Allgemeine Chemie
Buchtipp
Basiswissen Chemie
M. Wilke
19.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.2003, 22:14   #16   Druckbare Version zeigen
Matzi Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.463
Hört sich für mich eher wie ein falsch dekliniertes Adjetiv an...
__________________
Ego vero fateor me his studiis esse deditum.
(Cicero)
Matzi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.10.2003, 22:14   #17   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Tim Tom
...mein Prof. regt sich immer auf, wenn man "schwefelige Säure" sagt...

...er hält die Bezeichung "schweflig Säure" für angebachter...

...gibt es dafür eine Erklärung
"Schwefligsäure"...Geschmackssache

Sagen wir doch einfach "Trioxoschwefel(IV)säure"...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2003, 09:00   #18   Druckbare Version zeigen
GH Männlich
Mitglied
Beiträge: 659
Ein Prof. von mir sagte mal: "Namen sind Schall und Rauch!"

Ich meine, es ist völlig egal wie man etwas bezeichnet, man muss sich nur allgemein auf eines einigen damit genau beschrieben wird was gemeint ist und somit keine Verwechslungen entstehen.
__________________
MfG
GH

Alles Leben ist Chemie
GH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2003, 15:21   #19   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
am besten man schlisst den zirkus da man von der darstellern keine richtige positive antwort bekommt.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2003, 15:39   #20   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Das Licht
am besten man schlisst den zirkus da man von der darstellern keine richtige positive antwort bekommt.
?Die gewünschten Antworten stehen durchaus im Thread (siehe z. B. Posting Nr. 2).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2003, 18:18   #21   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Musstet Ihr eigentlich auch alle Oxo-Säuren des Schwefels und ihre Herstellung lernen ?

Ist das Dumpfsinn ?

Carosche Säure (Hyperschwefelsäure ?)
Schwefelsäure
schweflige Säure
unterschweflige Säure (oder hyposchweflige Säure)

Schreibt mal, ob ich das noch richtig aufzähle !

--- scheint's das kommt noch aufs Licht zu !
  Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2003, 18:41   #22   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Es gibt noch mehr Säuren des Schwefels (jedenfalls deren Salze)...

Caro'sche Säure = Peroxo(mono)schwefelsäure H2SO5
("mono", weil es auch eine Peroxodischwefelsäure H2S2O8gibt)

Technisch von Interesse sind noch z. B.
Thioschwefelsäure H2S2O3
Dithionige Säure H2S2O4
Dischweflige Säure H2S2O5
- die freien Säuren sind instabil bzw. unbekannt; die Salze sind stabil -
dann gibts noch
Dithionsäure H2S2O6 (in verdünnter Lösung stabil)
Dischwefelsäure (Pyroschwefelsäure) H2S2O7 (in Abwesebheit von Wasser stabil)
- die Salze beider Säuren sind stabil -
Sulfoxylsäure (das ist wohl die "unterschweflige Säure") (nicht sehr stabil; über Salze konnte ich nichts finden).

Gibt noch mehr Schwefelsäuren und auch noch mehr dazu zu sagen, aber das soll mal reichen...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2003, 19:55   #23   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Ich hab's schon verdrängt...
Oder habe schon bei den Stickstoff-Oxiden schlappgemacht !

Aber ich muss Dir Respekt zollen, wenn Du das noch auswendig kennst !
  Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2003, 20:01   #24   Druckbare Version zeigen
Vic Tim  
Mitglied
Beiträge: 1.731
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Das Licht
am besten man schlisst den zirkus da man von der darstellern keine richtige positive antwort bekommt.
...beisse niemals die Hand, die Dich füttert...
__________________
Wer in einem alten Boot sitzt, sollte nicht vesuchen jedes Loch zu stopfen, sondern auch den Mut haben ein Neues zu bauen !
Vic Tim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2003, 20:57   #25   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Tim Tom
...beisse niemals die Hand, die Dich füttert...
füttert, wo?
  Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2003, 21:24   #26   Druckbare Version zeigen
Matzi Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.463
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Das Licht
füttert, wo?
Beitrag 2 in diesem Thread. Da steht's.

(Das ist jetzt bereits der zweite Hinweis darauf!)
__________________
Ego vero fateor me his studiis esse deditum.
(Cicero)
Matzi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schweflige Säure Nichtschwimmer Anorganische Chemie 1 22.08.2010 11:35
Reaktionsgleichng von Schweflige Säure zu Schwefelsäure winegrower Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 20.03.2010 14:35
Schweflige Säure ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 2 14.05.2007 16:15
Schwefelsäure und Schweflige Säure Amylopektin Anorganische Chemie 6 09.04.2005 17:18
Ethanal und Schweflige Säure Curie Anorganische Chemie 9 22.03.2003 23:09


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:52 Uhr.



Anzeige