Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.10.2003, 08:18   #46   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Patty2202
KI + Cl2 >>> I2 + KCl

Sollten wir aber richtig stellen:

2 KI + Cl2 --> 2 KCl + I2

Beim Iodidnachweis auf diese Art wird die Iodidlösung mit Chloroform unterschichtet. Das entstehende Iod löst sich mit violetter Farbe.
Es können auch andere, mit Wasser nicht mischbare Lösemittel verwendet werden.

Zur Herstellung von Kaliumiodid:
Das Allernaheliegendste ist doch
Kalium + Iod --> Kaliumiodid

Auch wenn das in Wirklichkeit keiner macht, ist es möglich und auf dem Papier (buw. Monitor) auch ungefährlich.

.....
AgI ist gelb (oft genug gesehen).

.....
Die Iod-Stärke-Reaktion beruht auf der Einlagerung von Pentaiodidionen (I5-; e ntstehen aus 2 mol Iod und einem mol Iodid) in die Stärke.
Also müssen Iod und Iodidionen anwesend sein.



Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!

Geändert von FK (29.10.2003 um 08:28 Uhr)
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2003, 18:26   #47   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
zur Herstellung also

K + I2 --> KI

oder muss da noch was ausgeglichen werden?
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 29.10.2003, 19:24   #48   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Patty2202
zur Herstellung also

K + I2 --> KI

oder muss da noch was ausgeglichen werden?
Sieht man aber, wenn man die linke und die rechte Seite vergleicht. Links ist ein Kalium zuwenig; rechts muss zweimal KI stehen.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2003, 19:58   #49   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
also 2K + I2 --> 2KI

oder?
  Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2003, 20:06   #50   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Ja.

Zitat:
Originalnachricht erstellt von Sebi.T
Nun Silberbromid(AgBr) und Silberiodid(AgI) haben keine gelbe Farbe als Nd.(sorry Eyken) man kann in der qualitaiven Analyse nicht sagen das es ein gelber Nd. ist. Es ist ein weißer Nd der sagen wir einmal einen leicht gelblichen Stich hat.
Auwei... wie FK schon gesagt hast, ist AgI <u>deutlich</u> gelb; AgBr ist "gelblich". Ag3PO4 ist kräftig gelb, löst sich beim Ansäuern aber sehr leicht wieder auf.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2003, 20:13   #51   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
@Patty2202
Was hältst Du von der Idee, den Thread umzutaufen, etwa in "Iod-Iodid"?

Ist so aussagekräftiger...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2003, 20:15   #52   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
wie geht das?
  Mit Zitat antworten
Alt 29.10.2003, 21:20   #53   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Patty2202
wie geht das?
Nee, das mache ich, ich wollte nur Deine Zustimmung. Wäre ja blöd, wenn ich den Thread einfach so umtaufe, und Du findest ihn nachher nicht mehr wieder.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2003, 01:21   #54   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
von mir aus kannst du das gern machen. ich hab nix dagegen!
  Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2003, 17:25   #55   Druckbare Version zeigen
theplaya  
Mitglied
Beiträge: 434
Beim Nachweis von Halogenidionen mit Silbernitrat: Kann man da sagen, dass die in der Hauptgruppe weiter oben stehenden Elemente wie Fluor, Chlor eher weiße Niederschläge zusammen mit Silbernitrat ergeben (AgF, AgCl usw....), während die weiter unten stehenden wie Iod eher einen gelblichen Niederschlag ergeben?

Der Unterschied ist glaube ich nur minimal, aber größere Ionen wie das Iodid-Ion scheinen eine eher gelbe Farbe hervorzurufen. Stimmt das?
theplaya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2003, 17:49   #56   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
AgF ist leicht löslich...
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2003, 18:03   #57   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AgF ist gelb!
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2003, 18:09   #58   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AgF ist weiß, sagt meine Literatur...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2003, 18:16   #59   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
HoWi, 101 Auflage, Seite 1344, 1. Absatz, Mitte :

Zitat:
....Zum Unterschied von den übrigen Ag(I)-halogeniden ist gelbes AgF nicht lichtempfindlich, in Wasser sehr leicht löslich (1800 g pro Liter bei 25°C) und ....
So stehts geschrieben, so wirds wohl sein.

Geändert von bm (30.10.2003 um 18:22 Uhr)
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.10.2003, 18:47   #60   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Ja, erstaunlich, auch in meinem steht es drin (101. Auflage, S. 1344 ). Und mein D'Ans-Lax schreibt: AgF: weiße, blättrig-krist. Masse, hornartig elastisch, färbt sich am Licht dunkel.

Ich hätte eigentlich bei AgF auch angenommen, dass es farblos ist (farbloses Kation und farbloses, wenig polarisierbares Anion).

Mein Cotton-Wilkinson und der Jander schweigen sich leider über die Farbe von AgF aus, ebenso mein HoWi von 1943...
Der Hofmann & Hofmann von 1941 erwähnt es nichtmal.

Da ist es orange bis braun:
http://physchem.ox.ac.uk/MSDS/SI/silver_fluoride.html



Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Iod-Iodid-Farben Leuname Anorganische Chemie 5 22.09.2010 19:48
Iod und Iodid Tessa123 Anorganische Chemie 2 25.02.2010 08:57
Iod/Iodid Farbe faramund Anorganische Chemie 1 20.04.2009 17:34
Iodid und Iodat reagieren im Sauren zu Iod Kathi1307 Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 08.10.2008 17:31
Iod-Iodid-Iodat moona Allgemeine Chemie 10 28.02.2005 20:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:33 Uhr.



Anzeige