Organische Chemie
Buchtipp
Grundlagen der Organischen Chemie
J. Buddrus
49.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Organische Chemie

Hinweise

Organische Chemie Fragen und Antworten zur Chemie der Kohlenwasserstoffe. Hier kann alles von funktionellen Gruppen über Reaktionsmechanismen zu Synthesevorschriften, vom Methan zum komplexen Makromolekül diskutiert werden.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.02.2012, 14:27   #1   Druckbare Version zeigen
ojuu Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 160
Vergleich der Acidität von Ethansäure und Glycin

Hallo zusammen

"Der pKs-Wert der Carboxyl-Gruppe des Glycins beträgt 2,3. Ethansäure hingegen hat einen pKs-Wert von 4,75. Erörtern Sie die pKs-Werte im Vergleich."

Also nochmal zur Erinnerung: Glycin ist Aminoethansäure.
Die Aminogruppe hat einen -I-Effekt und polarisiert damit die Carboxygruppe, sodass diese leichter deprotoniert wird. Der Methylrest der Ethansäure hat einen +I-Effekt und bewirkt genau das Gegenteil.
Außerdem wirkt der -I-Effekt der Aminogruppe bei der deprotonierten Form des Glycins eher entlastend, weil er Elektronen zieht und damit die ohnehin hohe Elektronendichte in der Carboxygruppe verringert; beim Methylrest der Ethansäure das Gegenteil.

Das war so der Standart, den ich mir dazu überlegt habe. Habe ich jetzt nur hingeschrieben, damit klar ist, dass wir das nicht mehr diskutieren brauchen.

Meine Frage: Ist es aber so, dass man dazu sagen muss, dass die benachbarte Aminogruppe im Glycin an sich basisch ist und damit die Carboxygruppe deprotoniert und deshalb auch einen Einfluss auf auf den pKs-Wert dieser Carboxygruppe hat?

mfG cost
ojuu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2012, 14:26   #2   Druckbare Version zeigen
GeorgL Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.374
AW: Vergleich der Acidität von Ethansäure und Glycin

Die intramolekulare Neutralisationsmöglichkeit beeinflusst den Wert vermutlich schon. Für eine nähere Beurteilung wäre der pKs - Wert der zum Glycin analogen Hydroxyverbindung interessant. Liegt er im noch stärker sauren Bereich als der von Glycin (weil O elektronegativer als N), dann ist ein möglicher Beitrag der intramolekularen Neutralisationsmöglichkeit als kaum relevant anzusehen, ist aber bei Glycin der Wert im stärker sauren Bereich, dann spielt sie eine relevante Rolle.
GeorgL ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2012, 14:38   #3   Druckbare Version zeigen
M.T.  
Mitglied
Beiträge: 2.263
AW: Vergleich der Acidität von Ethansäure und Glycin

Zitat:
Zitat von Dr. Conny Beitrag anzeigen

Meine Frage: Ist es aber so, dass man dazu sagen muss, dass die benachbarte Aminogruppe im Glycin an sich basisch ist und damit die Carboxygruppe deprotoniert und deshalb auch einen Einfluss auf auf den pKs-Wert dieser Carboxygruppe hat?
mfG cost
Dieser Einfluß ist gerade wichtig, denn

-COOH gibt bei pH=2,34 das Proton ab. Da liegt die Amminogruppe als Ammonium vor. Hier müßte man den Einfluß des Ammoniumsustituenten berücksichtigen.

-NH2 liegt ab pH=9,6 vor. Die Säuregruppe liegt bei diesem pH Als Anion vor und zwar unabhängig vom Substituenten, hier ist es -NH2. Deshalb braucht der nicht berücksichtigt werden.
M.T. ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.02.2012, 19:00   #4   Druckbare Version zeigen
ojuu Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 160
AW: Vergleich der Acidität von Ethansäure und Glycin

Ok danke für die Erklärungen! Das sollte genügen.
ojuu ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
acidität, ethansäure, glycin

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergleich der Löslichkeitsprodukte von Barium- und Calciumsulfat derwuppertaler Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 25.09.2011 21:18
Vergleich der MO-Schemata von N2 und N2(2+) Dah Allgemeine Chemie 1 15.07.2009 13:38
Vergleich der dissoziation von Salpetersäure und Natriumhydroxid Music is my X-tasy Allgemeine Chemie 1 19.04.2009 12:18
vergleich stabilität hexan- und ethansäure blaubeerchen Organische Chemie 8 27.11.2005 14:38
Acidität von Glycin und Glutaminsäurelösung chemieolymp_aut17 Organische Chemie 11 01.02.2005 20:24


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:58 Uhr.



Anzeige
>