines Lokals rauchen darf, frage ich auch zuerst das Personal oder den Lokalbetreiber und erst dann die Gäste, besonders wenn es Gäste waren, die sich bei mir beschwerten Im Fall eines Widerspruchs (der offenbar nicht geäußert wurde) hätte ich mir aber durchaus auch vorstellen können, dass eine offene Diskussion auch zu einer Bewegung beider Standpunkte führt.

@arve et al.(auch wenn ich erwartungsgemäß nicht direkt zu diesem Thema angesprochen wurde): ich kann mir eine Diskussion darüber, ab wann nichtfachliche Bemerkungen verwerflich und lästig sind, grundsätzlich vorstellen, müsste dann aber billigerweise auch auf andere Phänomene unserer Schreibkultur hier zu sprechen kommen, die ihrerseits mir, auch dann, wenn ich den Kasten längst abgeschaltet habe. Wie auch immer, ich habe mir vorgenommen, dass meinetwegen kein Thread (mehr) geschlossen wird.

Per saldo, um wieder ganz aufs Thema zu kommen, stelle ich fest, dass ich mich ab jetzt wieder frei fühle, zum Thema Passendes auch an alte Threads anzuhängen. Und (da in diesem Punkt zu Recht gerügt) werde ich es hingegen künftig unterlassen, mich (auch mit fachlichen Fragen) in einen Thread schon dann hineinzuschleichen, wenn wenn der TES noch nicht alle Fragen beantwortet bekam und meine Hinweise diesbezüglich nicht zielführend sind.
__________________
Talente erbt man, Neurosen erwirbt man, Charakter hat man.
rainbowcolorant ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
alte themen wiederaufnehmen, threads

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann Eischnee wieder in deinen ursprünliche Form kommen? also wieder zu Eiklar? D.h kann es renaturiert werden? Julia1992 Lebensmittel- & Haushaltschemie 3 17.10.2010 13:59
Wo finde ich meine gestellten Themen wieder? ehemaliges Mitglied Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline 1 27.02.2010 23:56
Aufwärmen für den Sportunterricht Green-Island Off-Topic 2 01.03.2007 18:24
Avatare: Der alte ist wieder da fraggle Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline 2 28.01.2006 19:37
Übersicht: Alte Themen zusammenfassen ehemaliges Mitglied Lob, Kritik und Fragen zu ChemieOnline 1 29.12.2002 20:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:30 Uhr.



Anzeige