Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der Chemie. Studienausgabe.

99.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.12.2011, 18:06   #1   Druckbare Version zeigen
Niels_Bohr Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 58
Bildung von Stalaktiten und Stalagmiten

Wie muss die Reaktionsgleichung lauten?
Niels_Bohr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 18:11   #2   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 12.727
AW: Bildung von Stalaktiten und Stalagmiten

Zitat:
Zitat von Niels_Bohr Beitrag anzeigen
Wie muss die Reaktionsgleichung lauten?
mach doch mal einen Vorschlag... .
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 19:15   #3   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.953
AW: Bildung von Stalaktiten und Stalagmiten

Die Gleichungen waren doch schon im anderen thread zuk Kalk(kreislauf) zu finden.
Der Rest ist ein komplizierter Kristallisationsprozeß,also eher physikalisch zu sehen.Dabei bildet sich eine Kalk-Lösung,aus der Calciumcarbonat sehr langsam auskristallisiert.Kristallisationspunkte finden sich an der Decke(Stalaktit) und am Boden(Stalagmit).
Daneben gibt es auch Tropfsteine aus anderen Materialien:http://de.wikipedia.org/wiki/Tropfstein .

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 16.12.2011, 19:37   #4   Druckbare Version zeigen
Niels_Bohr Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 58
AW: Bildung von Stalaktiten und Stalagmiten

Ca2+ + 2 HCO3- ⇔ CaCO3 + H2O + CO2
oder auch
Ca2+ + 2 HCO3- ⇔ CaCO3 + H2CO3

Im Prinzip wäre es ja genau so, wie in der Aufgabe nach der ich gefragt hatte.

siehe hier: http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=185492

Geändert von Niels_Bohr (16.12.2011 um 19:43 Uhr)
Niels_Bohr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 19:46   #5   Druckbare Version zeigen
Niels_Bohr Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 58
AW: Bildung von Stalaktiten und Stalagmiten

Noch eine Frage:
Warum ist der CO2Gehalt der Bodenluft so hoch und wodurch kommt das?
Niels_Bohr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2011, 20:37   #6   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.953
AW: Bildung von Stalaktiten und Stalagmiten

Die Umwandlung von Calciumhydrogencarbonat zu Calciumcarbonat setzt CO2 frei.Statt wie beim Wasserkochen durch Erhitzen CO2 aus der Lösung zu entfernen und damit das Gleichgewicht Richtung Calciumcarbonat zu verschieben,wird bei der Tropfsteinbildung Calciumcarbonat durch Kristallisation aus dem Gleichgewicht entfernt,wodurch Kohlendioxid an die Höhlenluft abgegeben wird.

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2011, 13:04   #7   Druckbare Version zeigen
Niels_Bohr Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 58
AW: Bildung von Stalaktiten und Stalagmiten

Es hängt doch aber auch mit den Verbrauch von fossilen Brennstoffen, sowie von Pflanzen ab.
Niels_Bohr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2011, 13:08   #8   Druckbare Version zeigen
chemiewolf Männlich
Mitglied
Beiträge: 12.727
AW: Bildung von Stalaktiten und Stalagmiten

Zitat:
Zitat von Niels_Bohr Beitrag anzeigen
Es hängt doch aber auch mit den Verbrauch von fossilen Brennstoffen, sowie von Pflanzen ab.
das sind alles Komponenten des CO2-Kreislaufes.
chemiewolf ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bildung von Ethin und Ethen Guntha Organische Chemie 6 08.09.2011 21:29
Warum ist die Bildung von 2-Phenylpropan gegenüber der Bildung von 1-Phenylpropan begünstigt? Melek38 Organische Chemie 1 23.05.2011 14:43
Bildung und Zerfall von Iodwasserstoff Rhodium_91 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 04.05.2010 22:18
Bildung von Methanol aus CO und H2 AK Verfahrenstechnik und Technische Chemie 0 20.01.2009 19:36
bildung von acetylnitrat und nitrierung pikrinsaeure Organische Chemie 5 22.11.2008 19:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:35 Uhr.



Anzeige
>