Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.10.2003, 19:22   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Stoff gesucht

Hallo

Ich komme mit folgender Aufgabe nicht weiter:

Bestimmen sie die sauerstoffhaltige organische Substanz, durch die
(a) eine ammoniakalische Silbersalzlösung zu metallischem Silber reduziert wird
(b) die mit Ethanol zu C3H6O2 und einem Nichmetalloxid reagiert
(c) die mit metallischem Natrium unter Wasserstoffentwicklung reagiert
(d) die in der Reaktion mit Bromwasser dieses entfärbt
Es sind alle Reaktionsgleichungen anzugeben.


Also, klar ist, dass es sich bei der Substanz nach Punkt (c) um eine organische Säure handelt; aber aus allen anderen Fakten kann ich nichts mehr ableiten.

Bitte postet auch euren Gedankengang, nicht nur die Lösung!
Danke schon mal.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2003, 19:37   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Das "Nichtmetalloxid" ist das Selbe, mit dem Du Dir die Zähne putzt...

Addiere die Sumenformel des Nichtmetalloxids zur Summenformel des Reaktionsprdukts mit Ethanol, ziehe die Summenformel von Ethanol ab und schau, was übrig bleibt.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2003, 21:15   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Also, meine Zähne putze ich mir mit Zahnpasta *schnellinsbadrenne*, und da steht drauf- Natriumflourid.

Ist aber leider kein Nichtmetalloxid, also weitermachen:
Das einzige Oxid in meiner Zahnpasta ist Titandioxid.

Also:
TiO2
+3C6H2O
=3C+6H+4O+Ti
-2C+6H+O
=C+3O+Ti

Herrlich! Wie in der Grundschule.

Das wirft dann allerdings Fragen auf:
Wie kann eine Substanz ohne ein einziges H-Atom sauer sein?
Wie soll die Strukturformel von dem Ding aussehen?
Und vor allem: Soll ich das wirklich als Lösung aufschreiben?
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2003, 22:05   #4   Druckbare Version zeigen
Alichimist Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.979
TiO2 ist genau wie Al2O3 und in gewissem Umfang auch SiO2 eine Lewis-Säure, kann aber auch mit OH-Gruppen an der Oberfläche versehen sein (hohe Temp. --> Verlust der Brönsted-Acidität)

Grüsse
__________________
Kraft wird aus dem Zwang geboren und stirbt an der Freiheit.
Alichimist ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2003, 22:21   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Monte_Casino
Also, meine Zähne putze ich mir mit Zahnpasta *schnellinsbadrenne*, und da steht drauf- Natriumflourid.

Ist aber leider kein Nichtmetalloxid, also weitermachen:
Das einzige Oxid in meiner Zahnpasta ist Titandioxid.

Also:
TiO2
+3C6H2O
=3C+6H+4O+Ti
-2C+6H+O
=C+3O+Ti

Herrlich! Wie in der Grundschule.

Das wirft dann allerdings Fragen auf:
Wie kann eine Substanz ohne ein einziges H-Atom sauer sein?
Wie soll die Strukturformel von dem Ding aussehen?
Und vor allem: Soll ich das wirklich als Lösung aufschreiben?


Jessas...mit dem Nichtmetalloxid kannst Du Dir auch die Füße waschen.
Und Titan ist sowieso ein Metall. Und das gescuhte Nichtmetalloxid ist auch in Deiner Zahnpasta drin...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2003, 22:42   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Wenn ich mir damit sogar die Füße waschen kann, dann ist es bestimmt... och, mann, sags mir doch bitte einfach.

Kannst du dann noch bitte auf die anderen Punkte mit eingehen?
  Mit Zitat antworten
Alt 31.10.2003, 22:47   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
"Wasser ist zum Waschen da; auch zum Zähneputzen kann man es benutzen..." wie der Dichter sagt.

Der Rest ist einfach, wirklich.
Erstmal einfach rechnen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 00:21   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
  Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 00:24   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Monte_Casino
Alles klar?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 00:46   #10   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Ameisensäure vielleicht. Und C3H6O2 wäre dann Ameisensäureethylester.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 00:59   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Genau, auf Ameisensäure bin ich dann auch gekommen (Ich Rindvieh).

Kann mir noch bitte jemand bei den Formeln für (a) und (d) geben?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 01:05   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
a) Ag+ zu Ag reduzieren, die Ameisensäure wohl zu CO2 oxidieren.

d) Br zu Br- reduzieren...
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.11.2003, 19:05   #13   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
a) Ag+ zu Ag reduzieren, die Ameisensäure wohl zu CO2 oxidieren.
Und dieses fällt dann aus. Aber, mal angenommen, ich nehme als Silbersalz AgNO3 , was passiert dann mit der Nitratgruppe und dem rest der Ameisensäure?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 19:12   #14   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
?

Zitat:
Originalnachricht erstellt von Monte_Casino
Und dieses fällt dann aus. Aber, mal angenommen, ich nehme als Silbersalz AgNO3 , was passiert dann mit der Nitratgruppe und dem rest der Ameisensäure?
Silber wird in jedem Fall ausfallen, egal was für ein Ag(I)-Salz Du nimmst.
Mit dem Nitrat passiert gar nichts.
Der "Rest der Ameisensäure" ist Kohlendioxid, das macht sich auf und davon.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.11.2003, 19:13   #15   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Ag[sup]+</SuP> + e- --> Ag
HCOOH --> CO2 + 2 H+ + 2 e-

2 Ag+ + HCOOH --> 2 Ag + CO2 + 2 H+

2 AgNO3 + HCOOH --> 2 Ag&darr; + CO2&uarr; + 2 HNO3

oder so...
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stoff gesucht Little4V Allgemeine Chemie 5 23.11.2011 19:47
Stoff gesucht Stefan074D Verfahrenstechnik und Technische Chemie 3 18.11.2011 15:20
Stoff gesucht Xilef Allgemeine Chemie 4 08.06.2011 20:41
Stoff gesucht Toe Verfahrenstechnik und Technische Chemie 1 03.12.2008 11:40
Stoff gesucht chemiepaule Organische Chemie 4 14.01.2008 18:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:22 Uhr.



Anzeige