Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.10.2003, 21:28   #1   Druckbare Version zeigen
Eyken Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 327
HCN + Cyanide: org. oder anorg. ?

Vor einigen Jahren hab ich in der Schule gelernt das diese Verbindungen zu den Ausnahmen gehören und unter die anorg. Chemie zu rechnen sind. Nun ist im Hollemann-Wiberg nichts über diese Stoffe zu finden und stattdessen im Beyer-Walter!
Auch die Reaktionen dieser Stoffe geben das Rätsel nicht preis, da manche so und manche so sind!
Was nun? org. oder anorg. ?
__________________
Leute gesucht die auch in Mainz studieren!!
Bitte an DanielHammesR@aol.com schreiben!
Eyken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2003, 21:36   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Da streitet man sich drüber...

Die Trennung zwischen organischer und anorganischer Chemie ist willkürlich.
Ursprünglich bezeichnete man als "organisch" solche Stoffe, die nur von lebenden Organismen gebildet werden (können sollten...).
Wir wissen schon lange, dass es diese Trennung gar nicht gibt. Auch Cyanide werden sowohl von Organismen gebildet als auch auf "anorganische" Weise erzeugt.

Daher: nicht den Kopf zerbrechen...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2003, 21:38   #3   Druckbare Version zeigen
Eyken Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 327
So hab ich mir das schon gedacht!

Der Brief von Wöhler an Berzelius werde ich vermutlich niemals mehr vergessen(haben uns komischerweise über das Wort "Pisse" fast totgelacht...)
__________________
Leute gesucht die auch in Mainz studieren!!
Bitte an DanielHammesR@aol.com schreiben!
Eyken ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2003, 21:48   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
Mit der "neuen" Komplexchemie (Metall als Akzeptor, organische Liganden als Donatoren) ist eine Unterscheidung zwischen anorganischer und organischer Chemie nur noch von historischer Bedeutung.

Wobei : siehe Chlorophyll & Hämoglobin

Von daher war die Einteilung schon immer willkürlich.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2003, 21:57   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Und: der "anorganische" Cyanwasserstoff ist das Nitril der "organischen" Ameisensäure...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.10.2003, 22:25   #6   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Darüber haben wir schon mal "gestritten": http://www.studenten-city.de/forum/showthread.php?s=&threadid=6772
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.10.2003, 07:04   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Danke für den Hinweis.

Habe gerade entdeckt, dass das fehlende stabile Kohlenstoffoxid (außer Kohlenmon- und -dioxid und Kohlensuboxid) noch gar nicht gefunden wurde...

Also, wer sagts?


Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2003, 09:02   #8   Druckbare Version zeigen
schlumpf  
Mitglied
Beiträge: 1.885
@FK: es gibt noch ein Kohlenstoffoxid, zumindest formal: das Anhydrit der Mellitsäure
schlumpf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2003, 09:20   #9   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von schlumpf
@FK: es gibt noch ein Kohlenstoffoxid, zumindest formal: das Anhydrit der Mellitsäure

Das ist das Gesuchte: C12O9

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2003, 17:57   #10   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
Zitat:
Wir wissen schon lange, dass es diese Trennung gar nicht gibt. Auch Cyanide werden sowohl von Organismen gebildet als auch auf "anorganische" Weise erzeugt.

Oder man schaue:

Pyrit, Goethit oder Kalk werden von Lebewesen gebildet (die
sogen. Biomineralisation)


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2003, 18:00   #11   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Nicht zu vergessen: die Herstellung von Salzsäure durch unsere Mägen ode die von Kohlendioxid und Wasser durch unseren Stoffwechsel...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Trennung org./anorg. Pigmente Gast-de Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 13.12.2009 18:49
cyanid ansäuren - HCN (g) oder (l) ? TB Allgemeine Chemie 3 15.11.2009 14:35
HCN - anorganisch oder organisch? andromeda Anorganische Chemie 9 24.10.2009 23:11
Cyanide Schnegge13 Allgemeine Chemie 1 25.11.2008 20:58
Org. und anorg. Lösungsmittel Gato Allgemeine Chemie 5 18.04.2007 10:59


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:36 Uhr.



Anzeige