Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.10.2003, 10:12   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
chlorwasserstoff in der schule herstellen

hallo, und guten morgen

ist es erlaubt in der schule chlorwasserstoff herzustellen?

undser lehrer hat gemient ja, schon mit den schutzmassnahmen,eigentlich habe ich und meine mittschüler gedacht ,das es unserem lehrer zu langweillig geworden ist?.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2003, 11:26   #2   Druckbare Version zeigen
Hansen Männlich
Mitglied
Beiträge: 728
Ich kann mich erinnern, dass wir auch des Öfteren HCl im Unterricht hergestellt haben... Einmal direkt, und mehrmals als Nebenprodukt. Allerdings nur als Lehrerversuch, und bei geöffnetem Fenster / unter dem Abzug, und bei der richtigen Handhabung kann da auch nicht viel passieren...
Da steht in euren Giftschränken bestimmt weit Gefährlicheres
Hansen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2003, 11:32   #3   Druckbare Version zeigen
Scheintoter Männlich
Mitglied
Beiträge: 198
Unser ehemaliger Chemielehrer hat uns mal erzählt, dass er es bei der Herstellung von Chlorwasserstoff etwas übertrieben hat und ein Teil der Schule evakuiert werden musste. Man sollte also gut aufpassen mit Chlorwasserstoff.
__________________
Beweis durch Widerspruch:
Alles andere wäre ein Widerspruch zur Aufgabenstellung
Scheintoter ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.10.2003, 11:39   #4   Druckbare Version zeigen
Hansen Männlich
Mitglied
Beiträge: 728
Ein Biolehrer von unserer Schule hat es mal mit Buttersäure übertrieben... Der ganze Bio-Bereich musste erstmal einen Nachmittag ausgelüftet werden
Hansen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2003, 12:15   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
solange er nicht auf die idee komt es mit wasser reagieren zu lassen?
  Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2003, 12:54   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Das Licht
solange er nicht auf die idee komt es mit wasser reagieren zu lassen?
Was mit Wasser reagieren lassen?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2003, 12:56   #7   Druckbare Version zeigen
Langfingerli  
Mitglied
Beiträge: 1.668
Zitat:
ist es erlaubt in der schule chlorwasserstoff herzustellen?
Ist ja auch sooo schlimm. Wir sind ganz andere Sachen "gewohnt".
Nach einer normalen Chemistunde haben wir alle Kopfweh etc.
Achja, meine Signatur ist ein O-Ton von oben genanntem Chemielehrer, so gesprochen, als mein Tischnachbar mit der Jacke im Unterricht rumsaß
__________________
"Warum hast du so eine häßliche Frau genommen?"
"Weißt du: innerlich ist sie schön!"
"Nu - lass sie wenden!"
Langfingerli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2003, 13:03   #8   Druckbare Version zeigen
Hansen Männlich
Mitglied
Beiträge: 728
Oh ja - das Kopfweh...
Besonders interessant, wenn man am ersten Schultag nach den Sommerferien den Chemieraum betritt. Da schlägt einem das halbe Periodensystem entgegen
Hansen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2003, 14:00   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK
Was mit Wasser reagieren lassen?

Gruß,
Franz
ch´lorwasserstoff ist doch nicht anderes als ,,salzsäuregas" und die reaktion von chlorwasserstoff und wasser= salzsäure oder nicht?!
  Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2003, 15:35   #10   Druckbare Version zeigen
kleinerChemiker Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
Richtig, HCl-Gas löst sich bis zu 36 Ma% in Wasser, die Lösung nennt man dann Salzsäure!
Und was soll jetzt an Salzsäure so schlimm sein, das ist so "harmlos", dass es der eingefleischte Chemiker es zum täglichen Frühstück trinkt!



lg, Peter!
kleinerChemiker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2003, 17:20   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
naja..

Das Einatmen der Dämpfe führt zu Lungenentzündung, und die Zähne werden angegriffen. Auf der Haut ruft die konzentrierte Salzsäure Rötung, Blasen und brennende Schmerzen hervor. Beim Trinken entstehen schmerzhafte Verätzungen im Rachen, Speiseröhre und Magen, was tödlich wirken kann. aber sonst gebit es keine bedenken ...
  Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2003, 17:27   #12   Druckbare Version zeigen
Curie weiblich 
Moderatorin
Beiträge: 3.599
Zitat:
Originalnachricht erstellt von kleinerChemiker
Richtig, HCl-Gas löst sich bis zu 36 Ma% in Wasser, die Lösung nennt man dann Salzsäure!
Und was soll jetzt an Salzsäure so schlimm sein, das ist so "harmlos", dass es der eingefleischte Chemiker es zum täglichen Frühstück trinkt!



lg, Peter!
Wozu trinken ? Im Magen hast du doch genug davon

@Das Licht: Das kann aber mit zahlreichen anderen Stoffen auch passieren...Ich sehe nicht, wieso man kein HCl in der Schule herstellen sollte...

Konz. Schwefelsäure ist auch nicht sanft zur Haut...und die hat man auch in der Schule stehen...

Konz. Ammoniak ist auch nicht lecker und tut auch weh beim Inhalieren, trotzdem stehts in der Schule rum...

Wenn du sagst ihr stellt F2 oder so was her, DANN würde ich mich fragen, ob der Lehrer vielleicht nicht doch zu unvorsichtig ist,....aber bei HCl....
__________________
Viele Grüße,
Curie
Curie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2003, 17:31   #13   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Curie
Wenn du sagst ihr stellt F2 oder so was her, DANN würde ich mich fragen, ob der Lehrer vielleicht nicht doch zu unvorsichtig ist,....aber bei HCl....
Überhaupt ist das nicht Sache von den Schülern, allein der Lehrer darf solche Experimente vorführen. Im Abzug, wie schon erwähnt. Dann gibt es auch mit HCl kein Problem.

Wie hat er's denn gemacht? Chlorknallgasreaktion oder die klassische Methode (NaCl + H2SO4)?
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2003, 17:31   #14   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
natürlich kann es das noch bei anderen stoffen passieren,es gibt ja genug ich hatte einfach nur gedacht ,das unser lehrer(herr stoll) auch schon 56 ist ,,altes haus,, und in einem jahr in rente geht vieleicht das einge oder andere nicht mehr weiss?´,
  Mit Zitat antworten
Alt 20.10.2003, 17:37   #15   Druckbare Version zeigen
Curie weiblich 
Moderatorin
Beiträge: 3.599
Die Lehrer in Frage zu stellen ist gut

Mein Lehrer ist auch an die 60 und er weiss aber noch ganz genau was er tut

Und HCl war schon immer gefährlich, auch schon vor 60 Jahren
__________________
Viele Grüße,
Curie
Curie ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BTA: Morgenstern Schule oder Heinemann Schule in Braunschweig biojunkee Biologie & Biochemie 2 26.04.2012 21:39
Komplexchemie in der Schule?? Carb Allgemeine Chemie 1 13.06.2011 22:17
Chemieversuch in der Schule Beniscool Allgemeine Chemie 9 22.09.2010 08:50
Glas in der Schule herstellen Nadja91 Allgemeine Chemie 6 29.01.2010 00:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:09 Uhr.



Anzeige